Das Schwert des Julius Caesar

 

Eva Steins

Das Schwert des Julius Caesar

Eva Steins

Das Schwert des Julius Caesar

Köln Krimi für Pänz

Broschur

13,5 x 20,5 cm

192 Seiten

ISBN 978-3-89705-277-2

Euro 8,50 [D] , 8,80 [AT]

Die Geschwister Lukas und Alina wohnen in der obersten Etage ihres Hauses an der Hohe Straße. Im Erdgeschoss betreiben die Eltern ein Geschäft, im Keller ist das Warenlager, und unter diesem liegt das Familiengeheimnis: ein zugemauerter zweiter Keller aus der Römerzeit. Niemand darf davon erfahren, denn der Vater fürchtet die Störung des Geschäftsablaufs durch die Archäologen.
Als die Eltern für drei Tage verreist sind, wagen Alina, Lukas und sein Freund Ben den Durchbruch in die Vergangenheit. Aus dem »Nur-mal-gucken-wollen« wird nicht nur ein großes Loch in der Wand, sondern auch ein großes Abenteuer. Die Kinder stehen vor einem Rätsel, ihnen und den Lesern öffnet sich der Blick ins römische Köln des Jahres 69: die Ernennung eines Kaisers, seine Flucht vor Verrätern – sogar ein Mord. Ein abenteuerlicher Bogen spannt sich über fast zweitausend Jahre und erklärt, wie es in den Keller kam: das Schwert des Julius Caesar.

Autorenportrait

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·