Krimireihe Köln Krimi

  1 2

  • Christoph Gottwald Tödlicher Klüngel / Sammelband

    Drei Köln Krimis

    Die drei Köln Krimis »Tödlicher Klüngel«, »Lebenslänglich Pizza« und »Marie, Marie« in einem Band!
     

    Mit dem ersten Köln Krimi – nicht nur von Christoph Gottwald, sondern überhaupt – kam die Lawine ins Rollen: Der Regio-Krimi war geboren. »Tödlicher Klüngel« war und ist ebenso wie Nachfolger »Lebenslänglich Pizza« eine Sensation: Rasant, rotzig und schnörkellos treibt uns der »Raymond Chandler vom Rhein« durch das raue Köln der 1980er Jahre. Im Großstadt-Thriller »Marie, Marie« begegnet uns Manni Thielen, Zocker und Gelegenheits-Detektiv aus Geldnot, in den 90ern zum dritten Mal wieder.

     

    »TÖDLICHER KLÜNGEL« // 1984. Manni Thielen, chronisch abgebrannter Abenteurer, heuert als Aushilfsschnüffler in einer heruntergekommenen Kölner Detektei an – um einen Immobilienskandal aufzudecken, vor allem aber um seinen eigenen Kopf aus der Schlinge zu ziehen.

     

    »LEBENSLÄNGLICH PIZZA« // 1986. Manni, noch immer notorisch klamm, stolpert in einen mysteriösen
    Kokaindeal und kann sich als Lohn für den gelösten Fall lebenslänglich Pizza verdienen.

     

    »MARIE, MARIE« // 1994. Die Straßen Kölns haben Manni wieder. Aber die Zeiten sind härter geworden. Besonders wenn man zufällig in den Besitz russischer Hightech-Waffen gerät – und die eigene Tochter entführt wird.

    weiterlesen

    erscheint im Februar

  • Hedwig Neven DuMont Rabenherzen

    Köln Krimi

    Schießerei unter Jugendlichen in einem Mietshaus am Deutzer Bebelplatz – der junge Max ist tot, sein Kumpel Richi schwer verletzt. Ebenfalls am Tatort: Julia, Tochter aus reichem Hause, bewusstlos, aber im Besitz der Tatwaffe. Ein scheinbar eindeutiger Fall, doch Kommissarin Clara Ahrweiler weiß, dass die Wirklichkeit oftmals anders ist. Als ein weiterer junger Mann umkommt und sie selbst Opfer eines Anschlags wird, erkennt sie, dass sie es mit weitaus skrupelloseren Gegnern als gelangweilten Teenagern zu tun hat.

    weiterlesen

    erscheint im Januar

  • Stefan Winges Ehrenfeld-Blues

    Kriminalroman

    Der Kölner Kneipier Max Cremer führt ein ruhiges Leben, bis ein Super‑8-Film aus der Vergangenheit auftaucht. Max muss erkennen, dass sich einige seiner alten Freunde in den Siebzigern offenbar nicht damit begnügt  haben, bloß von der Revolution zu träumen. Als nun einer nach dem anderen von ihnen umkommt, bricht Max zu einem Trip nach Amsterdam auf – ohne zu ahnen,worauf er sich einlässt.

    weiterlesen

  • Ulf Kartte Samurai

    Köln Krimi

    Zwei prominente Kölner werden mit einem Samurai- Schwert getötet. Auf ihrer Haut prangt das japanische Schriftzeichen für »Gerechtigkeit«. Ein harter Fall für Kommissar Brokat, der feststellen muss, dass fast jeder im Umfeld der Toten ein Motiv hatte. Als kurz darauf eine junge Frau auf die gleiche Weise ermordet wird, überschlagen sich die Ereignisse.

    weiterlesen

  • Reinhard Rohn Kölner Finale

    Köln Krimi

    Im Südstadion wird Paul Kosslick, der Bruder eines bekannten Kölner Torwarts, erschossen aufgefunden. Erste Spuren führen ins Wettmilieu. Doch dann stellt sich heraus, dass Kosslick vor Jahren Mitglied einer legendären Kölner Rockband war. Als ein weiteres Bandmitglied stirbt, muss Kommissar Jan Schiller erkennen, dass ihm der Mörder immer einen Schritt voraus ist.

    weiterlesen

  • Mathias Wünsche Ein Männlein steht im Walde...

    Köln Krimi

    Nahe der Osterkirmes in Deutz wird eine Leiche gefunden. Nur einen Tag später taucht eine weitere am Rheinufer in Rodenkirchen auf. Zwei männliche Opfer. Beide auf ähnliche Weise verstümmelt. Waren es Ritualmorde? Detektiv Lou Parker wird beauftragt, einen der beiden Morde aufzuklären. Die Ermittlungen führen ihn weit zurück in die Vergangenheit – und zu einem zutiefst verstörenden Geheimnis...

    weiterlesen

  • Kordula Kühlem Endstation Dom

    Köln Krimi

    Gerade von Bonn nach Köln versetzt muss Hauptkommissarin Kerstin Heller schon wieder weiter: In einem zum Zeltplatz umfunktionierten Berliner Freibad ist eine Kölner Literaturprofessorin zu Tode gekommen. Doch nach einigen Undercover-Campingtagen im Berliner Nieselregen führen alle Spuren und Hinweise zurück in die Domstadt. Hier erwarten Kerstin nicht nur eine urkölsche Kollegin, sondern ein weiterer Mord, neue Erkenntnisse über gestohlene Böll-Handschriften – und ein jugendlicher Liebhaber.

    weiterlesen

  • Ulf Kartte Vogelfrei

    Köln Krimi

    In Köln werden zwei junge Sarden tot aufgefunden. Zunächst deutet alles auf einen Mafia-Mord hin, doch Kommissar Brokat zweifelt an der Theorie. Die Suche nach den Mördern führt ihn in die Barbagia, eine unwegsame Berggegend im Herzen Sardiniens, wo er erkennen muss, dass das Gesetz der Blutrache heute noch gilt. Nach und nach wird ihm klar, dass ihn die Lösung des Falls mehr betrifft, als ihm lieb ist.

    weiterlesen

  • Mathias Wünsche Kölner Schatten

    Köln Krimi

    Als die fünfzehnjährige Schülerin Leonie spurlos verschwindet, macht sich die junge Lehrerin Marie auf die Suche nach dem Mädchen. Dabei wird sie nicht nur von den schmerzhaften Erinnerungen an ihre eigene Kindheit, sondern auch von einem Schatten verfolgt. Das unheimliche Phantom gibt vor, Marie zu beschützen. Und ist bereit, dafür zu töten ...

    weiterlesen

  • Reinhard Rohn Der Richter von Köln

    Köln Krimi

    Er nennt sich selbst »Der Richter von Köln«. Zuerst tötet er einen türkischen Jungen, der wegen Totschlags vor Gericht stand, dann einen Lehrer, der vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen wurde, das dritte Opfer ist ein junger Italiener. Ganz Köln ist entsetzt und die Polizei machtlos. Bis Kommissar Schiller auf einen verwegenen Plan verfällt. Er will seinen alten Schulfreund Broder als Lockvogel einsetzen. Als dieser spurlos verschwindet, überschlagen sich die Ereignisse . . .

    Ein Serienmörder spricht eigenes Recht. Typisch Rohn. Typisch Rohn: Actionreiche Story und jede Menge Köln-Flair.

    weiterlesen

  • Myriane Angelowski Blutlinien

    Köln Krimi

    Eine Frau wird in der Nähe des Rheins tot aufgefunden, am Tatort können kaum Spuren gesichert werden. Lou Vanheyden und Maline Brass nehmen die Ermittlungen auf, können aber nicht verhindern, dass weitere Morde geschehen, die dieselbe Handschrift tragen. Als schließlich eine junge Frau verschwindet, kommen die Kommissarinnen dem Täter auf die Spur – doch auch er kommt ihnen nah. Lebensgefährlich nah.

    Je klarer das Motiv, desto unbegreiflicher die Taten - eine fesselnde Mörderjagd durch Köln.

    weiterlesen

  • Magdalene Imig Kreuzdame

    Köln Krimi

    Klaus Bender, erfolgreicher Kölner Schönheitschirurg, verunglückt mit seinem Wagen tödlich. Doch war es wirklich ein Unfall? Zweifel daran hat nicht nur Kommissar Weber. Auch Britta, seit der Schulzeit mit Klaus befreundet, vermutet, dass jemand das Auto manipuliert hat. Sie beginnt zu recherchieren – und muss bald feststellen, dass um sie herum nichts so ist, wie es scheint. Realistisch, psychologisch, emotional: ein raffinierter Krimi mit Tiefgang.

    weiterlesen

  • Edgar Franzmann Adenauers Auge

    Köln Krimi

    Sechs Jahrzehnte nach Konrad Adenauer ist eine Kölnerin Kanzlerin: Barbara Jung. Ihr erster Heimatbesuch wird von einem Attentat auf dem militärischen Teil des Flughafens Köln/ Bonn überschattet: Ingo Dahms wird erschossen, Studienfreund der Kanzlerin und ihres Mannes. Dahms‘ Witwe Helena beauftragt den Kölner Journalisten Georg Rubin, den Mörder zu finden. Die Spur führt in allerhöchste Kreise – und in ein Geflecht aus Sex, Intrigen und Machtmissbrauch. Rubins zweiter Fall, ein Polit-Thriller zwischen Köln und Berlin.

    weiterlesen

  • Reinhard Rohn Barfuß in Köln

    Köln Krimi

    Kommissar Schiller möchte nur eines tun: sich um seine kranke Frau Carla kümmern. Doch dann wird die Intendantin des Theaters ermordet. Der Täter tötete sie mit dem Pfeil einer Armbrust – und nahm ihre Schuhe mit. Da sie mehr Feinde als Freunde hatte, scheint die Liste der Tatverdächtigen schier endlos. Doch einer ist  besonders verdächtig: der Schauspieler Lars Becker. Ausgerechnet mit ihm hat Birte Jessen, Schillers Kollegin, die Nacht verbracht. Wenig später wird ein zweiter Theatermann ermordet – und wieder ist der Tote barfuß …

    weiterlesen

  • Brigitte Glaser Himmel un Ääd

    Köln Krimi

    Kann man seinem Liebsten trauen? Diese Frage plagt Spitzenköchin Katharina Schweitzer, nachdem ihre Spülfrau Minka spurlos verschwunden ist. Hat ihr Freund Ecki etwas damit zu schaffen? Aber nicht nur ihre Liebe zu Ecki, auch das Überleben der »Weißen Lilie« steht auf dem Spiel: Eine neue Restaurantkette mischt durch schonungslosen Verdrängungswettbewerb die Kölner Restaurantszene auf. Katharina muss viele Fegefeuer durchqueren, bevor sie die Ärmel ihrer Kochjacke hochkrempeln und ihre erprobte Spürnase einsetzen kann. Dabei stößt sie auf eine perfide Melange aus Habgier und Schaumschlägerei und kann nur hoffen, dass sie das Richtige tut.
     

    weiterlesen

  • Reinhard Rohn Kölner Lichter

    Köln Krimi

    Kommissar Jan Schiller ist verzweifelt. Carla, die Frau, die er liebt und die ihn aus ihrer gemeinsamen Wohnung hinausgeworfen hat, ist spurlos verschwunden. Als in einem ausgebrannten Wohnmobil auf dem Straßenstrich im Kölner Süden eine verkohlte Leiche gefunden wird, will Schiller die Ermittlung eigentlich seiner Kollegin Birte Jessen überlassen. Doch als die Identität des Toten feststeht, sieht er die Verbindung zu Carla und weiß, dass sie in tödlicher Gefahr ist – falls sie überhaupt noch lebt.

