Krimireihe Kriminalroman

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12  

  • Ines Eberl Salzburger Totentanz

    Kriminalroman

    Der Galerist Tobias Tappeiner treibt tot im Schlossteich von Hellbrunn, kurz darauf stirbt der Kunstprofessor Arnulf Salchenegger an einer Pilzvergiftung. Sein Assistent Hans Bosch glaubt nicht an einen Unfall. Als er in der Villa eines reichen Kunstsammlers auf eine gefälschte gotische Madonna stößt, nimmt er deren Spur auf. Die führt ihn in die Welt des Kunsthandels, der echten Künstler und der begabten Fälscher. Am Ende sieht Bosch sich zu einem drastischen Schritt gezwungen.

    weiterlesen

  • Ingrid Werner Niederbayerische Affären

    Kriminalroman

    Eine Großstädterin in der Provinz: Karin Schneider, unausgelastete Mittelstandsehefrau mit vier Kindern und Hund, vertreibt sich die Zeit mit politischem Engagement. Eigentlich möchte sie nur den Landrat stoppen, der ihren Wohnort mit Millionen von Steuergeldern umkrempeln will. Aber eisiger Wind weht ihr entgegen. Unbewusst rührt sie alte Geschichten auf und gerät mit ihrer Familie in einen Strudel von Vetternwirtschaft, Mord und Eifersucht. Gut, dass der nette Nachbar mit den strahlendblauen Husky-Augen auf sie Acht gibt.

    weiterlesen

  • Sylke Tannhäuser Leipzig im Sumpf

    Leipzig Krimi

    Sie ist jung, sie ist schön, und sie muss sterben. Oberkommissar Heinrich Heine, genannt Henne, steht vor einem Rätsel. Niemand will die Tote kennen, bis er schließlich einen Tipp bekommt. Die Spur führt ihn in die Machtzentralen der Leipziger Politik. Was verbergen Polizei, Stadtverwaltung und Staatsanwaltschaft? Alle sind verdächtig, doch wo steckt der wirkliche Drahtzieher? Als Henne ihn entdeckt, ist es beinahe zu spät.

    weiterlesen

  • Volker Schnell Mordhessen

    Kriminalroman

    Ein Ex-Häftling wechselt die Seiten und rollt einen alten Fall wieder auf, bei dem ein Unschuldiger für drei bestialische Morde verurteilt wurde. »Prinz, der Planer« hatte geniale Brüche organisiert. Dann wurde er selbst unschuldig wegen Mordes verurteilt. Jetzt will er den Behörden Schlamperei nachweisen. Prinz stößt auf einen unfassbaren Immobilien-Deal, mit dem ein früherer Justizminister, Landrat, Polizeipräsident und andere Honoratioren reich geworden sind. Und auf lauter angebliche »natürliche « Todesfälle, bei denen umgedrehte Kreuze auftauchen. Gehen im beschaulichen Nordhessen Satanisten einem mörderischen, profitabeln Hobby nach?

    weiterlesen

  • Jutta Mehler Milchschaum

    Kriminalroman

    Wieder einmal ist Fanni Rot selbst Schuld, dass sie über eine Leiche stolpert. Und wieder einmal nimmt sie die Ermittlungen selbst in die Hand. Denn von den Verdächtigen, die die niederbayerische Dorfgemeinschaft vorschnell anprangert, ist es keiner gewesen. Wer hat den Dorfpfarrer wirklich erschlagen? Gemeinsam mit Ex-Kommissar Sprudel macht sich Fanni auf Spurensuche durch den Bayerischen Wald – und führt ihn und sich damit geradewegs in tödliche Gefahr.
     

    weiterlesen

  • Sonja Silberhorn Herzstich

    Kriminalroman

    Unerträgliche Hitze über der Stadt und ein erstochener halb nackter Pharmaforscher: Den Sommer hat sich die Regensburger Kriminalkommissarin Sarah Sonnenberg wahrlich anders vorgestellt. Zusammen mit ihrem neuen Kollegen Raphael Jordan nimmt sie die Ermittlungen auf, doch bevor die beiden erste Erfolge vorweisen können, geschieht ein zweiter Mord, der die gleiche Handschrift trägt. Eine Spur führt ins Rotlichtmilieu, aber immer wieder stoßen die Kommissare auf eine undurchdringliche Mauer des Schweigens. Bis es ihnen gelingt, dahinter zu blicken ...

    weiterlesen

  • Ottilie Arndt, Lydia Ostermeier Eibengift

    Kriminalroman

    Die mystischen Eiben in den Eibenwäldern von Paterzell und Gößweinstein sind die Quelle der Inspiration für drei Malerinnen. Ihnen gilt ihr ganzes Können, ihre Hingabe. Die internationale Anerkennung scheint zum Greifen nahe. Doch dann geschieht das Unfassbare: Zwei der Malerinnen werden mit Eibengift ermordet. Man findet sie als groteske Inszenierung ihrer eigenen Gemälde im Paterzeller Eibenwald. Der Fall wird noch mysteriöser, als die dritte Malerin geknebelt und gefesselt in London aus einem Hafenbecken gefischt wird. Otto Fechter, skurriler Urmünchner, und Renate Wörlein, wehrhafte Nürnbergerin, tauchen bei ihren Ermittlungen tief ein in die Licht- und Schattenseiten des Kunstbetriebs.

    weiterlesen

  • Roswitha Wildgans Vino Rosso

    Kriminalroman

    Rosi Holzwurm, Putzfrau in Limone sul Garda, findet bei ihrem Kunden Otto Simon eine Bratsche von einem Geigenbauer namens Gasparo da Saló. Simon bittet Rosi in einem beiliegenden Brief, sie möge das Instrument einer alten Dame zurückbringen, doch die alte Dame liegt nach einem brutalen Unfall im Krankenhaus. Wenig später wird Simon tot aus dem Gardasee gefischt. Warum musste er sterben? Und weshalb wird Rosi von einem dubiosen Hausmeister und einem undurchsichtigen Antiquitätenhändler aus Malcesine verfolgt? Als Rosi erkennt, dass gewisse Leute für diese Bratsche über Leichen gehen, ist es fast zu spät ?

    weiterlesen

  • Brigitte Bühler Tod in Bayreuth

    Kriminalroman

    Bayreuth feiert seine Nominierung als UNESCO-Weltkulturerbe und wird plötzlich zur Zielscheibe einer Serie von tödlichen Anschlägen. Hauptkommissar Georg Vandendaele nimmt die Ermittlungen auf, doch ein schneller Erfolg bleibt aus. Die Angst geht um, der Aufklärungsdruck steigt. Erst die Journalistin Emma Schiller findet eine konkrete Spur und entschlüsselt mit Hilfe einer Professorin für Musikwissenschaft rätselhafte Hinweise. Ihre Recherchen führen sie bis ins 18. Jahrhundert und auf eine Reise nach Venedig und Zürich. Es kommt zu einem Wettlauf gegen die Zeit.

    weiterlesen

  • Oliver G. Wachlin Tortenschlacht

    Kriminalroman

    Wenige Wochen vor der deutschen Wiedervereinigung 1990 werden die Westberliner Hauptkommissare Hans Dieter Knoop und Harald Hünerbein als »Entwicklungshelfer der Demokratie« ins Volkspolizeipräsidium am Alexanderplatz versetzt. Als in der Ruine eines Besetzerhauses eine Leiche gefunden wird, scheint dies eine gute Gelegenheit, den frustrierten und verunsicherten Ostberliner Kollegen rechtsstaatliche Ermittlungsarbeit beizubringen. Doch was als routinierte »praktische Arbeit am Fall« beginnt, entwickelt sich schnell zu einem Wettlauf gegen die Zeit. Denn überall in der Stadt werden die Rechte neu aufgeteilt. Alte und neue Interessengruppen kämpfen mit harten Bandagen um Pfründe, Macht, Einfluss und Geld – und längst sind die beiden Kommissare zwischen die Fronten geraten.

    weiterlesen

  • Hannes Nygaard Niedersachsen Mafia

    Kriminalroman

    Frauke Dobermann wird zur Todfeindin der »Organisation« erklärt und auf die Todesliste gesetzt. Aber sie lässt sich dadurch nicht aufhalten: Unter ständiger Lebensgefahr dringt sie weiter in die Machenschaften der »Organisation« vor und versucht mit ihrem so ungleich zusammengesetzten Team, den Sumpf des Verbrechens in der Landeshauptstadt trockenzulegen, sei es Geldwäsche oder Handel mit lebensgefährlichen Arzneifälschungen. Doch die Macht der »Organisation« ist so groß, dass Frauke schließlich nicht mehr weiß, wer gut und wer böse ist ...

    weiterlesen

  • Oliver Pautsch Die Fabry-Papiere

    Kriminalroman

    Tief unter der Erde wird ein Ausgrabungsort zur Stätte des Grauens. In einem Keller voll mit historischen Büchern liegt ein Mordopfer. Kurz darauf verschwinden Bücher, darunter die berühmten Fabry-Papiere, und Leiche spurlos; der ermittelnde Kommissar taucht unter. Scheinbar Unbeteiligte werden ermordet, und sogar Familienangehörige von Polizisten geraten in Lebensgefahr. Als Kriminalhauptkommissarin Hanna Broder zum Mordfall um die verschwundenen Fabry-Papiere hinzugezogen wird, muss sie ein Geflecht aus Amtsmissbrauch und Kapitalverbrechen entwirren, um weitere Morde zu verhindern. Dabei geht es doch nur um antiquarische Bücher eines Chirurgen aus dem 16. Jahrhundert. Oder etwa nicht?

    weiterlesen

  • Marcus Rafelsberger Menschenteufel

    Kriminalroman

    Eigentlich müsste sich Oberinspektor Laurenz Freund um seinen dementen Vater kümmern. Doch dann geschieht in einer der schönsten Städte der Welt ein grässliches Verbrechen. Als mitten im Prater eine Leiche mit Bocksbeinen und Hörnern gefunden wird, ist in Wien der Teufel los. Nur dank modernster technischer Mittel behält Freunds Sonderkommission den ausufernden Fall im Griff. Bis der Staatsanwalt dem Kommissar wegen mangelnden Erfolgs den Fall entzieht. Oder hat er dafür andere Gründe? Doch Freund lässt sich das Ermitteln nicht verbieten und macht auf eigene Faust weiter. Eine alte Fotografie und die Verbindungen zum Fall einer jungen Kollegin führen Freund und sein Team tief in die Geschichte der Stadt – und direkt in die Hölle.

    weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12  

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·