Programm

Unser Gesamtprogramm:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 72 73

  • Armin Maiwald Die Römer kommen!

    Der Roman einer Stadtgründung

    Septimus und Quintus Agrippa erhalten vom römischen Kaiser Augustus den Auftrag, ein Legionslager am Rhein aufzubauen. Aus dem Nichts soll in tiefster Wildnis ein neuer Standort als Grenzsicherung für das Imperium Romanum entstehen. Aber das ist nicht so die einzige Herausforderung: Die Gegend ist gefährlich und von Germanen bevölkert ...
    Amüsant und anschaulich erzählt Armin Maiwald in einer fiktiven, in historische Fakten eingebetteten Geschichte von der Stadtgründung Kölns – ubi bene ibi Colonia!
     

    weiterlesen

    erscheint im September

  • Gretel Mayer Der Tod des Chiemseemalers

    Kriminalroman

    Sommer 1930. In einem Dorf am Ufer des Chiemsees wird ein bekannter Kunstmaler erschlagen in seinem Atelier aufgefunden. An Verdächtigen mangelt es nicht: Der Künstler war zu Lebzeiten für seine Vorliebe für blutjunge weibliche Modelle und wilde »Atelierabende« mit der lokalen Prominenz bekannt, was nicht bei jedem gut ankam. Schon bald lassen die Ermittlungen des jungen Dorfpolizisten Gustav Fanderl und seines Münchner Kollegen Benedikt von Lindgruber die heile Fassade der vermeintlichen Dorfidylle bröckeln.

    weiterlesen

    erscheint im September

  • Laszlo Trankovits 111 Orte in Jerusalem, die man gesehen haben muss

    Einzigartiges Jerusalem. Seit 3.000 Jahren umkämpft, zerstört, aufgebaut. Ort der Prophezeiungen, historischer Intrigen und Verbrechen. Große Bühne für Könige, Eroberer, Propheten und Heilige. Legenden und Geheimnisse ranken sich um die Paläste und Ruinen, Gotteshäuser und Gräber, die überwältigende Altstadt, in der sich die »heiligen Orte« drängeln. Jerusalem, Zankapfel der Religionen, zwischen Israelis und Palästinensern, ist aber auch eine moderne Metropole mit kühner Architektur und turbulenten Märkten, spektakulären Restaurants und Kneipen, mit Dutzenden Bühnen und 80 Museen. Eine Hochburg von Kultur und Wissenschaft, ein internationaler Magnet für Künstler und Literaten. Kommen Sie mit auf eine spannende Entdeckungstour abseits der bekannten Pfade.

    weiterlesen

    erscheint im September

  • Supriya Sehgal 111 Places in Rajasthan That You Must Not Miss

    Englische Originalausgabe

    The forbidding landscape of insipid browns and impregnable fortresses is often the most prevalent image visitors take away from the desert state of Rajasthan. But while these breathtaking palaces are the enduring legacy of the Rajput royals, the real soul of Rajasthan is best glimpsed off the beaten path, where amusing stories, eccentric traditions, unusual encounters, and elusive relics await your discovery. 111 Places in Rajasthan leads you beyond the veil of famous legends, monuments, shopping destinations, and culinary pleasures, to the state’s most unexpected and often outlandish locales. Watch wild deer roam the homes of tribal groups; make an offering of whiskey at a motorcycle shrine; meet a tigon – a half lion, half tiger; or become the subject of a comedic roast by an expletive-ridden folk theatre troupe. Explore the hidden treasures of Jaipur, Jodhpur, and Udaipur, and experience what makes Rajasthan one of the most exotic and exciting regions in the world.

     

    Eine raue Landschaft und unüberwindbare Festungen – so sehen viele Besucher Rajasthan. Mit diesem Buch blicken Sie in die wahre Seele dieser Gegend. Entdecken Sie amüsante Geschichten, außergewöhnliche Rituale und kulinarische Genüsse fernab der Touristenpfade. Beobachten Sie wilde Rehe, die Häuser durchstreifen, opfern Sie Whiskey an einem Motorrad-Schrein und treffen Sie das Fabelwesen Tigon – halb Löwe, halb Tiger. Dieses Buch lüftet den Schleier, der die Legenden, Denkmäler und Schauplätze des Landes umhüllt. Lernen Sie Jaipur, Jodhpur und Udaipur neu kennen und erleben Sie, was den Wüstenstaat zu einer der exotischsten und spannendsten Regionen der Welt macht.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Frauke Kraas, Regine Spohner, Jörg Stadelbauer 111 Orte in Myanmar, die man gesehen haben muss

    Kaum ein Reiseland ist so unbekannt wie Myanmar – vor allem jenseits der touristischen Highlights Yangon, Mandalay, Bagan und Inle-See. Viele Regionen waren für Jahrzehnte verschlossen. Erhalten blieben Orte von atemberaubender Ursprünglichkeit und seltener kultureller Vielfalt. Sie zählen zu den wertvollsten »letzten Peripherien«, für die kein Weg zu lang und zu schmal ist – über Wasser und Land. Lernen Sie 111 besondere Orte kennen, an denen sich neue Welten öffnen.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Franz-Josef Talbot, Achim Bednorz Bonner Südstadt

    Eine große Altbauwohnung, am liebsten mit einem kleinen Garten oder Balkon, Geschäfte, Kneipen und Galerien direkt um die Ecke: Was für viele ein (unerfüllbarer) Traum ist, ist in der Bonner Südstadt tausendfache Realität. Über nahezu hundert Jahre hat sich hier ein bürgerliches Wohnquartier entwickelt, das heute eine ungeahnte Renaissance erlebt. Die Geschichte des Viertels, seine Grundlagen, das Wohnumfeld und das Interieur seiner heutigen Bewohner beleuchtet dieses Buch. Durch circa 150 exklusive Aufnahmen des renommierten Architekturfotografen Achim Bednorz ist dieses Werk nicht nur eine geschichtliche Aufarbeitung, sondern auch ein optisches Highlight, das zum Schmökern einlädt.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Felix von Canstein, Peter Feierabend Brühl - Magische Momente, romantische Plätze und faszinierende Ansichten

    Das Buch ist ein aktuelles Porträt der Stadt Brühl. Fotografien aus allen Jahreszeiten zeigen die Stadt in ihrer ganzen Vielseitigkeit – die beiden UNESCO-Schlossanlagen Augustusburg und Falkenlust genauso wie die Menschen, die durch die Straßen wuseln, die lebendige Heimat von 46.000 Brühlern. Mit Gespür für Stimmungen und Details und dem geschulten Blick des Ortskundigen fängt der Fotograf Felix von Canstein die verborgene Schönheit der Stadt ein: Landschaften, Gassen, Plätze, Hochhäuser, Fabrikanlagen, das Max-Ernst-Museum, das Phantasialand und den Karneval. Ein faszinierendes und vielseitiges Porträt einer sympathischen Kleinstadt mit ländlichem Flair.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Klaudia Blasl 111 tödliche Pflanzen, die man kennen muss

    Sie würgen und schmerzen, berauschen und betäuben, sorgen für Wahnvorstellungen, Schweißausbrüche, Atemnot und Herzstillstand – böse Pflanzen und fiese Kräuter. Dennoch sind diese gemeinen botanischen Geschöpfe meist lieblich duftend, angenehm aromatisch oder von betörender Schönheit. Und kommen zudem ganz harmlos daher, im Gartenbeet oder in der Blumenvase, als Zimmerpflanze und Gemüsesuppe. Allein in europäischen Breiten ist die Artenvielfalt pflanzlicher Giftmörder größer als jedes Leichentuch. Wer kleine Kinder, Haustiere oder eine böse Stiefmutter besitzt, sollte jedenfalls ein scharfes Auge auf potenzielle pflanzliche Übeltäter haben – ein Leben kann sehr schnell zu Ende gehen.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Gabriel Anwander Tod im Emmental

    Kriminalroman

    Der alternde Box-Champion Hammer- Joe betreibt einen Boxclub im Emmental. Eines Tages verschwindet Magdalena, seine beste Schülerin. Die Polizei kümmert sich nur verhalten darum, denn Magdalena kommt aus schwierigen Verhältnissen – sie wird schon wieder auftauchen. Joe aber befürchtet Schlimmes und beauftragt einen Privatdetektiv. Nach ersten Erfolgen eskaliert die Situation, und Hammer-Joe manövriert sich selbst in seinen vielleicht letzten großen Kampf.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Fabian Borkner Berg, Fest, Mord

    Oberpfalz Krimi

    Ein Mann bricht auf dem Annabergfest in Sulzbach-Rosenberg tot am Zapfhahn zusammen. Agathe Viersen und Gerhard Leitner machen sich für ihre Versicherung an die Ermittlungen. Handelt es sich lediglich um einen Unfall, oder war womöglich Absicht im Spiel? Ihre Recherchen führen zu den Bergfesten im Landkreis – und mitten hinein in ein gefährliches Geflecht aus grausiger Vergangenheit und knallharter Gegenwart.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Petra Gabriel Tod im Rheintal

    Der Badische Krimi

    Kriminalhauptkommissarin Iris Terheyde will auf der Obersäckinger Driving Range eigentlich nur ein paar Abschläge üben. Am Abend hat sie eine geprellte Schulter, muss sich um einen kalbsgroßen Wolfshund kümmern sowie ihren Verehrer aus den Fängen der Justiz retten – und das alles, weil sie im Gebüsch des Golfplatzes eine Leiche gefunden hat. Die Suche nach dem Täter führt sie zurück in die Vergangenheit und zu einer internationalen Serie spektakulärer Diebstähle ...

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Andreas Wagner Winzerwahn

    Kriminalroman

    Ein Jahr geht zur Neige, wie es noch keines gegeben hat: Der Frost im Frühjahr hat fast alle Reben zerstört, und kurz vor der Weinlese vernichtet ein Hagelschauer die wenigen reifen Trauben. Die Winzer fürchten um ihre Existenz. Als in einem verfallenen Gewölbe eine Leiche entdeckt wird und wenig später mehrere Frauen aus dem Dorf vermisst werden, dämmert den Ersten, dass die Jagd nach den Schuldigen für Hagel und Frost längst begonnen hat.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Christiane Franke Mord zwischen Wind und Wellen

    Küsten Krimi

    Der Wilhelmshavener Unternehmer Matthias Meinhardt wird tot aufgefunden. Von mehreren Schüssen getroffen und nach dem Tod mit Tritten malträtiert. Zunächst vermuten die Ermittlerinnen Oda Wagner und Christine Cordes einen Raubüberfall. Doch im Umfeld des Toten finden sich ebenfalls zahlreiche Verdächtige. Meinhardts Unternehmen war insolvent, und auch seine schwangere Geliebte hätte ein Motiv gehabt. Dann jedoch nimmt der Fall eine verstörende Wendung ...

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Gerd Kramer Tidetod

    Küsten Krimi

    Ein Serienmörder entführt seine Opfer, um ein perfides Spiel zu spielen: Nur durch mutiges und kluges Handeln können sie dem Tod entkommen. Die Husumer Kommissare Flottmann und Hilgersen stehen vor einem Rätsel. Was ist das Motiv des Täters, und wie lässt sich der Wahnsinn stoppen? Kann Musiker Leon Gerber mit seinem hochsensiblen Gehör auch in diesem Fall wertvolle Hinweise liefern? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt ...

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Bernd Schinner, René Rabenbauer 111 Orte im Fichtelgebirge, die man gesehen haben muss

    Die sprichwörtlich steinreiche Ecke Bayerns – so wird das kleine hufeisenförmige Fichtelgebirge in Nordostbayern zusammen mit dem benachbarten Steinwald oft bezeichnet. Und es stimmt! Jahrhundertelang wurden die Bodenschätze der sehr rauen Naturlandschaft gehoben und mit viel handwerklichem Know‑how veredelt. Die Erzeugnisse aus Textil, Holz, Stein, Glas und Porzellan waren für lange Zeit Exportschlager. Vom Strukturwandel nach der Wende arg gebeutelt erfreut sich das Fichtelgebirge heute geradezu einer Renaissance. Lassen Sie sich an 111 ungewöhnliche sowohl historische als auch aktuelle Orte entführen und tauchen Sie ein in die landschaftliche und kulturelle Vielfalt einer Region, die ihre Traditionen selbstbewusst lebt.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Karla Blum Tod in Schmargendorf

    Kriminalroman

    Schmargendorf zittert: ein erschossener Bankangestellter – das ist ja spannender als in den Krimis, die sie verkauft, findet Buchhändlerin Wanda. Was liegt da näher, als den Mörder persönlich zu überführen und damit das schwächelnde Geschäft zu beleben? Schließlich ist sie so eine Art Fachfrau, zumindest theoretisch. Dabei kommt Wanda dem attraktiven Kommissar Yunos Kamat in die Quere, der gar nichts von ihren Alleingängen hält. Und dann erschüttert ein zweiter Mord den sonst so friedlichen Stadtteil ...

