Die vergessenen Spiele

Margit Auer

Die vergessenen Spiele

Margit Auer

Die vergessenen Spiele

Oberbayern Krimi für Kinder

Broschur

13,5 x 20,5 cm

ca. 180 Seiten

ISBN 978-3-89705-819-4

Euro 8,50 [D] , 8,80 [AT]

Wir schreiben das Jahr 134 nach Christus: In Augusta Vindelicum werden die Soldaten immer träger. Deshalb beschließt der Statthalter, ein sportliches Ereignis auf die Beine zu stellen, wie man es eigentlich nur von Griechenland kennt: Olympische Spiele. Doch in der Arena geht es nicht mit rechten Dingen zu. Immer gewinnen die Falschen! Außerdem verschwinden über Nacht Kinder. Wurden sie entführt? Auf dem Sklavenmarkt verkauft? Als schließlich auch Finn unauffindbar ist, nimmt sein Freund Magnus die Sache selbst in die Hand. Unterstützt von einer ganzen Kinderbande und Hund Pippo geht er auf Verbrecherjagd.

Autorenportrait

  • Margit Auer

    Margit Auer, Jahrgang 1967, studierte Journalistik an der Katholischen Universität Eichstättund arbeitete anschließend als Redakteurin und freie Journalistin für verschiedene bayerischeTageszeitungen und die Deutsche Presseagentur. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in Eichstätt.

    mehr über diese Autorin

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·