Fingermanns Rache

Christof Weiglein

Fingermanns Rache

Christof Weiglein

Fingermanns Rache

Kriminalroman

Broschur

13,5 x 20,5 cm

288 Seiten

ISBN 978-3-95451-125-9

Euro 10,90 [D] , 11,20 [AT]

Ein mysteriöser Entführungsfall in Berlin: Der Täter verlangt, dass in der Tageszeitung ein Fortsetzungsroman über die Entführung veröffentlicht wird. Autor dieser Geschichte ist der Obdachlose Wilbur Arndt – und er verarbeitet Informationen über den Entführungsfall und das Privatleben der Polizisten, die er als Außenstehender nicht kennen kann. Als einer der ermittelnden Kommissare unter aufsehen-erregenden Umständen ermordet wird, keimt in der jungen Kommissarin Marion Tesic der Verdacht, dass Arndt ihre Kollegen geschickt manipuliert. Auf der Suche nach Antworten steht sie schließlich vor den Ruinen eines alten Kinderheims, in dem »Der Fingermann« für Ordnung sorgte ...

Autorenportrait

  • Christof Weiglein

    Christof Weiglein, geboren 1964 bei Deutschlands höchsten Wasserfällen, hat Maschinenbau studiert. Seit einem schweren Unfall ist er auf Rollstuhl und Aufzüge angewiesen. Er konstruiert Werkzeuge und schreibt Romane und wundert sich, wie das zusammenpasst.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Berlin 2019 - Abreißkalender
  • Heilpflanzen in Berlin
  • Brandenburger Gold
·