Themenreihe Kinder

  • Elena Rosa Gil Mein Kölner ABC

    KÖLN – das ist »Alaaf«, und das ist das »Bützje«, das sind »Tünnes« und »Schäl«, die »Pänz« und natürlich der »Zoch«. »Mein Kölner ABC« bringt den kleinsten Kölnerinnen und Kölnern spielerisch das ABC bei, liebevoll und fröhlich bebildert von der Illustratorin Elena Rosa Gil. »Mein Kölner ABC« ist der Auftakt einer regionalen Reihe: Ob Köln, Berlin, Bayern oder Schwaben, jede Region hat ihre ganz eigenen Begriffe. Das ABC greift die Mundarten auf, illustratorisch übersetzt durch die lustigen Charaktere und munteren Settings der jeweiligen Regionen.


    Ein Bilderbuch für die kleinsten Kölnerinnen und Kölner zum Schauen und Entdecken, für Schulkinder zum spielerischen Erlernen des ABCs – oder aber als Geschenk von Mama, Papa, Paten, Oma und Opa oder Freunden!

    weiterlesen

    erscheint im September

  • Fee Bonny, Paula Döring, Natascha Rosenberg Mein erstes Jahr in Köln Babyalbum

    Dieses wunderschöne, bunte, lustige Album begleitet alle Kölner Eltern und ihr Baby durch das erste Jahr. Von der Geburt bis zum ersten Geburtstag laden die unterschiedlichsten Seiten dazu ein, die ganz persönliche Entwicklung der kleinen Kölnerinnen und Kölner kreativ festzuhalten – vom Klassiker »Mein erster Zahn« bis zu »Mein erster Karneval«. Die liebevoll-witzigen Illustrationen der spanischen Illustratorin Natascha Rosenberg machen das Album zu einem besonderen Schmuckstück.

    weiterlesen

  • Ute Friesen Mein Baden-Württemberg-Buch Wissensspaß für schlaue Kinder

    Illustriertes Kindersachbuch

    Wie hat man in früheren Zeiten hier gelebt? Haben die Ritter in Baden-Württemberg gerne Kartoffelsalat gegessen? Warum wachsen im Schwarzwald so viele Bäume? Warum haben sich die Herzöge nicht gewaschen? Was lernten die Kinder vor 100 Jahren in der Schule? Auf alle diese Fragen gibt das Buch eine Antwort. Kindgerechte Experimentierund Bastelanleitungen laden dazu ein, Geschichte nachzuerleben. Viele Ausflugstipps führen zu Spuren der Vergangenheit im deutschen Südwesten.

    weiterlesen

  • Susanne Rebscher Mein Bayern-Buch Wissensspaß für schlaue Kinder

    Illustriertes Kindersachbuch

    Das größte Bundesland Deutschlands steckt voller Gegensätze und Eigentümlichkeiten. Während an einer Stelle das Heu noch wie vor Hunderten von Jahren gehäufelt wird, stellen Menschen woanders neueste Technik her. Das Dirndl ist ein modernes Kleidungsstück, im Stadion trainieren berühmte Fußballspieler, und in der Musikschule spielen die Kinder Hackbrett. Warum Bayern so ist, wie es ist, erfahrt ihr in diesem coolen »Mitmachgeschichtsbuch«!

    weiterlesen

  • Susanne Rebscher Die sagenhaften 13 Von Rittern und Burgfräuleins am Rhein

    Illustriertes Kindersachbuch

    Wer hat nicht schon von den furchtlosen Rittern und schönen Prinzessinnen, von den wilden Drachen und anderen Gestalten gehört, die einst am Rhein lebten? Der kleine Ritter Robin und sein Drache Feuerlos begleiten die jungen Leser auf einer spannenden Reise durch die mittelalterliche Sagenwelt. Illustrationen im Comicstil, kindgerechte Texte und tolle Tipps lassen die Geschichte lebendig werden!

    weiterlesen

  • Heribert Stragholz Mein erstes Schweizbuch

    Die Schweiz darf aufatmen: Jetzt gibt es auch für die kleinsten Eidgenossen ein Buch, das aus ihnen frühzeitig waschechte Schweizer macht. 18 typische Motive und Figuren präsentiert das quadratische Pappbilderbuch – farbenfroh, handlich und unkaputtbar: vom Schweizer Käse bis zum Schweizer Uhrwerk, von der Alm bis zum
    Alphorn.

    weiterlesen

  • Heribert Stragholz Mein erstes Frankenbuch

    Fränkische Familien können sich freuen: Auch für ihre kleinsten Sprösslinge gibt es jetzt ein Buch, das aus ihnen frühzeitig waschechte Franken macht. 18 typische Motive und Figuren präsentiert das quadratische Pappbilderbuch – kunterbunt, handlich und robust. Die Grundausstattung eines jeden fränkischen Kinderzimmers wird mit »Mein erstes Frankenbuch« um ein wichtiges Utensil erweitert.

    weiterlesen

  • Stefan Valentin Müller Ich erkläre meine Heimat:
    Der Spessart für Kinder

    Was ist der Spessart? Wie sah er früher aus? Und wie war das damals mit den Räubern und Wilderern? Mit Herrgottsdieben und Bildstöcken? Das und vieles andere wird in diesem Buch erklärt. Nach der Lektüre ist der kleine und auch große Leser um einiges schlauer, was die sagenreiche Landschaft vor unserer Haustür betrifft. Und dass die reich illustrierte Lektüre Spaß macht, dafür garantieren der Autor und der Zeichner mit ihrer Herkunft aus diesem Märchenwald.

