Stiller und die Tote im Bus

 

Peter Freudenberger

Stiller und die Tote im Bus

Peter Freudenberger

Stiller und die Tote im Bus

Main Krimi

Broschur

13,5 x 20,5 cm

224 Seiten

ISBN 978-3-89705-558-2

Euro 9,90 [D] , 10,20 [AT]

Im morgendlichen Linienbus nach Aschaffenburg stirbt die als bösartig bekannte Hedda Kunkel - umgebracht mit dem Gift der »Braunen Witwe«. Der mutmaßliche Mörder der 74-Jährigen ist schnell ausgemacht: ihr Ex-Schwiegersohn Max Schwind. Doch den Journalisten Paul Stiller beschleichen Zweifel an dessen Täterschaft. Er gerät in einen Strudel irritierender Gefühle und abenteuerlicher Ereignisse - bis sein eigenes Leben bedroht ist.

Autorenportrait

  • Peter Freudenberger

    Peter Freudenberger, Jahrgang 1960, ist fest mit der Main-Region verwurzelt. Er schrieb für Zeitungen in Würzburg und Miltenberg. Mittlerweile ist er als Journalist in seiner Heimatstadt Aschaffenburg für das Main-Echo tätig.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·