Tod im Stahlwerk

Anne-Kathrin Koppetsch

Tod im Stahlwerk

Anne-Kathrin Koppetsch

Tod im Stahlwerk

Ruhr Krimi Classic

Broschur

13,5 x 20,5 cm

192 Seiten

ISBN 978-3-95451-528-8

Euro 9,90 [D] , 10,20 [AT]

Dortmund, im September 1969: Als die Stahlkocher ihren erfolgreichen Streik feiern, überfährt ein betrunkener Lokführer den Sohn des Betriebsrats. Lokführer und Betriebsrat waren einst gute Kumpels, nun sind sie verfeindet – wurde der Sohn das Opfer dieses Streits? In der Siedlung kocht die Gerüchteküche, auch Pastorin Martha Gerlach gerät unter Beschuss und muss um ihre Ehre kämpfen. Doch dabei übersieht sie das Naheliegende…

Autorenportrait

  • Anne-Kathrin Koppetsch

    Anne-Kathrin Koppetsch wurde 1963 im idyllischen Sauerland geboren. 1982 begannen ihre Lehr- und Wanderjahre, die sie nach Münster, Tübingen, Heidelberg, Jerusalem und Berlin führten. Seit 2000 lebt die evangelische Theologin in Dortmund, seit 2012 arbeitet sie als Pastorin in der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde.

    mehr über diese Autorin

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • No one rides for free
  • Jede Menge Kohle
  • Tod am Semmering
  • Roter Lavendel
  • Schattenleben