    weiterlesen

  • Heribert Stragholz Mein erstes schwäbisches Büchle

    Bücher übers Schwabenland gibt es viele, doch keines für die Kleinsten. Aber wir meinen, auch und gerade sie haben ein Recht auf ihr Büchle. Also füllen wir diese Lücke und präsentieren »Mein erstes schwäbisches Büchle« auf Hartpappe. Die Grundausstattung eines jeden schwäbischen Kinderzimmers wird um ein wichtiges Utensil erweitert. Von der Schwäbischen Eisenbahn zum Cannstatter Volksfest, von Spätzle zur Brezel - hier ist alles drin, was auch kleinste Schwaben mögen.

    weiterlesen

  • Iris Schlüter Marie im Hänneschen

    Erstlesebuch

    Marie ist neidisch auf ihre beste Freundin: Anstatt mit Marie zu spielen, geht sie mit ihrer Patentante ins Hänneschen-Theater. Da wäre Marie jetzt auch gern! Der Nachmittag wird aber doch viel spannender als erwartet. Mit Hilfe einer selbst gebrauten Zauberlimonade gelingt es Marie, Marienkäfer zum Sprechen zu bringen und ihren großen Bruder für einen abenteuerlichen Plan zu gewinnen, der letztendlich ans Ziel ihrer Wünsche führt.

    weiterlesen

  • Heribert Stragholz Mein erstes Syltbuch

    Auch die allerkleinsten Sylter haben ein Recht auf ihr Heimat-Buch. Wir tun etwas gegen den Mangel an regionalen Bilderbüchern und präsentieren hier und heute »Mein erstes Syltbuch« auf Hartpappe. Damit wird die Grundausstattung für jeden Kinderwagen um ein wichtiges Utensil erweitert.

    weiterlesen

  • Eva Steins Drei Wörter für Mama

    Erstlesebuch

    Manchmal kann einem so richtig gemein langweilig sein. Lukas und Alina kennen das auch. Genau deshalb erfindet ihre Mutter tolle Zeitvertreibergeschichten für die beiden. Abwechselnd dürfen sie ihr drei Wörter nennen, aus denen ihre Mutter dann abenteuerliche, lustige, gruselige oder völlig verrückte Geschichten macht. Eines aber haben die Geschichten gemeinsam: Sie haben alle mit Köln zu tun. Manche sind sogar wirklich geschehen. Und immer müssen die drei Wörter von Lukas und Alina darin vorkommen. Jetzt seid ihr dran. Entdeckt ihr die drei Wörter in jeder Köln-Geschichte?

    weiterlesen

  • Mein erstes Kölner Planschbuch

    Jetzt können die Wellen in der Wanne so richtig hochschlagen: mit dem ersten Köln-Badewannenbuch zum Planschen. Wasserfest, ungiftig und voller toller Köln-Motive: Zoo und Dom, Hänneschen und Funkemariechen, Clown und Geißbock, Schiff und Wappen sehen plitschnass noch mal so gut aus! Immer mit dabei: die kleine Ente »Colonia«.

    weiterlesen

  • Nikolaus Heidelbach Die Heinzelmännchen von Köln

    August Kopisch schuf mit »Die Heinzelmännchen von Köln« eine Parabel auf die rheinische Gemütlichkeit. Nun nimmt sich Nikolaus Heidelbach, der unter anderem die Märchen der Gebrüder Grimm und die Märchen des Hans Christian Andersen illustrierte, der Sage der Heinzelmännchen an, die mit Kopischs Gedichtfassung von 1836 »Wie war es zu Köln doch vordem mit den Heinzelmännchen so bequem...« Popularität erlangte.
    Der uralte Menschheitstraum vom ewigen Müßiggang – in Köln war er Wirklichkeit geworden: Nachts, wenn die Bürger schliefen, kamen die Heinzelmännchen aus ihren Verstecken und verrichteten die ganze Arbeit. Es hätte so schön sein können, wäre nur die Frau des Schneiders nicht so neugierig gewesen!
    Heidelbachs Illustrationen spiegeln einmal mehr in seiner eigenwilligen, detailverliebten und vielschichtigen Bildsprache seinen ganz persönlichen Blick auf die Welt.

    weiterlesen

  • Heribert Stragholz Mein erstes Bayernbuch

    Für Kinder ab 1 Jahr

    Früh übt sich, wer ein echter Bayer werden will! Auch die jüngsten Bürger haben ein Recht auf ihr Heimat-Buch. Endlich tun wir etwas gegen den Mangel an regionalen Erstleser-Büchern und präsentieren hier und heute »Mein erstes Bayernbuch« auf Hartpappe. Damit wird die Grundausstattung für jedes Kinderzimmer um ein wichtiges Utensil erweitert.

    weiterlesen

  • Heribert Stragholz Mein erstes Kölnbuch

    Auch die jüngsten Bürger Kölns haben ein Recht auf ihr Kölnbuch. Endlich tun wir etwas gegen die Arroganz der Großen und präsentieren hier und heute »Mein erstes Kölnbuch« auf Hartpappe.
    Die Grundausstattung für jeden Kölner Kinderwagen wird um ein wichtiges Utensil erweitert.

     

    Für die jüngsten Köln-Fans!

    weiterlesen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen