Themenreihe Hörbuch

  1 2

  • Carsten Sebastian Henn, Bernd Stelter Weinwissen für Angeber - Hörbuch Gelesen von Bernd Stelter

    Mit diesem unverzichtbaren Basiswerk wird aus jedem Weinbanausen ein überzeugender Weinkenner. Egal, ob es um den Party-Talk über Bouquets oder Jahrgänge geht, um die Qual der Wahl vor dem Weinregal oder um den Spießrutenlauf bei der Weinprobe – dieses ironisch-unterhaltsame Hörbuch lässt keine Fragen in Sachen Wein offen. Ein echter Survival-Guide für Anfänger und fortgeschrittene Weintrinker, die sich im gesellschaftlichen Überlebenskampf behaupten wollen!

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Ave Vinum - Hörbuch

    Kulinarischer Krimi

    Nach einem schweren Unwetter steht das idyllische Ahrtal unter Wasser, doch für Sternekoch und Hobbydetektiv Julius Eichendorff kommt es noch schlimmer: Ihm wird eine Leiche buchstäblich vor die Füße geschwemmt. Nach der Obduktion ist klar: Der Mann ist ertrunken. Aber nicht im Wasser. Sondern in Sangri-Ahr, der neuen Spezialität des Tals. Schnell wird klar: Julius' Verstand muss diesmal schärfer als ein japanisches Messer sein, um dem raffinierten Täter das Handwerk zu legen.

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Jürgen von der Lippe liest Nomen est Omen Aqua et Vinum

    Kulinarischer Kriminalroman

    Ein mysteriöser Mord im vierzig Jahre lang streng geheim gehaltenen Regierungsbunker, dessen unterirdische Gänge sich durch das beschauliche Ahrtal winden. Zwischen »Soßenorgel« und Mondscheinweinprobe, zwischen Geheimtrüffeln und Molekulargastronomie kommt Julius Eichendorff einem Mörder auf die Spur, der raffinierter ist als ein Dessertteller voll turmhoher Soufflés.
    Feinste Krimikost, kulinarisch veredelt, perfekt interpretiert von Jürgen von Lippe.

    weiterlesen

  • Hannes Nygaard Charles Brauer liest
    Tod an der Förde

    Hinterm Deich Krimi

    Ein argentinischer Marineoffizier wird in Kiel ermordet, doch bevor die Kieler Kripo mit den Ermittlungen beginnen kann, wird ihr der Fall wieder entzogen. Ein unerschrockener Staatsanwalt und Kriminalrat Lüders vom polizeilichen Staatsschutz wollen sich jedoch nicht beugen – und die Hölle bricht über die Beamten und ihre Familien herein. Dennoch durchdringt Lüders Stück für Stück die verwobenen Machenschaften von Politik, Wirtschaftslobby und internationalem Waffenhandel, die niemand im beschaulichen Kiel vermutet hätte. Der Kiel Krimi von Hannes Nygaard - gelesen von Charles Brauer, einem der bekanntesten Hörbuchinterpreten.

    weiterlesen

  • Neri Marcorè liest »Il trattamento di Ridarelli« von Roddy Doyle

    Lesung in italienischer Sprache

    Herr Mack hat den besten Beruf der Welt: Er ist Keks-Tester. Sein Leben läuft in geordneten Bahnen. Bis er es eines Tages mit den Ridarelli zu tun bekommt.

    weiterlesen

  • Giulio Scarparti liest Giovanni Nucci: Ulisse. Il mare color del vino

    Lesung in italienischer Sprache

    Die Stimme von Giulio Scarpati erweckt auf wundersame Weise griechische Helden und Götter zum Leben und erzählt spannend und lehrreich zugleich von den schicksalhaften Irrfahrten des Odysseus.

