Region

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

  • Stefan Winges Weisse Eifel

    Kriminalroman

    Der zurückgezogen in einem Eifeldorf lebende Oskar Bylandt steht einem millionenschweren Tourismus-Projekt im Weg. Als erst sein Hund erschossen und dann auch noch ein Toter bei ihm gefunden wird, holt Oskar seinen Vetter aus Köln zu Hilfe. Wieder einmal betätigt sich Harry Immanuel Bylandt als Detektiv und läuft in der Eifel zur Höchstform auf. Das muss er auch, denn es bleibt nicht bei einer Leiche ...

    weiterlesen

    erscheint im November

  • Christoph Gottwald Melatenblond

    Köln Krimi

    Weil er glaubte, sie hätten seine fünfjährige Tochter Marie getötet, nahm Manni Thielen einst blutige Rache an zwei Kölner Gangsterbossen und floh aus seiner Heimatstadt. Aber der Doppelmord war ein fataler Fehler, denn Marie lebt und ist damals mit ihrer Mutter in Süditalien untergetaucht. Nach fünfundzwanzigjähriger Odyssee kehrt Manni nun unter falschem Namen nach Köln zurück, um die Spur seiner Tochter aufzunehmen. Doch dann schlägt das Schicksal erneut erbarmungslos zu ...

    weiterlesen

    erscheint im November

  • Fred Jaeger, Eva Neubert, Britta Schmitz Persil und Petticoat

    Köln von 1949 bis 1959

    Fred Jaeger (1918–1999) lebte und arbeitete als freier Bildreporter in Köln. Vor allem in den 1950er Jahren fotografierte er bei gesellschaftlichen Anlässen und bedeutenden Ereignissen in seiner Heimatstadt. Er dokumentierte Kinopremieren und den Katholikentag, Modeschauen und Sportveranstaltungen, lichtete zahlreiche Prominente ab und fing das Treiben auf der Straße ein. Er hielt herrliche Szenen im Karneval ebenso fest wie die Atmosphäre in den Kellerbars. Aus einem Hubschrauber gelangen ihm spektakuläre Ansichten des Doms.


    Eva Neubert und Britta Schmitz sichteten für diesen Bildband das rund 85.000 Negative, Vintages und Kontakte umfassende Archiv des Fotografen. Ihre Auswahl bietet hinreißende Einblicke in Alltag, Stimmung und Zeitgeist dieser Ära: entfesselte Feste und ausgelassene Bälle, schicke Mode und auf Hochglanz polierte Autos, Filmbegeisterung und Kaufinteresse. Die Bilder erzählen von der wieder erblühten Lebenslust der Kölner und ihrer Sehnsucht nach Abwechslung: Ein Jahrzehnt Köln erwacht zum Leben.
     

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Thomas Hesse, Renate Wirth Der Hahn

    Niederrhein Krimi

    Zwei Eheleute verunglücken – zur selben Zeit, doch auf unterschiedliche Weise: Sie stürzt von der Leiter, er rammt mit seinem Auto einen Baum. Das kann kein Zufall sein! Die Ermittlungen führen das Weseler K1 um Chefin Karin Krafft vom Niederrhein bis ins Steuerparadies Niederlande. Doch damit nicht genug: Das Team steht vor einer Zerreißprobe, denn Gero von Aha verliebt sich. In eine Mörderin. Oder ist sie auch ein Opfer?

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Achim Bednorz, Franz-Josef Talbot Bonner Südstadt

    Eine große Altbauwohnung, am liebsten mit einem kleinen Garten oder Balkon, Geschäfte, Kneipen und Galerien direkt um die Ecke: Was für viele ein (unerfüllbarer) Traum ist, ist in der Bonner Südstadt tausendfache Realität. Über nahezu hundert Jahre hat sich hier ein bürgerliches Wohnquartier entwickelt, das heute eine ungeahnte Renaissance erlebt. Die Geschichte des Viertels, seine Grundlagen, das Wohnumfeld und das Interieur seiner heutigen Bewohner beleuchtet dieses Buch. Durch circa 150 exklusive Aufnahmen des renommierten Architekturfotografen Achim Bednorz ist dieses Werk nicht nur eine geschichtliche Aufarbeitung, sondern auch ein optisches Highlight, das zum Schmökern einlädt.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Peter Feierabend, Felix von Canstein Brühl - Magische Momente, romantische Plätze und faszinierende Ansichten

