Region Frankreich

  • Thomas R.P. Mielke Das Erbe der Tempelritter Der Roman der Päpste von Avignon

    Die vollständig überarbeitete Ausgabe der »Avignon«-Trilogie

    Mit einem tödlichen Fluch widerruft Jaques de Molay, Großmeister der Tempelritter, all seine Geständnisse, als er im März 1314 vor den Augen des Königs von Frankreich in den Flammen des Scheiterhaufens brennt: Papst Clemens V. und König Philipp der Schöne seien dem Tode geweiht. Damit wird Bertrand, der illegitime Sohn des ersten Papstes in Avignon, zum Gejagten. Denn nur er allein kann die Zeichen in drei ganz besonderen Steinen in Avignon deuten: »Das Kreuz im Herz« als die wahre Brücke von Avignon zum Schatz der Templer.

    weiterlesen

  • Marcello Simoni Die Abtei der hundert Sünden

    Mittelalter-Thriller

    Frankreich im Jahr 1346. Maynard de Rocheblanche hat gerade die blutige Schlacht bei Crécy überlebt, als er in den Besitz eines rätselhaften Pergaments gerät, das Hinweise auf eine kostbare Reliquie enthält. Doch das mysteriöse Schriftstück bringt ihn in höchste Gefahr: Mächtige Gegenspieler wollen es um jeden Preis an sich bringen. Maynard beginnt zu verstehen, dass er auf der Suche nach dem wertvollsten und gefährlichsten Objekt der Welt ist – dem Heiligen Gral. Und er weiß: Sollte das Pergament jemals in die falschen Hände gelangen, würde das Universum nie wieder dasselbe sein ...

    weiterlesen

    erscheint im Oktober

  • Sybil Canac, Renée Grimaud, Katia Thomas 111 luoghi di Parigi che devi proprio scoprire

    Si dice che sia la più bella città del mondo e oltre trenta milioni sono i turisti che la visitano ogni anno. Parigi seduce, innamora, è amante. E a Parigi val bene tornare. La prima impressione si rinnova e si arricchisce a ogni visita, e subito si lasciano i soliti percorsi per sentirla propria, più intima. Con una curiosità simile alla gelosia. Questa è la guida perfetta per vivere con lei momenti e luoghi unici, lontano dalle solite bramosie perché anche gli autori hanno scritto delle sue meraviglie come “un esercizio alla gioia, senza fine”.

    weiterlesen

    erscheint im Oktober

  • Sybil Canac, Renée Grimaud, Katia Thomas 111 Orte in Paris, die man gesehen haben muss

    Aus dem Französischen übersetzte Ausgabe

    Sie denken, Sie kennen Paris in- und auswendig? Dann lassen Sie sich von diesem Buch überraschen! Geschrieben von drei wahren Kennern verrät es Ihnen die Geheimnisse der Stadt. Kuriositäten, geheime Gärten, unbekannte Museen, Künstlerhäuser oder ganz spezielle Hotels – mit diesem Buch entdecken Sie Paris abseits der Touristenpfade, seine versteckten Schätze, seine Legenden, seine Geschichten.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Jürgen Mathäß Schweigen

    Kriminalroman

    Der kleine Weinort Schweigen ist bekannt für seine Spätburgunder und Gewürztraminer. Ein Teil der Trauben wächst allerdings auf elsässischem Boden, was immer wieder zu heftigen Konflikten in Weinkreisen führt. Mussten Gerd Lautereck, Beamter des Weinbauministeriums, und seine Frau deshalb sterben? Oder liegt das Motiv für den Doppelmord in einem alten Familienzwist begründet? Kommissar Badenhop trifft auf findige Winzer, handfeste Wirtschaftsinteressen und zahlreiche Verdächtige zu beiden Seiten der Grenze. Dass er dabei auch privat so manche Schwierigkeit erlebt, macht die Sache nicht eben einfacher.

    weiterlesen

  • Ralf Nestmeyer 111 Orte in der Normandie, die man gesehen haben muss

    Mit zahlreichen Fotografien

    Die Normandie ist das Land des Camembert und des Calvados. Der Mont Saint-Michel und die Kathedrale von Rouen zieren zahlreiche Bildbände. Aber wer weiß, wo der Pavillon von Gustave Flaubert steht oder das Grab von Madame Bovary zu finden ist? Wer kennt das futuristische Schwimmbad von Le Havre und die als Quarantänestation genutzte Île de Tahitou? Zwischen Apfelbäumen, Kuhweiden und den berühmten Stränden der alliierten Landung gibt es so manch verstecktes Kleinod wie einen Betonkirchturm oder einen Gedenkpark für im Krieg gestorbene Journalisten zu entdecken. Das Buch weist den Weg zu 111 unbekannten und faszinierenden Orten in der Provinz im Norden Frankreichs.