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Jürgen von der Lippe liest
    Vino Diavolo

    Kulinarischer Kriminalroman

    Die prachtvollen Martinsfeuer auf den Hügeln rund um Ahrweiler sind noch nicht erloschen, da wird bei der Eisweinlese am Kloster Calvarienberg eine Leiche gefun¬den: Julius Eichendorffs schärfster Konkurrent – tiefgefroren in einem Block Eis. Schnell gerät der Chef der »Alten Eiche« unter Mordverdacht. Zu allem Unglück kann er sich wegen eines ausgewachsenen Vollrauschs in der Tatnacht an nichts erinnern. Julius versucht verzweifelt, seine Unschuld zu beweisen, doch seine Chancen stehen schlechter als die eines Eiswürfels in der Hölle.
    Feinste Krimikost, kulinarisch veredelt, perfekt interpretiert von Jürgen von Lippe.

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Konrad Beikircher liest Henkerstropfen

    Kulinarische Kurzkrimis

    Ein Giftmordanschlag in Heinos Café per schwarzbrauner Haselnusstorte, ein dramatisches Wettduell um eine Flasche Wein des amerikanischen Präsidenten Thomas Jefferson, eine alte Burg mit unstillbarem Appetit – in Carsten Sebastian Henns Krimis fließen Blut und Wein gleichermaßen, werden Leichen wie feinste Speisen kredenzt: ein Ohrenschmaus im wahrsten Sinne des Wortes. Ohrgerechte Häppchen für den kleinen Krimihunger zwischendurch - stimmungsvoll gelesen von Konrad Beikircher.

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Jürgen von der Lippe liest
    In Dubio Pro Vino

    Kulinarischer Kriminalroman

    Unruhe im beschaulichen Ahrtal: nur noch wenige Tage bis zur Wahl der neuen Weinkönigin. Unter den Anwärterinnen bricht ein Ringen um die begehrte Krone aus. Plötzlich wird es blutiger Ernst - eine der jungen Frauen wird ermordet. Sternekoch Julius Eichendorff ermittelt dieses Mal von Sinzig bis Altenahr, im Winzermilieu, in psychologische Massagepraxen und sogar im alten Rom...

    weiterlesen

  • Peter Meisenberg Gerd Köster liest
    Schwarze Kassen

    Kommissar Löhr

    Kommissar Löhrs erster Fall als Hörbuch

     

    Ist es Zufall, dass ausgerechnet Hauptkommissar Jakob Löhr vom KK11 – der Kölner Mordkommission – immer mit der Aufklärung der spektakulärsten Kölner Kriminalfälle beauftragt wird? Gerade Löhr, der doch wirklich Wichtigeres zu tun hat, als akribische Spurensuche zu betreiben und Aktenvorgänge abzuheften? Löhr nämlich ist in erster Linie Familienmensch, hat sein Herz und seine Zeit ganz den Nöten seiner verzweigten, durch und durch kölschen und deshalb nicht ganz unkomplizierten Verwandtschaft gewidmet. Da brennt es mal wieder an allen Ecken und Enden. Und ausgerechnet jetzt führt ihn die Leiche eines im Rheinauhafen gefundenen Domprobstes in die finsteren Verliese des Generalvikariats, das von einer ebenso finsteren Dachdecker-Mafia um zwanzig Millionen betrogen wurde! Wenn Löhr nicht über eine gehörige Portion kriminalistischer Intuition und seinen zuverlässigen und fleißigen Kollegen Rudi Esser verfügen würde – der Fall bliebe ungelöst und begraben im Giftschrank des Generalvikariats.
    Der erste Krimi mit dem kölschen Kommissar Löhr, gelesen von Musiker Gerd Köster.

    weiterlesen

  • Hermann Harry Schmitz Konrad Beikircher & Frank Meyer lesen
    Die schönsten Katastrophen


    Hermann Harry Schmitz (1880?1913), Erzähler zwerchfellerschütternder Geschichten aus dem Irrsinn des Alltags (»Buch der Katastrophen«), Dandy mit begnadetem Witz, malader Bestseller-Autor. Entertainer, Suizidant und geborener Düsseldorfer.