    Das Buch ist ein aktuelles Porträt der Stadt Brühl. Fotografien aus allen Jahreszeiten zeigen die Stadt in ihrer ganzen Vielseitigkeit – die beiden UNESCO-Schlossanlagen Augustusburg und Falkenlust genauso wie die Menschen, die durch die Straßen wuseln, die lebendige Heimat von 46.000 Brühlern. Mit Gespür für Stimmungen und Details und dem geschulten Blick des Ortskundigen fängt der Fotograf Felix von Canstein die verborgene Schönheit der Stadt ein: Landschaften, Gassen, Plätze, Hochhäuser, Fabrikanlagen, das Max-Ernst-Museum, das Phantasialand und den Karneval. Ein faszinierendes und vielseitiges Porträt einer sympathischen Kleinstadt mit ländlichem Flair.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Petra Sophia Zimmermann Köln 2019 - Abreißkalender Köln-Wissen für das ganze Jahr

    Abreißkalender mit zahlreichen Abbildungen

    Sie glauben, Köln zu kennen? Oder Sie möchten als Imi die Stadt erforschen? Der Abreißkalender geht mit »Köln 2019« in sein 13. Jahr. Und noch immer gibt es Neues zu erfahren und zu entdecken! Die tägliche Lektüre der 365 Kalenderblätter weckt Lust, die Stadt zu erkunden und ihr breites Angebot wahrzunehmen. Lassen Sie sich also auch im Jahr 2019 von dem Kölner Abreißkalender inspirieren, informieren und amüsieren!

    weiterlesen

  • Britta Schmitz Köln 2019 - Hochformatkalender

    Kalender im Hochformat

    Zum achten Mal erscheint der Köln-Kalender im Hochformat mit Fotografien von Britta Schmitz, die den Blick für ungewohnte Perspektiven auf bekannte Orte eröffnet. Die Motive sind abwechslungsreich und vielseitig: Moderne trifft auf Tradition, Natur auf Architektur. Im Vertikal-Panorama kommen sie perfekt zur Geltung und ermöglichen dank der besonderen Bildgestaltung neue Eindrücke: Das Format schärft den Blick und legt verborgene Details frei. Ein prächtiger Kalender mit Kleinodien und Kostbarkeiten Kölns – ein Blickfang für jede Wohnung, der Aufmerksamkeit erregen wird.

    weiterlesen

  • Daniela Wander Der Kaufmann und die Unbeugsame

    Ein historischer Kriminalroman aus dem Herzogtum Jülich-Cleve-Berg

    Düsseldorf, anno 1541. Walther von Doncerbosch, Mitglied des herzoglichen Hofstaats, wird mit durchgeschnittener Kehle in einem Klostergarten aufgefunden – und der Düsseldorfer Hof sucht gleichermaßen schockiert wie entzückt nach Verdächtigen. Grund, ihm den Tod zu wünschen, haben viele: seine Verlobte Jolanda, die ihren Zukünftigen von Herzen verabscheute, oder auch Conrad Franckh, mit dem ihn dunkle Geschäfte verbanden. Um nicht unter die Räder der hastig geführten Ermittlungen zu geraten, nehmen Jolanda und Conrad die Sache selbst in die Hand.
     

    weiterlesen

  • Isabella Archan Der Tod bohrt nach

    Kriminalroman

    Die Krone der Zahnarzt-Trilogie: Der dritte Fall für »Dr. Leo«.

     

    Während Dr. Leocardia Kardiffs zahnärztlichem Nacht-Notdienst taucht ein seltsamer Patient auf, der etwas von Mord stammelt. Welche Wahl bleibt Leo da? Keine. Sie fühlt dem Bösen auf den Zahn und kommt einer Entführung auf die Spur – und auch eine Leiche lässt nicht lange auf sich warten. Hauptkommissar Zimmer und sein Team ermitteln, doch auch Leo setzt den Bohrer an ...

    weiterlesen

  • Fabian Pasalk 111 Orte in Wuppertal, die man gesehen haben muss

    Kennen Sie Husch Husch? Oder wissen Sie, was es mit der Barmer Erklärung auf sich hat? Wo lässt sich auf Japanisch eine Straße queren, und in welchem Viertel wimmelte es nur so von Briefträgern? Können Nelken tanzen, und kann ein ganzer Regenwald umziehen? Entdecken Sie 111 Orte entlang der Wupper abseits der weltberühmten Schwebebahn und riskieren Sie einen Blickwechsel. Von musealen Kleinoden und verborgenen Naturrefugien über kulturelle Schätze und historische Entdeckungen bis hin zu modernen Trendsportanlagen und skurriler Architektur – das Buch beleuchtet Orte, die bisher im Verborgenen lagen und darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden.

