Jens Anker

© Reto Klar

Jens Anker

Jens Anker arbeitet seit über zwanzig Jahren als Redakteur bei verschiedenen Berliner Tageszeitungen. Für »Tagesspiegel«, »Berliner Morgenpost« und »Die Welt« verfolgte er unter anderem die Prozesse gegen den Kaufhauserpresser Dagobert und den sogenannten Hoyzer-Prozess um manipulierte Fußballspiele. 2011 wurde er mit dem 1. Wächterpreis des Bundesverbandes der deutschen Zeitungsverleger für die Aufdeckung des Missbrauchskandals in der katholischen Kirche ausgezeichnet. Jens Anker lebt und arbeitet in seiner Heimatstadt Berlin.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·