    Am 12. Juli 1880 wurde Hermann Harry Schmitz in Düsseldorf geboren. Auf Wunsch des Vaters soll er Kaufmann und Offizier werden. Letzteres wird durch ein schweres Lungenleiden verhindert. Im gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Stadt ist er bald ein geschätzter Unterhalter und Vortragskünstler. Er wird zum Liebling der ""feinen Gesellschaft"". Schmitz nimmt sich Oscar Wilde zum Vorbild und ""Harry"" – aus Verehrung für seinen Düsseldorfer Landsmann Harry (Heinrich) Heine – zum zweiten Vornamen. Erste Veröffentlichung im ""Simplizissimus"" 1906. 1911 erscheint das erste Buch des ""Dandy vom Rhein"" im Rowohlt Verlag. Am 8. August 1913 erschießt sich Hermann Harry Schmitz in einem Hotel bei Bad Münster am Stein.
    »Hermann Harry Schmitz hätte einen Ehrenplatz unter den wenigen Satirikern Deutschlands verdient.« Faz

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Jürgen von der Lippe liest
    Vinum Mysterium

    Kulinarischer Kriminalroman

    Das Ahrtal steht unter Schock: Ein Serienmörder geht um, der sich seine Opfer scheinbar wahllos aussucht und perfide tötet. Kein Tourist wagt sich mehr ins Tal, der Wein bleibt in den Fässern.
    Sternekoch und Hobbydetektiv Julius Eichendorff hat es in seinem bisher kniffligsten Fall mit einem brillanten Widersacher zu tun. Nur ihm schickt der Täter flüssige »Nachrichten aus dem Totenreich«, und nur er soll sie entschlüsseln können. Und zu allem Überfluss muss er auch noch für einen ganz besonderen Gast kochen: für den Papst.
    Jürgen von der Lippe sorgt wieder einmal für akustisches Vergnügen.

    weiterlesen

  • Carsten Sebastian Henn Jürgen von der Lippe liest
    In Vino Veritas

    Kulinarischer Kriminalroman

    Der berühmteste Winzer der Ahr wird tot in einem hölzernen Maischebottich aufgefunden. Motive für einen Anschlag auf das exzentrische und streitlustige Genie finden sich viele, und auch Julius Eichendorff, Koch und Besitzer des Renommierrestaurants »Zur Eiche«, gerät unter Verdacht. Er ist gezwungen, den Mörder zu suchen. Mit jeder kleinen unverfänglichen Plauderei kommt Julius näher an den Mörder heran – bis es auch für ihn heiß wird. Heißer sogar, als für ein englisch gebratenes Steak ratsam.
    Jürgen von der Lippe liest einen mit Witz erzählten, lukullischen Krimi, mit liebenswerten Charakteren und tiefen Einblicken in die Geheimnisse der Winzer der Ahr - ein voller Genuß!

    weiterlesen

  • Frank Schätzing Frank Schätzing liest
    Keine Angst Geschichten und Musik aus der Zwischenwelt

    Köln Kurzkrimis

    Nach über 600 Seiten Lautlos gibt es Frank Schätzing jetzt in aller Kürze. Und das in voller Länge! Über drei Stunden liest der Autor Schönes und Schauerliches aus seiner Kurzgeschichtensammlung 'Keine Angst'. Auf drei CDs werden die Welten der rachsüchtigen Zahnärztin Susanne, des wahnsinnigen Malers Krick und des mörderischen Stark lebendig, stellt der teuflische Habermas seine Fallen, gerät Kleingängster Andy an den Falschen und der unglückselige Autofahrer Gabbert in einen nicht enden wollenden Alptraum. Eigens für das Hörbuch 'Keine Angst' hat Schätzing zudem eine weitere Figur erfunden: Herrn Klein. Aber der ist bei weitem nicht so harmlos wie sein Name? Und es gibt noch weit mehr zu hören. Zu jeder der Geschichten hat Schätzing ein eigenes musikalisches Thema geschrieben. Im Niemandsland zwischen Elektronik, Jazz und Rock'n Roll entstehen Impressionen von teils trügerischer Schönheit, einschmeichelnd im einen Moment, dunkel und abgründig im nächsten. Eingespielt hat den Soundtrack The Black Lounge, eine Projektgruppe unterschiedlichster Musiker aus Jazz, Rock und Pop. Dazu gibt es ein Booklet mit Fotos des Kölner Fotografen Paul Schmitz, der hier seine Interpretation der Geschichten umgesetzt hat.

