Bamberger Verrat

Anna Degen

Bamberger Verrat

Anna Degen

Bamberger Verrat

Franken Krimi

Broschur

13,5 x 20,5

256 Seiten

ISBN 978-3-95451-250-8

Euro 9,90 [D] , 10,20 [AT]

Im idyllischen Bamberger Hain wird ein Mann erschossen aufgefunden. Die Polizei ermittelt zunächst vergeblich im Rauschgiftmilieu. Erst der rätselhafte Zettel mit der Aufschrift »Lebenslanges Leid dem Verräter«, den der Tote in den Händen hielt, bringt Hauptkommissar Werner Sinz und Staatsanwalt Benno Berg auf eine neue, unerwartete Spur. Sie reicht weit in die deutsch-deutsche Vergangenheit zurück – und endet für Berg beinahe tödlich.

Autorenportrait

  • Anna Degen

    Anna Degen ist das Pseudonym der Historikerin Karin Dengler-Schreiber. Sie promovierte über die mittelalterlichen Handschriften des Klosters Michelsberg. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Bamberger Geschichte und den Häusern und dem, was sie erzählen. Für ihre umfangreiche ehrenamtliche Tätigkeit erhielt sie 2004 das Bundesverdienstkreuz. Sie lebt in Bamberg.

    mehr über diese Autorin

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Schwaben-Stoff
  • Tod am Geysir
  • Fischbrötchenmafia
  • Hauptwache Urania
  • Als der Teufel erwachte
·