Nebelspur

 

Rudolf Jagusch

Nebelspur

Rudolf Jagusch

Nebelspur

Vorgebirgs Krimi

Broschur

13,5 x 20,5 cm

272 Seiten

ISBN 978-3-89705-675-6

Euro 9,90 [D] , 10,20 [AT]

Unter einer Fußbodendiele seines Elternhauses findet Kriminalhauptkommissar Stefan Tries ein Tagebuch seiner vor vielen Jahren verschwundenen Schwester. Als er auf eigene Faust die Spur im dörflichen Umfeld seines Heimatortes aufnimmt, stößt er auf eine Mauer aus Schweigen, Ablehnung und Widersprüchen. Zusammen mit seiner Partnerin Charlotte versucht er, das Rätsel um seine Schwester zu lösen, und bringt dabei nach und nach eine ungeheure Wahrheit ans Licht.

Autorenportrait

  • Rudolf Jagusch

    Rudi Jagusch, Jahrgang 1967, studierte Verwaltungswirtschaft in Köln. 2006 erschien sein erster Krimi, weitere folgten im Jahreszyklus. Inzwischen ist er aus dem Literaturbetrieb nicht mehr wegzudenken. Heute lebt und arbeitet er als freier Schriftsteller mit seiner Familie im Vorgebirge am Rande der Eifel. Mehr über den Autor erfährt man unter:
     

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Mord auf der Donau
  • Drudenholz
  • Commissario Pavarotti kam nie nach Rom
  • Der Jude, der Nazi und seine Mörderin
  • No one rides for free
·