111 Orte in Wuppertal, die man gesehen haben muss

 

Fabian Pasalk

111 Orte in Wuppertal, die man gesehen haben muss

Fabian Pasalk

111 Orte in Wuppertal, die man gesehen haben muss

Mit zahlreichen Fotografien

Broschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-7408-0247-9

soeben erschienen

Euro 16,95 [D] , 17,50 [AT]

Kennen Sie Husch Husch? Oder wissen Sie, was es mit der Barmer Erklärung auf sich hat? Wo lässt sich auf Japanisch eine Straße queren, und in welchem Viertel wimmelte es nur so von Briefträgern? Können Nelken tanzen, und kann ein ganzer Regenwald umziehen? Entdecken Sie 111 Orte entlang der Wupper abseits der weltberühmten Schwebebahn und riskieren Sie einen Blickwechsel. Von musealen Kleinoden und verborgenen Naturrefugien über kulturelle Schätze und historische Entdeckungen bis hin zu modernen Trendsportanlagen und skurriler Architektur – das Buch beleuchtet Orte, die bisher im Verborgenen lagen und darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden.

Autorenportrait

  • Fabian Pasalk

    Fabian Pasalk wurde 1977 in Essen geboren. Durch die Nähe seiner Heimatstadt zu Wuppertal zog es ihn immer wieder in die dortigen Gefilde. Mittlerweile lebt er in Köln.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 Orte in Neapel, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Edinburgh, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte im Iran, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Glasgow, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Langhe, Roero und Monferrato, die man gesehen haben muss
·