    weiterlesen

  • Giorgio Tirabassi liest: Che la festa cominci

    Ungekürzte Fassung in italienischer Sprache

    Der 2009 veröffentlichte Roman gehört zu den eigenwilligsten und beeindruckendsten Texten des italienischen Bestsellerautors. Vor dem Hintergrund eines ebenso gigantisch wie skurril inszenierten VIP-Festes in der römischen Villa Ada changiert der Roman zwischen opulenter Musicalästhetik und Kriminalroman. Außergewöhnlichspannend und mitreißend in jedem Moment.

    weiterlesen

  • Alessio Boni liest: Peter Pan

    Ungekürzte Fassung in italienischer Sprache

    Wer kennt sie nicht: die Insel »Nimmerland«, den Jungen, der nie erwachsen wird, den furchterrregenden Captain Hook? Mit »Peter Pan« hat der schottische Schriftsteller J. M. Barrie einen Klassiker über die Unschuld, Träume und Ängste der Kindheit geschaffen, der auch für Erwachsene immer wieder faszinierend ist.

    weiterlesen

  • Gianrico Carofiglio liest: Le perfezioni provvisorie

    Ungekürzte Fassung in italienischer Sprache

    Ein neuer Fall. gelesen von Italiens Top-Krimistar Gianrico Carofiglio. Die Romane des Juristen und ehemaligen Antimafia-Staatsanwalts aus Bari an der Adria sind Welterfolge. 2008 wurde der Autor mit dem Radio-Bremen-Krimipreis ausgezeichnet. Dieses Mal heftet sich der schnüffelnde Anwalt Guido Guerreri auf die Fährte eines verschwundenen Mädchens.

    weiterlesen

  • Claudio Santamaria liest: La camera azzura

    Ungekürzte Fassung in italienischer Sprache

    »Das blaue Zimmer« gehört sicherlich zu den faszinierendsten Romanen von Georges Simenon. In einem verschlafenen Dorf in der Bretagne wird für Tony Falcone eine Amour Fou zum Alptraum. Denn plötzlich stirbt der Ehemann seiner Geliebten. Hat die schöne Andrée etwa kaltblütig ihren Mann getötet? Vieles spricht dafür. Und auch dafür, dass Tonys eigene Frau als nächstes sterben muss ?

    weiterlesen

  • Luigi Garlando liest »E ora...tutti in Brasile!«

    Ungekürzte Fassung in italienischer Sprache

    Die berüchtigte »Squadra delle Cipolline« ist zurück. Dieses Mal rollt der Fußball in Brasilien und das junge Team muss sich in der Fremde ganz neuen Herausforderungen stellen. Eine spannende und amüsante Geschichte des Kinderbuchautors und Sportjournalisten Luigi Garlando.

    weiterlesen

  • Jasmine Trinca liest L. Frank Baum: Il meraviglioso Mago di Oz

    Ungekürzte Fassung in italienischer Sprache

    Wer kennt sie nicht, die kleine Dorothy, die Vogelscheuche ohne Verstand, den Blechmann ohne Herz und den Löwen ohne Mut. Zusammen kämpfen sie gegen die böse Hexe des Westens und hoffen auf den Rat des Zauberers von Oz.

    weiterlesen

  • Ottavia Piccolo liest Cesarina Vighy: L'ultima estate

    Ungekürzte Fassung in italienischer Sprache

    Die 73-jährige Autorin Cesarina Vighy leidet an ALS. Auf fremde Hilfe angewiesen und den Tod unausweichlich vor Augen, schreibt sie ihre bewegende Geschichte auf. Eine Geschichte, die zwar ohne Hoffnung, aber deswegen nicht ohne Humor ist.

    weiterlesen

  1 2

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen