Die Fabry-Papiere

 

Oliver Pautsch

Die Fabry-Papiere

Oliver Pautsch

Die Fabry-Papiere

Kriminalroman

Broschur

13,5 x 20,5 cm

208 Seiten

ISBN 978-3-89705-741-8

Euro 9,90 [D] , 10,20 [AT]

Tief unter der Erde wird ein Ausgrabungsort zur Stätte des Grauens. In einem Keller voll mit historischen Büchern liegt ein Mordopfer. Kurz darauf verschwinden Bücher, darunter die berühmten Fabry-Papiere, und Leiche spurlos; der ermittelnde Kommissar taucht unter. Scheinbar Unbeteiligte werden ermordet, und sogar Familienangehörige von Polizisten geraten in Lebensgefahr. Als Kriminalhauptkommissarin Hanna Broder zum Mordfall um die verschwundenen Fabry-Papiere hinzugezogen wird, muss sie ein Geflecht aus Amtsmissbrauch und Kapitalverbrechen entwirren, um weitere Morde zu verhindern. Dabei geht es doch nur um antiquarische Bücher eines Chirurgen aus dem 16. Jahrhundert. Oder etwa nicht?

Autorenportrait

  • Oliver Pautsch

    Oliver Pautsch, 1965 in Hilden geboren, lernte in Solingen laufen, ging in Hilden zur Schule und studierte in Düsseldorf. Der Autor arbeitet und lebt heute mit seiner Frau und zwei Söhnen in Köln. Er schreibt Romane und Drehbücher.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·