Colonia

 

Thomas R.P. Mielke

Colonia

Thomas R.P. Mielke

Colonia

Roman einer Stadt

Broschur

11,5 x 20,5 cm

560 Seiten

ISBN 978-3-89705-599-5

Euro 11,90 [D] , 12,30 [AT]

Der keltische Junge Rheinold soll das Amulett der Druiden erhalten und damit erwachsen werden. Doch römische Legionäre stürmen den Heiligen Hain und erschlagen seinen ganzen Stamm. Rheinold bleibt nur das Amulett, eine Reliquie, in deren Magie er nicht mehr eingeweiht werden kann. Fortan erzählt er, unsterblich geworden, was er über zwanzig Jahrhunderte dort erlebt, wo die Römer ihre Grenzfestung Colonia gründen. Eigentlich soll alles am letzten Tag des Jahres 2000 auf dem Südturm des Doms enden. Doch dann wird der Schacht für die Nord-Süd-Bahn begonnen, Kirchtürme wanken, und ein Schiff taucht aus der Vergangenheit auf...

Autorenportrait

  • Thomas R.P. Mielke

    Thomas R.P. Mielke, 1940 als Sohn eines Brasilienpastors in Detmold geboren, lebt in Berlin. Nach einer Ausbildung zum Fluglotsen und dem Besuch der Werbeakademie Hamburg arbeitete er drei Jahrzehnte als Kreativdirektor in internationalen Werbeagenturen. Neben historischen Bestsellern wie »Gilgamesch«, »Inanna« und »Karl der Große« schrieb er weitere historische Romane und Romanbiographien. Seine Bücher erreichen sechsstellige Auflagen und wurden in mehrere Sprachen übersetzt.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Farina – Der Parfumeur von Köln
  • Der Kaufmann von Köln - Jubiläumsausgabe
  • Die Suche nach dem goldenen Tod
  • Gabun
  • Der kleine Flüchtling
·