111 Orte in Oldenburg, die man gesehen haben muss

 

Jacek Auerbach

111 Orte in Oldenburg, die man gesehen haben muss

Jacek Auerbach

111 Orte in Oldenburg, die man gesehen haben muss

Mit zahlreichen Fotografien

Broschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-7408-0249-3

erscheint im November

Euro 16,95 [D] , 17,50 [AT]

Oldenburg ist eine der innovativsten Städte Deutschlands, der Zuzug ist ungebremst, die Touristenzahlen steigen, die Uni wird immer größer. Oldenburg ist auch eine der schönsten Städte Deutschlands. Die harmonische Innenstadt mit kurzen Wegen ins Grüne laden zum Blick hinter die Kulissen ein. Schauen Sie um die Ecke oder bewusst nach oben, gehen Sie drum herum oder auch hinein, und Sie werden in den Bann dieser Stadt gezogen. Da muss man einfach hin, es nützt ja nix ...

Autorenportrait

  • Jacek Auerbach

    Jacek Auerbach, 1965 bei Gdańsk/Danzig geboren und in Bremen aufgewachsen, studierte in Göttingen Medizin und lebt seit 25 Jahren in Oldenburg. Er lernte auf seinem Weg die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede der Städte und Länder kennen und schätzen. In Bildern und Worten zeigt er gern, was ihn wo, wie und wohin bewegt.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 Orte für Kinder in Berlin, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Peking, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Lissabon, die man gesehen haben muss
  • 111 Places in Sheffield That You Shouldn't Miss
  • 111 Schätze der Natur auf der Schwäbischen Alb, die man gesehen haben muss
·