Museum auf Bairisch

 

Joachim Rönneper, Georg Kohlen

Museum auf Bairisch

66 x Kunst auf Bairisch von abbusselns bis Zupfgeigenhansel

Joachim Rönneper, Georg Kohlen

Museum auf Bairisch
66 x Kunst auf Bairisch von abbusselns bis Zupfgeigenhansel

bairisch, deutsch, englisch, italienisch, chinesisch

Gebunden

16 x 16 cm

164 Seiten

ISBN 978-3-95451-225-6

Euro 5,95 [D] , 6,20 [AT]

Lokale Mundart trifft auf Weltkunst vor Ort. 66 bairische Begriffe erklären 66 Details aus Gemälden, die allesamt aus Münchner Museen stammen: Dialekt im Spiegel zeitloser Malerei – Museum auf Bairisch. Der Bilderreigen präsentiert im Ausschnitt Kunstwerke vom Mittelalter bis zum Barock, vom Impressionismus bis zur Klassischen Moderne. Dieses einmalige Bild- und Sprachlexikon verbindet verbal und visuell Alltagskultur mit Hochkultur: ein Band für jederfrau und jedermann, ob Zugereiste oder Landsmann oder Gäste aus aller Welt.

Autorenportrait

  • Joachim Rönneper

    Joachim Rönneper, geboren 1958 in Düsseldorf, studierte Germanistik und katholische Theologie in Münster, ist Autor, Ausstellungsmacher und Herausgeber zahlreicher Anthologien im Kontext von Kunst und Literatur. Er lebt und arbeitet in Köln.

    mehr über diesen Autor

  • Georg Kohlen

    Georg Kohlen, geboren 1955, ist seit 1975 künstlerisch tätig, lebt und arbeitet in Köln.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Älles, was mer wissa muss
  • Gefühldes Franggn
  • Kölle, jeföhlt
  • Wissen Sie Köln?
  • Das große Weihnachtsbuch Ostfriesland
·