    weiterlesen

  • Edgar Franzmann Der Richter-Code

    Köln Krimi

    Georg Rubin, Kölns ehrgeizigster Journalist, erfährt bei den Ermittlungen zu einem Mordfall, dass im Richter-Fenster des Kölner Doms eine verschlüsselte Botschaft versteckt ist. Soll der Dom zerstört werden? Wer sind die Täter, islamische Fundamentalisten oder christliche Pius-Brüder? Und was liegt wirklich unter dem eingestürzten Stadtarchiv begraben? Rubin gerät in einen Sumpf von Tod und Korruption, aber er riskiert alles, um den »Richter-Code« zu entziffern und die finale Katastrophe zu verhindern.

    weiterlesen

  • Reinhard Rohn Kölnisch Wasser

    Köln Krimi

    Hauptkommissar Jan Schiller wird frühmorgens zum Rheinauhafen gerufen. Eine Leiche soll dort im Wasser treiben, doch was man herausfischt, ist nicht mehr als ein Holzbein, das offenbar zu einer sehr alten Puppe gehört. Wenig später aber geht es um einen echten Mord. In einem Apartmenthaus in Köln-Mülheim wurde die junge Prostituierte Eva Engels erschossen aufgefunden. Doch nicht nur Schiller will den Mord aufklären, sondern auch Evas faszinierend schöne Schwester Regina. Während Schiller noch versucht, ihr den gefährlichen Alleingang auszureden, wird der engste Freund der Toten erhängt in seiner Wohnung entdeckt...

    weiterlesen

  • Myriane Angelowski Tödliches Irrlicht

    Köln Krimi

    Ein alter Mann liegt tot in der Badewanne seines Ferienhauses. Sein grausamer Tod gibt den Ermittlerinnen Rätsel auf. Zusätzlich erschweren Lügen, Hass, Affären und eine Mauer des Schweigens die Arbeit der Kommissarinnen. Als sie glauben, der Wahrheit endlich auf der Spur zu sein, wird eine zweite Leiche gefunden, und eine weitere Person verschwindet auf mysteriöse Weise.

    weiterlesen

  • Reinhard Rohn Falsche Herzen

    Köln Krimi

    Jan Schiller, Kölner Hauptkommissar, hat ein paar Probleme zu viel: Er fühlt sich krank, eine neue, äußerst wortkarge Kollegin macht ihm das Leben schwer, und er muss einen Mörder finden, der bei seinen Opfern ein rotes Herz hinterlässt. Der Täter scheint Schiller zu kennen: Er schreibt ihm E-Mails und lässt in der ganzen Stadt rote Plastikherzen aufhängen, als seien sie ein geheimes Zeichen. Dann geschieht ein dritter Mord - doch diesmal hat der Mörder einen Fehler gemacht: Es gibt einen Zeugen.

    weiterlesen

  • Brigitte Glaser Eisbombe

    Köln Krimi

    Arîn Kalay, Katharinas kurdische Auszubildende, gerät unter Mordverdacht, als es bei einer Kochprüfung in der Berufsschule einen Toten gibt. Im Altenheim gegenüber von Katharinas Restaurant ""Weiße Lilie"" wird eine in Beton gegossene Leiche entdeckt. – Zwei Mordfälle, die weder auf den ersten noch auf den zweiten Blick etwas miteinander zu tun haben, bringen den Alltag in der ""Weißen Lilie"" gründlich durcheinander, und Katharina sieht sich gezwungen, ihre feine Kochnase erneut als Spürnase einzusetzen. Als sie endlich herausfindet, was die beiden Morde miteinander verbindet, weiß sie nicht, ob es für Arîn nicht schon zu spät ist.
    Ein neuer Fall für Spitzenköchin Katharina Schweitzer: würzige Krimikost, kulinarisch angereichert und sinnlich garniert.

    weiterlesen

  1 2

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·