Eifelmonster

Rudolf Jagusch

Eifelmonster

Rudolf Jagusch

Eifelmonster

Kriminalroman

Broschur

13,5 x 20,5 cm

272 Seiten

ISBN 978-3-95451-778-7

Euro 11,90 [D] , 12,30 [AT]

Alle lieben den in der Eifel ansässigen niederländischen Autohändler Peer Clerk. Warum nur wird er dann hinterhältig mit einem Scharfschützengewehr erschossen? Und wieso zielt der Täter wenig später auf die Teilnehmer einer Oldtimer-Ausfahrt? Fragen, auf die Hauptkommissar Fischbach und Jan Welscher rasch Antworten finden müssen ... sonst wird Peer Clerk nicht das letzte Opfer gewesen sein.

Autorenportrait

  • Rudolf Jagusch

    Rudi Jagusch, Jahrgang 1967, studierte Verwaltungswirtschaft in Köln. 2006 erschien sein erster Krimi, weitere folgten im Jahreszyklus. Inzwischen ist er aus dem Literaturbetrieb nicht mehr wegzudenken. Heute lebt und arbeitet er als freier Schriftsteller mit seiner Familie im Vorgebirge am Rande der Eifel. Mehr über den Autor erfährt man unter:
     

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Das Zimtschneckenfiasko
  • Tödlicher Kohldampf
  • Mordsdepp
  • Maronizeit
  • Himmelherrgottsakrament
·