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Martina Fiess Tod auf dem Wasen

    Stuttgart Krimi

    Ganz Stuttgart ist in Feierlaune: Das 200. Jubiläum des Cannstatter Wasens steht bevor. Doch dann brennt ein Festzelt ab, und die Feuerwehr findet unter den Trümmern eine Leiche. Kommissar Gabriel von der Kripo Stuttgart nimmt die Ermittlungen auf – ebenso wie zu seinem Leidwesen die neugierige Stadtführerin Bea Pelzer. Eigentlich soll sie Besuchergruppen über den Wasen führen, stattdessen entdeckt sie ein mörderisches Komplott und ist dem Täter bald dicht auf den Fersen.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Alexia Amvrazi, Diana Farr Louis, Diane Shugart 111 Places in Athens That You Shouldn't Miss

    Travel Guide

    Athens can be noisy and crowded and confusing, but it’s spontaneous and always surprising. A cable ride up Lykavittos rewards with an incredible panorama but veer off the track to discover the hill’s secret links to Parnitha. The beauty of Kaisariani Monastery’s architecture is matched by the ‘organised wilderness’ of its incredible gardens. Ancient relics, great and small, mirror a glorious past that remains an example to the world, but they are only the start of what’s great about Athens today. There are the mountains that surround it, busy with climbers, runners and picnic-lovers during the weekends. The ubiquitous graffiti, some admirable, some abhorrent, that reveal what’s bugging the Athenians’ psyche. Bars, cafés and restaurants thronged with broke Greeks who refuse to stay inside. Stores where you can find vendors as venerable as their antiques and others that are up to date with the edgiest demands. And many surprising, sometimes downright dark, dank and mysterious pockets. Athens is changing day by day. This book will take you to places that are beyond touristy or trendy; whether hundreds of years old or contemporary, their tales are timeless.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Rüdiger Liedtke 111 Orte in München auf den Spuren der Nazi-Zeit

    In München begann in den 1920er Jahren der Aufstieg der Nazis, starteten Hitler, Himmler und Heydrich ihre Karrieren. Ohne München wäre die Entwicklung der NSDAP und des NS-Regimes nicht denkbar gewesen. In der  bierseligen Atmosphäre der Bierhallen entfaltete sich die rassistische Weltanschauung der Nazis, der Hass auf  alles Jüdische. In der Maxvorstadt und in Schwabing lagen die Zentren der NSDAP. Hier wurden SA, SS und die  Hitlerjugend gegründet. Aber hier erinnert man sich heute auch an den Widerstand der »Weißen Rose« und an  Georg Elser. Dieses Buch führt Sie zu Orten, an denen die Herrschaft der Nazis begann. Viele dieser Nazi-Bauten prägen das Stadtbild noch heute. Das Buch zeigt Plätze der Täter, ihrer Willkürherrschaft und des Terrors, aber auch Orte der Opposition und des Widerstandes. Es lädt ein zu zahlreichen Entdeckungen und Einblicken in die deutsche Geschichte.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Peter Eickhoff 111 Südtiroler Gasthäuser, die man gesehen haben muss

    Südtirol zeigt sich auch gastronomisch in Höchstform! Auf Almhütten und in Berggasthöfen wird in jeder Hinsicht auf hohem Niveau gekocht, und die Aussichten sind immer grandios. Zwischen Tradition und Moderne kreieren junge Köche eine alpine Ideenküche, die neue kulinarische Maßstäbe setzt. In historischen Gasthäusern und alten Poststationen wird bewahrt, was sich durch die Jahrhunderte als gut erwiesen hat: eine ehrliche Küche mit unverfälschten Regionalprodukten. Rustikal und elegant, bodenständig und weltoffen – wo der Süden beginnt, wird der Genuss in 111 Gasthäusern auf die Spitze getrieben!

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Elke Hanisch Mein kleines Berlin-Malbuch Box mit 15 Heften

    Berlin mit dem Buntstift entdecken: 20 Motive bilden den regionalen Kosmos ab und dürfen in Farbe getaucht werden. Das Malbüchlein vermittelt visuell wichtige mundartliche Begriffe. Auf Reisen immer dabei, passt es in jede Jackentasche: klein, handlich und praktisch. Zur Erinnerung an einen tollen Urlaub, zur Reise-Vorbereitung, für unterwegs oder einfach für Zuhause. Anregend und reizend illustriert von Elke Hanisch.

    weiterlesen

    erscheint im Juli

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 72 73

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·