111 Orte auf Gran Canaria, die man gesehen haben muss

 

Rolando Suárez

111 Orte auf Gran Canaria, die man gesehen haben muss

Rolando Suárez

111 Orte auf Gran Canaria, die man gesehen haben muss

Mit zahlreichen Fotografien

Broschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-7408-0436-7

erscheint im September

Euro 16,95 [D] , 17,50 [AT]

Die paradiesische Insel Gran Canaria ist alles, nur nicht klein und eintönig. Der Mythos eines gigantischen, angestaubten Urlaubsresorts für massenabgefertigte All‑inclusive-Pooltouristen ist schlichtweg irrsinnig. Jeden Tag aufs Neue findet man hier interessante, aufregende und neue Orte. Gran Canaria ist unendlich, unerschöpflich und atemlos. Eine bravouröse Mixtur aus Bergen, Wäldern, Dörfern und einer großen Stadt. Tiefe, spektakuläre Schluchten, steile, monströse Meeresklippen, unberührte Wildnis, traumhafte Weinberge und über 80 einzigartige Strände. »Va a flipar«, würde man hier sagen, was so viel heißt wie: Sie werden »ausflippen« (vor Glück)!

Autorenportrait

  • Rolando Suárez

    Rolando Suárez ist auf Gran Canaria geboren und in jedem Winkel der Insel zu Hause. Er zeigt in diesem Buch ein vielseitiges Gran Canaria, symbolträchtig wie eigentümlich und blickt hinter die Kulissen einer Urlaubsinsel, die seit den 1950erJahren nie an Popularität eingebüßt hat. Im Gegenteil, die Insel erfindet sich Jahr für Jahr neu und ist so beliebt wie nie zuvor. Que viva Gran Canaria!
     

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 Orte in Neapel, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Edinburgh, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte im Iran, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Glasgow, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Langhe, Roero und Monferrato, die man gesehen haben muss
·