Der Neckar

 

Claus-Peter Hutter

Der Neckar

Claus-Peter Hutter

Der Neckar

Bildband mit ca. 250 farbigen und Schwarz-Weiß-Abbildungen

Gebunden mit Schutzumschlag

28 x 32 cm

ca. 240 Seiten

ISBN 978-3-95451-733-6

Euro 24,95 [D] , 25,70 [AT]

Geheimnisvolle Moore und Wälder, pittoreske Burgen und Schlösser, Fachwerkidylle in Dörfern und Städten, pulsierende Industriezentren und verträumte Naturoasen: Der Neckar hat viele Gesichter. Mit 367 Kilometern Länge ist er im internationalen Vergleich neben Mississippi, Wolga oder Nil zwar lediglich ein Zwerg unter den Flüssen, aber nicht nur für Claus-Peter Hutter stellt der Neckar die größte Kulturmeile der Welt dar. Der Autor nimmt uns mit auf sechs bildgewaltige Neckarreisen, wo Römer ihr damaliges Weltreich verteidigten und wo sich Eisvogel und Nachtreiher »Guten Morgen« sagen. Der Neckar ist nicht zuletzt der Fluss der Dichter und Denker. Von der Quelle im Schwenninger Moos über Tübingen, Stuttgart, Heilbronn und Heidelberg bis zur Mündung reiht sich eine Kulturinstitution an die andere und bildet so die unverwechselbare Neckarlandschaft.

Autorenportrait

  • Claus-Peter Hutter

    Claus-Peter Hutter, geboren 1955 in Marbach am Neckar, ist ein echtes Kind des Neckarlandes. Seit frühester Jugend engagiert er sich für Natur, Umwelt und Kultur seiner Heimatregion. Er ist Mitbegründer einer der ersten Umwelt-Bürgerinitiativen und setzt sich insbesondere für Renaturierungen entlang des Neckars und seiner Zuflüsse sowie für die imposante Weinbaulandschaft ein. Er ist Präsident der Umweltstiftung NatureLife-International und leitet hauptberuflich die Umweltakademie des Landes Baden-Württemberg.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Österreich in den 1950er und 1960er Jahren
  • Das Hamburg Album
  • Heimat Ruhrgebiet
  • Lieblingsorte Stuttgart
  • Photographien
·