    weiterlesen

  • Christina Bacher, Norbert Breidenstein 111 Orte für Kinder in Köln, die man gesehen haben muss

    Mit Kindern in Köln den Dom besteigen? Mit der Seilbahn über den Rhein fahren? Alles ganz nett. Aber es gibt noch viel spannendere Orte für Kinder in Köln! Entdecken Sie 111 spektakuläre und geheimnisvolle, geschichtsträchtige und abenteuerliche Orte, die auch Kinder in ihren Bann ziehen. Werden Sie mit Ihrem Nachwuchs zu Stadtentdeckern!

    weiterlesen

  • Karsten Freund, Annette Gude, Bernd Pieper Heilpflanzen in Köln

    Viele Pflanzen, die direkt vor unserer Haustür wachsen, halten wir irrtümlich für Unkraut. Doch was zunächst unscheinbar aussieht, entwickelt in der Naturheilkunde oft erstaunliche Heilkräfte. „Heilpflanzen in Köln“ stellt wichtige Heilpflanzen der Region mit ihrem Wirkungspotenzial vor. Praktische Rezepte liefern konkrete Anwendungsvorschläge und auch die Wildkräuterküche kommt nicht zu kurz!

    weiterlesen

  • Myriane Angelowski Die dunklen Straßen von Köln

    Kriminalroman

    Die junge Mutter Romy steht vor den Scherben ihrer Existenz: Von Obdachlosigkeit bedroht, stiehlt sie aus Verzweiflung einen Kleintransporter im Bergischen Land, um darin zu wohnen. Ohne es zu ahnen, bringt sie sich und ihren kleinen Sohn damit in eine bedrohliche Lage. Von den Mordfällen, in denen die Kölner Kommissarinnen Maline Brass und Lou Vanheyden ermitteln, ahnt Romy nichts – doch durch ihren Diebstahl gerät sie in unmittelbare Lebensgefahr.

    weiterlesen

  • Christoph Gottwald Tödlicher Klüngel / Sammelband

    Drei Köln Krimis

    Die drei Köln Krimis »Tödlicher Klüngel«, »Lebenslänglich Pizza« und »Marie, Marie« in einem Band!
     

    Mit »Tödlicher Klüngel«, dem ersten Köln Krimi, kam die Lawine ins Rollen: Der Regionalkrimi war geboren.
    »Tödlicher Klüngel« und seine Nachfolger »Lebenslänglich Pizza« und »Marie, Marie« waren eine Sensation. Rasant, rotzig und schnörkellos treibt Antiheld Manni, Zocker und Gelegenheitsdetektiv aus Geldnot, die Leser durch das raue Köln der achtziger und neunziger Jahre.

     

    »TÖDLICHER KLÜNGEL« // 1984. Manni Thielen, chronisch abgebrannter Abenteurer, heuert als Aushilfsschnüffler in einer heruntergekommenen Kölner Detektei an – um einen Immobilienskandal aufzudecken, vor allem aber um seinen eigenen Kopf aus der Schlinge zu ziehen.

     

    »LEBENSLÄNGLICH PIZZA« // 1986. Manni, noch immer notorisch klamm, stolpert in einen mysteriösen
    Kokaindeal und kann sich als Lohn für den gelösten Fall lebenslänglich Pizza verdienen.

     

    »MARIE, MARIE« // 1994. Die Straßen Kölns haben Manni wieder. Aber die Zeiten sind härter geworden. Besonders wenn man zufällig in den Besitz russischer Hightech-Waffen gerät – und die eigene Tochter entführt wird.

    weiterlesen

  • Bernd Franco Hoffmann, Anton Luhr 111 Eisenbahnorte im Rheinland, die man gesehen haben muss

    Die Welt der Eisenbahn besteht nicht nur aus den großen Schienensträngen, über die die Menschen von A nach B gelangen, sondern auch aus malerischen Museumsbähnchen, beeindruckenden Bahnhöfen und legendären Lokomotiven. Menschen haben für ihren Erhalt gekämpft und bewahren heute mit viel Einsatz ein nicht immer  einfaches Erbe. Erleben Sie das gesamte Spektrum der Eisenbahn in Phasen der Euphorie, des Aufbruchs, aber auch des Niedergangs. Steigen Sie ein und kommen Sie mit zu 111 spektakulären und skurrilen, unbekannten und legendären, aber auch stillgelegten und manchmal nahezu verschwundenen Eisenbahnorten, die das Leben der Menschen prägten und durch Menschen geprägt wurden.

    weiterlesen

  • Gerlinde Dal Molin Tod am Geysir

    Eifel krimi

    Nach einem missglückten Mordanschlag nahe einer historischen Sehenswürdigkeit herrscht Ausnahmezustand im sonst so beschaulichen Andernach. Die Mordkommission Koblenz ermittelt, aber Hauptkommissar Carsten Fink von der örtlichen Polizeidienststelle fühlt sich als Mann vor Ort persönlich herausgefordert und stellt eigene Untersuchungen an. Wenn er geahnt hätte, was noch alles passieren würde, hätte er das sicher nicht getan ...

    weiterlesen

  • Hedwig Neven DuMont Rabenherzen

    Köln Krimi

    Eine Schießerei unter Jugendlichen am Deutzer Bebelplatz – der junge Max ist tot, sein Kumpel schwer verletzt. Ebenfalls am Tatort: Julia, Tochter aus reichem Hause, bewusstlos, aber im Besitz der Tatwaffe. Ein scheinbar eindeutiger Fall, doch Kommissarin Clara Ahrweiler weiß, dass die Wirklichkeit oftmals anders ist. Als ein weiterer junger Mann umkommt und Clara selbst Opfer eines Anschlags wird, erkennt sie, dass sie es mit weitaus skrupelloseren Gegnern als gelangweilten Teenagern zu tun hat.

    weiterlesen

  • Frank Goosen, Reinhard Krause Woanders is auch scheiße! Das Ruhrgebiet in den 1980er Jahren

    Einmalige Bilder zeigen in diesem einzigartigen Band den Pott der 1980er Jahre. Fotograf Reinhard Krause hat zwischen Rhein und Lippe auf alles draufgehalten, was ihm vor die Linse kam: Maloche und Menschen, Strukturwandel und Laubenleben, Herrenkarneval und Freizeitkultur. Entstanden sind mal witzige, mal melancholische und mal abgründige Aufnahmen, die ein hinreißendes Panorama des Reviers und seiner Bewohner in den 80er Jahren ergeben.


    Über Jahrzehnte schlummerten die Negative vergessen in Umzugskartons, bis Krause den Schatz hob. Nach einigen Ausstellungen und Fotostrecken, unter anderem bei »Spiegel Online«, erscheinen sie nun in diesem wunderbaren Bildband. Buchautor Frank Goosen, in den 80er Jahren im Ruhrgebiet aufgewachsen, schenkt dem Buch ein sehr persönliches Vorwort, in dem er die damalige Stimmung und den Zeitgeist punktgenau einfängt. Ein kultiges Buch über eine Zeit, die beim Blättern und Schmökern nostalgische Gefühle aufkommen lässt.

    weiterlesen

  • Thomas Hesse, Renate Wirth Der Storch

    Niederrhein Krimi

    Das Storchendorf Bislich-Büschken steht kopf: Die Dorfgemeinschaft hat den Lotto-Jackpot geknackt! Doch jeder plant etwas anderes mit den Millionen. Und einer hat nicht mitgespielt, setzt nun aber alles daran, trotzdem das ganz große Geld einzustreichen. Der Neider kommt nicht weit, liegt er doch plötzlich tot auf dem Friedhof. Chefkommissarin Karin Krafft und Kommissar Gero von Aha schalten sich ein – und erhalten unerwartete Unterstützung von drei Schlitzohren, die schlau wie Füchse sind.

    weiterlesen

  • Oliver Buslau Wahn

    Der Bergische Krimi

    Ein Routinefall führt Privatdetektiv Remigius Rott in die Wahner  Heide. Doch bald folgt ein Rätsel dem nächsten: Eine Frau wird von einem Auto angefahren und verschwindet, der Fahrer nimmt sich kurz darauf das Leben, und geheimnisvolle prophetische Botschaften werden in der Heidelandschaft verteilt. Rott sucht nach Verbindungen – und gerät dabei selbst ins Fadenkreuz der Polizei . . .

    weiterlesen

  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·