Breaking Stones 1963 - 1965

 

Terry O'Neill, Gered Mankowitz

Breaking Stones 1963 - 1965

Eine Band auf der Schwelle zum Weltruhm

Terry O'Neill, Gered Mankowitz

Breaking Stones 1963 - 1965
Eine Band auf der Schwelle zum Weltruhm

Fotografien von Terry O'Neill & Gered Mankowitz

Mit einer Einleitung von Robin Morgan

Übersetzung aus dem Englischen von Martin Schüller

ca. 200 Abbildungen

Gebunden

23,7 x 30 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-95451-903-3

Euro 39,95 [D] , 41,10 [AT]

In den kurzen Jahren zwischen 1963 und 1965 wurden zwei Londoner Fotografen Zeugen des Entstehens einer der bedeutendsten Bands, die jemals existieren sollte: die Rolling Stones. Beide Fotografen, gerade einmal Anfang zwanzig, nutzten die Gunst der Stunde und machten Bilder, die zur Legende erwuchsen. Der Bildband »Breaking Stones« vereint Fotos der Jahre 1963 bis 1965 von Terry O‘Neill und Gered Mankowitz zu einer großartigen Hymne an eine Epoche, in der Bands jung waren, die Musik laut und die Fotografen bereit, sich keinen Augenblick entgehen zu lassen.

Autorenportrait

  • Terry O'Neill

    Terry O‘ Neill gehört zu den begehrtesten Fotografen weltweit; seine Werke hängen in bedeutenden internationalen Museen und Privatsammlungen. Seit 1965 arbeitet er für die größten Magazine und Zeitungen weltweit. Kein anderer lebender Fotograf hat so eine umfassende Bandbreite an Berühmtheiten abgelichtet. Er fotografierte die Beatles und die Rolling Stones schon 1963, als sie noch aufstrebende junge Bands waren, und wurde zum Pionier der Backstage-Reportage. Seine Bilder sind auf legendären Rockalben ebenso zu finden wie auf Filmplakaten und Titelseiten internationaler Magazine.

    mehr über diesen Autor

  • Gered Mankowitz

    Gered Mankowitz, 1946 in London geboren, absolvierte eine kurze, aber intensive Ausbildung bei Camera Press Ltd. 1963 eröffnete er sein erstes Studio in Mason‘s Yard. Seine Arbeit mit den Rolling Stones begann 1965. Er begleitete sie auf ihre Amerika-Tournee und gestaltete mehrere Plattencover. Die Zusammenarbeit setzte sich bis 1967 fort; in der Zeit avancierte Mankowitz zum führenden Rock-Fotografen Londons. Derzeit konzentriert er sich auf Bücher und Ausstellungen sowie auf Druck und Vertrieb seiner Bilder in Galerien weltweit.
     

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Woanders is auch scheiße!
  • Hamburg, meine Perle
  • Das große Baden-Württemberg Weinbuch
  • Österreich in den 1950er und 1960er Jahren
  • Das Hamburg Album
·