111 Orte in Singapur, die man gesehen haben muss

 

Christoph Hein, Sabine Hein

111 Orte in Singapur, die man gesehen haben muss

Christoph Hein, Sabine Hein

111 Orte in Singapur, die man gesehen haben muss

Mit zahlreichen Fotografien

Broschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-7408-0337-7

Euro 16,95 [D] , 17,50 [AT]

Singapur – das Zukunftslabor der Welt schlägt jeden Gast mit seiner Vielfalt der Kulturen und Küchen in seinen   Bann. Hier leben Chinesen und Inder, Malaien und Entsandte aller Herren Länder friedlich zusammen. Die Stadt erfindet sich immer wieder neu, und gibt ihre Jahrhunderte alten Geheimnisse nur allmählich preis. Der Stadtstaat in Südostasien schlägt alle Besucher mit seiner Mischung aus Tradition und Zukunft in seinen Bann. Und unter der Decke der Hochglanz-Metropole schlummern Geheimnisse und Geschichten, die es zu entdecken  gilt. Dieses Buch weist Ihnen den Weg zu unglaublichen Orten.

Autorenportrait

  • Christoph Hein

    Dr. Christoph Hein lebt seit 20 Jahren in Singapur und arbeitet dort als Korrespondent einer Zeitung. Er liebt es, mit seiner Frau Sabine durch die Stadt zu streifen und deren Geheimnisse Stück für Stück zu entschlüsseln. Das braucht viel Zeit – aber die nehmen sie sich, wenn sie nicht gerade mit ihrer Tochter im restlichen Asien unterwegs sind oder den Münsteraner Regen in ihrer Heimat genießen.

     

    Dr Christoph Hein has lived in Singapore, where he works as a correspondent for a newspaper, for 20 years. He loves wandering through the city with his wife Sabine, deciphering its many secrets bit by bit. This is a laborious task – but one they are dedicated to, if they don’t happen to be travelling the rest of Asia with their daughter or enjoying the cold rain of their native Germany.

    mehr über diesen Autor

  • Sabine Hein

    Sabine Hein-Seppeler lebt mit ihrem Mann Christoph seit 20 Jahren in Singapur, sie haben sich längst an die Freundlichkeit der Menschen hier und die Vielfalt ihre Kulturen gewöhnt. Die Reisebuchautorin und der Korrespondent einer Zeitung haben den »little red dot«, als den sich Singapur selbst auf der Landkarte sieht, längst in ihr Herz geschlossen. Sie lieben es, durch diese Stadt zu streifen, und deren Geheimnisse Stück für Stück zu entschlüsseln. Das braucht viel Zeit – aber die nehmen sie sich, wenn sie nicht gerade mit ihrer Tochter im restlichen Asien unterwegs sind oder den Münsteraner Regen in ihrer Heimat genießen.


    Sabine Hein-Seppeler has lived in Singapore with her husband Christoph for 20 years. The travel book author and newspaper correspondent have long since taken the “little red dot”, as Singapore refers to its own place on the map, with the friendliness of its people and the diversity of their cultures, into their hearts. They love wandering through the city, deciphering its many secrets bit by bit. This is a laborious task – but one they are dedicated to, if they don’t happen to be travelling the rest of Asia with their daughter or enjoying the cold rain of their native Germany.

    mehr über diese Autorin

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 Orte in Neapel, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Edinburgh, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte im Iran, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Glasgow, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Langhe, Roero und Monferrato, die man gesehen haben muss
·