Steckerlfisch

Lisa Graf-Riemann, Ottmar Neuburger

Steckerlfisch

Lisa Graf-Riemann, Ottmar Neuburger

Steckerlfisch

Kriminalroman

Broschur

13,5 x 20,5 cm

336 Seiten

ISBN 978-3-95451-817-3

Euro 11,90 [D] , 12,30 [AT]

Hauptkommissar Stefan Meißner hat gerade ein historisches Haus in der Stadtmauer von Ingolstadt bezogen und alle Hände voll zu tun. Doch familiäre Verpflichtungen zwingen ihn, seinen unsympathischen und geizigen Onkel in dessen noblen Seniorenresidenz am Chiemsee zu besuchen. Der alte Herr fühlt sich von Heimleitung und Personal bedroht und berichtet von seltsamen Todesfällen unter den Bewohnern. Meißner ahnt nicht, dass sich sein Sonntagsausflug zu einem mörderischen Fall auswächst.

Autorenportrait

  • Lisa Graf-Riemann

    Lisa Graf-Riemann, geboren in Passau, studierte Romanistik und Völkerkunde und ist seit 2009 freie Autorin. Sie hat fünf Kriminalromane und mehr als ein Dutzend Sachbücher geschrieben.

    mehr über diese Autorin

  • Ottmar Neuburger

    Ottmar Neuburger, 1959 in Simbach am Inn geboren, studierte neuere deutsche Literatur, Physik, BWL und VWL. Er war vorwiegend im IT-Bereich tätig und arbeitet heute als Berater, Projektmanager und Autor.
     

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·