    weiterlesen

  • Leon Sachs Falsche Haut

    Thriller

    Frag einen Franzosen nie, was im Zweiten Weltkrieg wirklich passiert ist. Er wird es nicht mögen – und dich auch nicht. Alex Kauffmann kennt dieses Sprichwort. Doch als seine beste Freundin Natalie bedroht wird, schlägt der junge Geschichtsprofessor jede Warnung in den Wind und gerät ins Zentrum einer tödlichen Hetzjagd. Zu spät realisiert Alex, was sein Gegner alles zu tun bereit ist, um die letzten Beweise für eine der größten Vertuschungsaktionen in Frankreichs Geschichte endgültig zu vernichten.

    weiterlesen

  • Barbara Krull 111 Orte im Elsass, die man gesehen haben muss

    Mit zahlreichen Fotografien

    Eine Grenzregion zwischen Frankreich und Deutschland, die ihre ganz eigene Identität entwickelt hat: das Elsass. Von 1871 bis nach dem Zweiten Weltkrieg mussten die Menschen viermal ihre Nationalität wechseln. Dass dies eine besondere Kultur hervorgebracht hat, die in vielen Traditionen heute noch bunt gepflegt wird, erfährt jeder Besucher lebendig und unmittelbar. Wer gern Vertrautem nachspürt, um dann doch von etwas ganz anderem überrascht zu werden, ist hier richtig. Es gibt viel zu entdecken!

    weiterlesen

  • Jean Renard Der Kopf des Korsen

    Korsika Krimi

    Die Polizisten Andreotti und Lefevre haben nicht viel gemeinsam. Nur das Kopfgeld, das der Pate von Paris auf sie ausgesetzt hat, und die Versetzung nach Korsika, die ihren Hals retten soll. Auf der »Insel der Schönheit« wartet jedoch bereits die nächste Blutrache. Schon bald stehen die ungleichen Sonderermittler im Kreuzfeuer zweier verfeindeter Clans. Doch hinter den bizarren Morden dieser Vendetta steckt mehr, als es den Anschein hat – und ein Trio Psychopathen ist bereits unterwegs, um sich das Kopfgeld zu verdienen.

    weiterlesen

  • Mara Ferr 41 Rue Loubert

    Paris Krimi

    Die Pariser Hure Louise kann es kaum erwarten, das Rotlichtleben hinter sich zu lassen. Doch ihre Zukunftspläne drohen zu scheitern, als sie ins Visier von Marcel gerät, der die Ermittlungen in achtzehn Fällen vermisster Männer der ehrenwerten Pariser Gesellschaft leitet. Denn er ist davon überzeugt, dass Louise hinter dem Verschwinden der Männer steckt, und macht ihr das Leben zur Hölle...

    weiterlesen

  • Kristina Scherer, Frank Siegwarth 111 Geschäfte in der Region Saar-Lor-Lux, die man erlebt haben muss

    Der ungewöhnliche Shopping-Guide!

    Abseits der Einkaufsmeilen lockt die Region Saar-Lor-Lux mit unterschiedlichen Attraktionen: Traditionshäuser, die weit über die regionalen Grenzen hinweg ein großes Renommee genießen, individuelle Ladenkonzepte, außergewöhnliche Inhaber, Beständiges, Originelles, Skurriles. Ob Saarbrücken mit seinen vielen kleinen Szene-Vierteln, wo sich so manch kulinarisches und künstlerisches Kleinod findet, oder Trier, die älteste Stadt Deutschlands, die vor historischer Kulisse mit Unikaten vielversprechender Designer aufwartet: Diese Gegend bietet erstklassige Shopping-Adressen für alle Ansprüche.

    weiterlesen

  • Lisa Graf-Riemann Madame Merckx trinkt keinen Wein

    Südfrankreich Krimi

    In einem der schönsten Dörfer Südfrankreichs stirbt ein Mann unter ungeklärten Umständen – sein Tod kommt sowohl dem hiesigen Polizisten als auch dem Commissaire aus der Stadt äußerst ungelegen. Als sich herausstellt, dass der Mann vergiftet wurde, ist für den Commissaire schnell klar: Die Witwe war’s. Das ruft jedoch die Damen des Dorfes auf den Plan, denn sie wissen, dass ihre Freundin es nicht gewesen sein kann. Beherzt nimmt das skurrile Trüppchen um die Belgierin Madame Merckx die Ermittlungen selbst in die Hand.

    weiterlesen

  • Ralf Nestmeyer Roter Lavendel

    Provence Krimi

    Ein Fotograf und der Wunsch nach einer Auszeit in der traumhaft schönen Provence. Doch die Lavendelmotive rücken schnell in den Hintergrund, als er in Avignon von einem Hotelgast einige historische Dokumente anvertraut bekommt. Kurz darauf ist der Mann verschwun den, und der Fotograf gerät bei seinen Nachforschungen immer mehr in den Sog einer mysteriösen Geschichte, deren Schatten bis in die Vergangenheit reicht. Detail für Detail, Schicht für Schicht, deckt er ein ungeheuerliches Geheimnis auf.

