Region Hessen

  1 2

  • Uli Aechtner Mordswetter

    Kriminalroman

    Nach einem heftigen Gewitter wird auf einem Frankfurter Campingplatz die Leiche einer jungen Frau gefunden – wurde sie vom Blitz getroffen, oder war es Fremdeinwirkung? Bei den Ermittlungen trifft Hauptkommissar Christian Bär seine alte Flamme Roberta Hennig wieder – doch die interessiert sich mehr für den Gewitterfotografen Maik, den Freund der Verstorbenen. Als wenig später eine weitere Leiche gefunden wird, glaubt Bär nicht länger an tödliche Blitzschläge. Er fürchtet um Robertas Leben . . .

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Andreas Wagner Winzerrache

    Kriminalroman

    Ein Sommer, wie es ihn noch nie gegeben hat: In Rheinhessen regnet es ohne Unterlass. Die Trauben faulen, und die Winzer fürchten um ihre Ernte. Als Tausende Liter Wein in die Kanalisation laufen, die ältesten Reben im Dorf zerstört werden und eine kopflose Leiche auftaucht, dämmert den Ersten, dass seit dem Glykol-Skandal von 1985 noch einige Rechnungen offen sind. Winzer Kurt-Otto Hattemer beginnt zu ermitteln – und begibt sich in höchste Gefahr . . .

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Roland Stark Tod am Höllenberg

    Kriminalroman

    Im Aßmannshäuser Höllenberg wird eine Leiche gefunden, die dort vor acht Jahren vergraben wurde. Als dann noch ein wichtiger Zeuge verschwindet, ahnt Kommissar Mayfeld, dass er vor dem härtesten Fall seiner Karriere steht. Bei seinen Ermittlungen stößt er in ein Nest aus Götzendienern und Gotteskriegern – und auf eine Verschwörung, mit der niemand gerechnet hat.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Stephan Reinbacher Die Straßen von Wiesbaden

    Kriminalroman

    Ein Toter in einem Müllcontainer, der Täter, ein offenbar psychisch kranker Mann, wird auffallend schnell gefasst – der Fall scheint abgeschlossen. Nicht für Phantombildzeichnerin Elisa Lowe. Sie vermutet andere Hintergründe und beginnt nachzuforschen. Was sie nicht ahnen kann: Ihre Ermittlungen lassen sie in die tiefsten Abgründe der menschlichen Seele blicken und bringen sie selbst in höchste Gefahr . . .

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Christine Frühling, Tim Frühling 111 Orte in Osthessen und in der Rhön, die man gesehen haben muss

    Ein Gebirge, drei Bundesländer! Entdecken Sie die Schönheit des Landes der offenen Fernen mit seinem Wechsel aus dichten Wäldern und lichten Weiden. Früher bettelarmes Bauernland, zieht das Biosphärenreservat heute Naturliebhaber aus ganz Deutschland an. Der Bischofssitz Fulda, die Festspielstadt Bad Hersfeld, das Staatsbad Kissingen und die Theaterstadt Meiningen rahmen das grüne Herz Deutschlands ein. Beiderseits des ehemaligen Eisernen Vorhangs gibt es viel zu entdecken!

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Dorothee Fleischmann 111 Orte im Taunus, die man gesehen haben muss

    Durch Wälder, Felder und Wiesen zieht sich das hessische Mittelgebirge. Doch wer glaubt, dass es hier nur Natur gibt, kennt nicht die Besonderheiten und Geschichten der Region, die vielen hübschen, skurrilen, spannenden, historischen oder außergewöhnlichen Orte. Ob salzige Kathedralen oder Champagner-brunnen, Giraffen auf dem Philosophenweg oder die Wiege eines Räuberhauptmanns oder Kämpfer für die Nächstenliebe. Nicht zu vergessen die vielen Kurbäder, deren einstige Pracht ein wenig verblasst, und die Menschen und Berühmtheiten, die hier leben und lebten und diese Region mitgeprägt haben.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Hartmut Heinemann, Sonja Morawietz 111 Orte in Darmstadt, die man gesehen haben muss

    Die Mathildenhöhe und den Jugendstil, die Fürstenresidenz, ESOC und vielleicht noch die Waldspirale kennt jeder zur Genüge, aber selbst diese und andere »Schwergewichte« können noch unbekannte Geschichten erzählen: von spleenigen Landgrafen, hellen Köpfen mit Antennen ins Weltall oder Entdeckern, die sich in winzigster Materie bewegen und sogar dort noch Neues finden! Wer tiefer in diese Stadt eintaucht, stößt auf etliche nicht weniger spektakuläre Orte und Menschen, deren Geschichten in Vergessenheit geraten sind oder noch gar nicht erzählt wurden.

    weiterlesen

  • HP Mayer 111 Orte im Rheingau, die man gesehen haben muss

    Sie haben im Rheingau schon alles gesehen? Wetten, dass dieses Buch Ihnen Geheimnisse verrät, von denen Sie noch nie gehört haben? Dieses Buch zeigt 111 Orte abseits der touristischen Trampelpfade, die nicht jeder kennt und die man unbedingt gesehen haben muss. Lesen und erleben Sie ein Kohlenhaus, einen Käsekeller, ein Rosenbänkchen, die neue Zange, eine Eisenbahnerkneipe, die Straße ohne Namen, einen Hauch New York und vieles mehr.

    weiterlesen

  • Alexander Pfeiffer Geisterchoral

    Wiesbaden Krimi

    Sänger, der Filmvorführer des Wiesbadener Caligari-Kinos, steckt in Geldnot. Als ihn seine Ex-Freundin mit einer brisanten Suche beauftragt, zögert er nicht lange und begibt sich auf die Jagd nach einem entfl ohenen Häftling. Sie führt ihn auf verschlungenen Wegen durch ein bedrohliches Wiesbaden. Sänger ahnt nicht, dass er erst mit seiner eigenen Geschichte ins Reine kommen muss, um den heraufbeschworenen Geistern zu entkommen.

    weiterlesen

  • Isabella Archan Schere9

    Kriminalroman

    Kommissar Baldur ermittelt in einem verstörenden Fall: Innerhalb kürzester Zeit werden mehrere Männer tot aufgefunden, nachdem sie brutal gefoltert wurden. Alle Opfer waren ihren Frauen untreu – wie Kommissar Baldur selbst. Möchte hier jemand Rache nehmen? Baldur steht vor einem düsteren Rätsel. Und es fällt ihm immer schwerer, Wahn und Wirklichkeit auseinanderzuhalten.

    weiterlesen

  • Jonas Torsten Krüger, Uwe Krüger Die Tränen der Vögel

    Kriminalroman

    Der Mord an einem Vogelforscher gibt Kommissarin Karola Bartsch Rätsel auf: Neben der Leiche sitzt eine Nachtschwalbe mit blutigem Schnabel, in den Laborkäfigen flattern exotische Vögel, und die zahlreichen Verdächtigen verhalten sich kaum weniger schräg. Nichts passt zusammen in der ornithologischen Pharmafi rma. Während Karola und ihr Team in der Bankenstadt ermitteln, folgt Ex-Drogenfahnder Karsten ganz anderen Spuren: Er reist in die Vergangenheit des Opfers – bis er selbst zum Gejagten wird.

    weiterlesen

  • Tim Frühling Festspielfieber

    Kriminalroman

    Schauspielerin und Diva Natascha Gessler, die Hersfeld nicht von Helmstedt unterscheiden kann, liegt tot in ihrer  Garderobe der Stiftsruine. Kommissar Daniel Rohde und sein Team ermitteln mit Witz und Geschick – und stellen bald fest, dass die Spur zum Mörder weit in die Vergangenheit zurückreicht ...

    weiterlesen

  • Mirela Stanly Unnützes Wissen Frankfurt

    Mit ca. 80 farbigen Abbildungen

    Kurioses über Frankfurt – und das gleich 711-mal. Das neue Buch ist eine wahre Faktenschleuder. Wer weiß schon, warum ohne Frankfurt die Deutsche Bahn keine Tür mehr aufschließen könnte? Welches Frankfurter Haus den Refrain von Pink Floyd singt? Welche Gesamtlänge alle Wolkenkratzer Frankfurts zusammen ergeben? Oder wie viele Giraffen man in den Messeturm übereinander stapeln kann? Von historisch bis aktuell, von statistisch bis individuell – hier findet sich alles, was den »Unnützes Wissen«-Reiz besitzt. Selbst eingefleischte Frankfurter werden vor Staunen sprachlos sein.

    weiterlesen

  • Dietmar Hoos, Susanne Hoos 111 Orte in Kassel, die man gesehen haben muss

    Mit zahlreichen Fotografien von Susanne Hoos

    Die meisten kennen Kassel – vom Vorbeifahren auf der A 7 ... Bestenfalls hat man schon mal was vom Herkules gehört. Die Brüder Grimm fallen einem noch ein. Und Kunstfreunde aus aller Welt pilgern im Fünfjahresrhythmus zur documenta. Neuerdings steigt die Aufmerksamkeit allerdings rapide: Der Bergpark Wilhelmshöhe und dessen 300 Jahre alten Wasserspiele sind UNESCO-Weltkulturerbe geworden! Doch wer weiß, dass hier erstmals die Zeiteinheit Sekunde gemessen wurde? Wer stand schon einmal auf dem ICH-Denkmal? Oder wer fand Millionen Jahre alte Muscheln im Kasseler Meeressand? – Kassel lohnt eine genauere Betrachtung. Dann kann es sogar Liebe werden –
    auf den zweiten Blick ...

    weiterlesen

  • Uli Aechtner Todesrauscher

    Kriminalroman

    Hauptkommissar Christian Bär steht vor einem Rätsel. In einer Apfelweinkelterei ist ein Arbeiter im Most ertrunken. Warum kroch der Mann kurz vor dem Abfüllen in den Tank – und wer hat hinter ihm die Luke verschlossen? In die polizeilichen Ermittlungen pfuscht immer wieder Reporterin Roberta Hennig hinein. Bär weiß nicht, ob er sie lieben oder umbringen soll. Noch bevor er das herausfinden kann, geschieht der nächste Mord...

     

    weiterlesen

  • Stephan Reinbacher Die Schatten von Wiesbaden

    Kriminalroman

    Der Gewinnerkrimi aus dem Krimiwettbewerb in Kooperation mit dem Wiesbadener Kurier!

    Ein dunkler Park, zwei kleine Mädchen, ein eiskalter Entführer. Nach zwanzig Jahren glaubt Phantombildzeichnerin Elisa vom LKA Wiesbaden, sie habe das Trauma ihrer Kindheit überwunden. Doch dann skizziert sie nach den Angaben einer Zeugin einen Mann, dessen Gesicht sie in die schlimmste Zeit ihres Lebens zurückwirft. Wider jede Vernunft macht sie sich auf die Jagd nach ihm und setzt dabei ihr Leben aufs Spiel.

    weiterlesen

  • Eva Wodarz-Eichner 111 Orte in Wiesbaden, die man gesehen haben muss

    Mit zahlreichen Fotografien

    Weltkurstadt, Roulettenburg, Sektstadt, Stadt des Historismus, Landeshauptstadt – Wiesbaden hat im Laufe der Geschichte etliche (Bei-)Namen erhalten. Als Kurstadt von Weltrang hat sie über Jahrhunderte viele bedeutende Gäste angezogen – von Goethe über Dostojewski und Brahms bis zu Kaiser Wilhelm II. Doch Wiesbaden ist weitaus mehr: Auch die ländlich geprägten Vororte stecken voller Geschichte und Geschichten, und es gibt Sagenhaftes, Spannendes und mitunter Gruseliges zu entdecken.

    weiterlesen

  • Volker Schnell Die Schatten von Kassel

    Kriminalroman

    Bei einer Demo gegen das Rüstungsprojekt einer Kasseler Traditionsfirma wird ein junges Paar vom SEK brutal zusammengeschlagen. Prinz, genialer Dieb und charismatischer Lebenskünstler, nimmt sich der Sache an – und enthüllt eine Beteiligung des Konzerns am iranischen Atomwaffenprogramm, offenbar gedeckt von der Bundesregierung. Damit bringt er nicht nur seinen Freund Andreas Viehmann, Kassels neuen Abgeordneten in Berlin, in höchste Gefahr, sondern vor allem sich selbst...

    weiterlesen

  • Matthias Fischer Die Toten vom Kinzigtal

    Kriminalroman

    Im beschaulichen Kinzigtal werden vier Leichen an verschiedenen Orten gefunden, doch niemand weiß, wer die Toten sind. Alle Opfer wurden auf die gleiche Art getötet, und der Täter hat ihnen entweder einen weißen oder einen schwarzen Schal umgebunden. Kriminaldirektor Dr. Christoph Caspari steht vor einem Rätsel. Ist er einem Serientäter auf der Spur? Während er und seine Leute alles tun, um die Mordserie zu stoppen, sabotieren Unbekannte die Ermittlungen. Und was mit der Jagd auf einen Psychopathen beginnt, endet im Kampf um das eigene Leben…

    weiterlesen

  • Roland Stark Der wilde Duft des Todes

    Rheingau Krimi

    Sterneköchin Lea Himmelreich hat nach einem schweren Verkehrsunfall ihr Gedächtnis verloren. Gerüche führen sie langsam ins Leben zurück. Doch warum ist ihr Mann verschwunden, und was treibt ihre Schwester in den Wahnsinn? Als Leas Ehemann tot im Rheingauer Hinterwald gefunden wird, steht Kommissar Mayfeld vor dem schwierigsten Fall seines Lebens.

    weiterlesen

  1 2

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·