111 Orte im Saarland, die man gesehen haben muss

 

Peter Gitzinger

111 Orte im Saarland, die man gesehen haben muss

Peter Gitzinger

111 Orte im Saarland, die man gesehen haben muss

zahlreiche Abbildungen

Broschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-89705-709-8

Euro 14,95 [D] , 15,40 [AT]

Kennen Sie »Scharfrichters Grab« oder den Wohnort des Nikolaus? Wissen Sie, wo die erste Holzbausiedlung des Saarlands steht oder die Hochwald-Alm? Haben Sie schon von den Honzrather Felsenkellern gehört oder vom Naturschutzgebiet Wolferskopf? Entdecken Sie 111 ungewöhnliche und überraschende, bekannte und unbekannte Orte und lernen Sie das Saarland neu kennen.

Autorenportrait

  • Peter Gitzinger

    Peter Gitzinger wurde in Saarbrücken geboren, verbrachte seine ersten Lebensjahre in Schmelz, zog anschließend nach Lebach und war dort in folgenden Funktionen tätig: Schüler, Briefmarken- und Streichholzschachtel-Sammler, Mitglied der Schultheatergruppe, Mitglied des Fußballvereins, Mitglied der Rettungswache 33 (Zivi). Heute lebt er als freier Autor in Köln (u.a. »Switch«, »Anke«, »Mann, Sieber!«, »Kölner Stunksitzung«).

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 Places in Rajasthan That You Must Not Miss
  • 111 Orte in Wuppertal, die man gesehen haben muss
  • 111 Geschäfte in der Region Saar-Lor-Lux, die man erlebt haben muss
  • Halbe Fünf und ganze Kerle
  • 111 Orte im Hunsrück, die man gesehen haben muss
·