Die Abtei der hundert Verbrechen

 

Marcello Simoni

Die Abtei der hundert Verbrechen

Mittelalter-Thriller

Marcello Simoni

Die Abtei der hundert Verbrechen
Mittelalter-Thriller

Aus dem Italienischen von Barbara Neeb und Katharina Schmidt

Klappenbroschur

14 x 22,5 cm

432 Seiten

ISBN 978-3-7408-0212-7

Euro 14,95 [D] , 15,40 [AT]

Ritter Maynard de Rocheblanche versucht, den grausamen Mord an dem Mönch Facio di Malaspina aufzuklären. Musste der Ordensmann sterben, weil er zu viel über den sagenumwobenen Lapis exilii, den Stein der Verdammung, wusste, von dem es heißt, das Heil der gesamten Welt hänge von ihm ab? Während Maynard am Hof von Ferrara ermittelt, bricht die Pest über Europa herein. Und plötzlich gerät das Schicksal der gesamten Menschheit ins Wanken ...

Autorenportrait

  • Marcello Simoni

    Marcello Simoni, 1975 in Comacchio in der italienischen Provinz Ferrara geboren, studierte Literatur und arbeitete als Buchhändler und Archäologe. Sein Debütroman »Der Händler der verfluchten Bücher« wurde über Nacht zum Weltbestseller. Der Mittelalter-Thriller gewann renommierte Literaturpreise und belegte Spitzenplätze in den Bestsellerlisten.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Der Richter der letzten Dinge
  • 111 Südtiroler Gasthäuser, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Neapel, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Langhe, Roero und Monferrato, die man gesehen haben muss
·