    weiterlesen

  • Ralf Nestmeyer 111 Orte an der Côte d'Azur, die man gesehen haben muss

    Mit zahlreichen Fotografien

    Welche Villa wurde von Jean Cocteau tätowiert? Wo stehen buddhistische Pagoden, tibetanische Dörfer und mittelalterliche Klosterburgen? Und wo kann man in Nizza Regenschirme kaufen? Das Buch weist den Weg zu 111 verborgenen Plätzen und sonderbaren Orten an der Côte d‘Azur.

    weiterlesen

  • Dagmar Sippel 111 Geschäfte in Paris, die man erlebt haben muss

    Mit zahlreichen Fotografien

    Paris ist die Stadt der Liebe und der Leidenschaft, la vie en rose! Kann es einen schöneren Ort zum Einkaufen geben? Unwiderstehlich ist diese romantische Traumkulisse mit ihren 20 verschiedenen Stadtvierteln und ihren 2,3 Millionen Einwohnern. Vergangenheit und Gegenwart, gepaart mit Eleganz und Tradition. Noblesse oblige. Dieses Buch lädt Sie ein, 111 faszinierende Geschäfte zu entdecken: mit elegantem Chic, erotischem Charme und den feinsten Delikatessen, von Trödel und Vintage bis hin zu modernen Konzeptstores für Kinder, Kunst und Handwerk. Treffen Sie außergewöhnliche Inhaber, die stolz auf ihr Wissen über Generationen sind.

    weiterlesen

  • Mara Ferr Ponts de Paris

    Paris Krimi

    Marie ist tief und schmerzhaft gefallen: Ehemals elegante Gattin eines reichen Schönheitschirurgen, lebt sie heute als Obdachlose in Paris. Ihr tristes Dasein nimmt eine dramatische Wende, als ihr ein Geschäftsmann ein lukratives Angebot macht: Für ein fürstliches Einkommen soll sie in seinem Bordell als Hausdame arbeiten. Das Fatale daran: Lehnt sie das Angebot ab, sterben ihr Sohn und ihr Enkel. Nimmt sie es an, stirbt sie selbst . . .

    weiterlesen

  • Robert de Paca In den Straßen von Nizza

    Côte d'Azur Krimi

    Nicolas arbeitet als Chauffeur, Fremdenführer und Sekretär für die Reichen der Reichen in Nizza und erfüllt seinen zahlungskräftigen Auftraggebern fast jeden Wunsch. Als er eines Tages einen russischen Kunden fährt, wird er in einen mysteriösen Gemäldediebstahl verwickelt – und unfreiwillig zum Vermittler zwischen Täter und Bestohlenem. Zusammen mit Versicherungsdetektivin Nathalie macht er sich daran, die bedeutenden Gemälde wiederbeschaffen, und ein rasantes Katz und-Maus-Spiel entlang der malerischen Küste beginnt . . .
     

    weiterlesen

  • Mara Ferr Aux Champs-Élysées

    Paris Krimi

    Seit vielen Jahren hat sich Claire in ein unausgesprochenes Arrangement gefügt: Ihr Mann Philippe verdient das Geld, sie kümmert sich um Haus und Kinder – und duldet seine Affären. Bis Isabelle in Philippes Leben tritt und Claire beschließt, sich auf ganz besondere Art von ihrem Mann zu trennen. Was Philippe zunächst für einen Scherz hält, wächst sich zu einem nicht endenden Alptraum aus. Denn Claires Rache ist kalt …

    Mara Ferr beschreibt ihre Figuren so realistisch, dass sogar das Irreale wahr zu werden beginnt. Ein dramatischer Thriller aus den gehobenen Pariser Kreisen.

    weiterlesen

  • Ralf Nestmeyer 111 Orte in der Provence, die man gesehen haben muss

    Den Papstpalast kennt man. Aber wer vermutet schon ein Internierungslager oder Meilensteine der modernen
    Architektur in der Provence? Wussten Sie, dass eine der größten und schönsten Buchhandlungen Frankreichs in einem 1.000-Seelen-Dorf steht? Wer kennt das Haus, in dem Max Ernst vor seinem Exil gelebt hat? Wer weiß, wo es meterlange Salamis zu kaufen gibt und wo der tiefste Quelltopf der Welt zu finden ist? Jenseits der typischen Klischees zeigt dieses Buch die unbekannten Winkel der Provence. 111 große und kleine Überraschungen, die Geschichte erzählen und Ungewöhnliches entdecken lassen. 

    weiterlesen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen