111 Orte im Allgäu, die man gesehen haben muss

 

Cornelia Ziegler

111 Orte im Allgäu, die man gesehen haben muss

Cornelia Ziegler

111 Orte im Allgäu, die man gesehen haben muss

Mit zahlreichen Fotografien von Chris Sindermann

Broschur

13,5 x 20,5

240 Seiten

ISBN 978-3-95451-343-7

Euro 14,95 [D] , 15,40 [AT]

Eine Burg, die auch Orden sein sollte, der eine Eliteschmiede war, wo Hardy Krüger erzogen wurde. Ein Hotel mit einem Museum, in dem die Sauna in einem Ei ist. Ein Museum voller Kutschen, verwinkelt und verwunschen, kauziger geht nimmer. Ein Gedenkstein, der aussieht wie ein Grabstein. Ein Bahnhof, der für Bürgersinn steht. Der Schauplatz von Neuschwanstein III. Tote Bäume und edel gekleidete Gerippe, Huren und Hexen, Second-Hand-Hermeline und abgekupferte Brunnen – das Allgäu, Land des Stinkekäses und der Plüschohrenkühe. Und der Einkaufszentren.
Ungewöhnliche, skurrile Geschichten, die Cornelia Ziegler hier aus dem Hut zaubert, in einer wunderbaren Sprache und mit viel Augenzwinkern.

Autorenportrait

  • Cornelia Ziegler

    Cornelia Ziegler stammt aus der Region, sie war hier auch einmal Leiterin eines Fremdenverkehrsamtes. Im vorliegenden Buch gibt sie ihre Liebe und Begeisterung für die Gegend und vor allem ihre ganz persönlichen Entdeckungen weiter.

    mehr über diese Autorin

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 deutsche Golfplätze, die man erlebt haben muss
  • 111 Orte in Neapel, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Edinburgh, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte im Iran, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Glasgow, die man gesehen haben muss
·