Kölnisch Wasser

Reinhard Rohn

Kölnisch Wasser

Reinhard Rohn

Kölnisch Wasser

Köln Krimi

Broschur

13,5 x 20,5 cm

224 Seiten

ISBN 978-3-89705-722-7

Euro 9,90 [D] , 10,20 [AT]

Hauptkommissar Jan Schiller wird frühmorgens zum Rheinauhafen gerufen. Eine Leiche soll dort im Wasser treiben, doch was man herausfischt, ist nicht mehr als ein Holzbein, das offenbar zu einer sehr alten Puppe gehört. Wenig später aber geht es um einen echten Mord. In einem Apartmenthaus in Köln-Mülheim wurde die junge Prostituierte Eva Engels erschossen aufgefunden. Doch nicht nur Schiller will den Mord aufklären, sondern auch Evas faszinierend schöne Schwester Regina. Während Schiller noch versucht, ihr den gefährlichen Alleingang auszureden, wird der engste Freund der Toten erhängt in seiner Wohnung entdeckt...

Autorenportrait

  • Reinhard Rohn

    Reinhard Rohn, 1959 in Osnabrück geboren, lebt seit über dreißig Jahren in Köln und arbeitet als Verlagsleiter in einem Berliner Verlag. Er hat zahlreiche Kriminalromane ins Deutsche übersetzt und mehrere Spannungsromane geschrieben, die noch als E‑Book erhältlich sind. Unter dem Pseudonym Arne Blum veröffentlichte er eine Krimiserie über das Detektiv-Schwein Kim.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Leonhardsviertel
  • Rennsteig-Schwalben
  • Amsterdam blutrot
  • Friesen Porno
  • Totenbande
·