Region Bayern

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

  • Regina Ramstetter Leichrevier

    Niederbayern Krimi

    Während des Jahrhunderthochwassers in Passau wird im Wasserkraftwerk Jochenstein eine junge Leistungssportlerin tot aufgefunden, wenige Tage später taucht eine Wasserleiche in der Milchgasse auf. Gibt es einen Zusammenhang? Während die Passauer verzweifelt gegen nie da gewesene Wassermassen kämpfen, versucht Kriminalhauptkommissar Kroner, die Verbrechen aufzuklären. Als sich auch noch seine Ziehtochter Valli in die Ermittlungen einmischt und in Lebensgefahr gerät, wird die Lage mehr als brenzlig . . .

    weiterlesen

  • Jan Hoffmann Tod in Augsburg

    Kriminalroman

    Erbenermittlerin Anne Karg fahndet in Augsburg nach den Nachkommen eines Verstorbenen. Was als einfache Recherchearbeit beginnt, wächst sich zu einer gefährlichen Suche aus. Der alte Mann führte ein erstaunliches Doppelleben, und je weiter Anne in der Vergangenheit des Toten gräbt, desto klarer wird, dass diese mit ihr selbst zu tun hat – und dass sie ihre Nachforschungen womöglich mit dem Tod bezahlt . . .

    weiterlesen

  • Lisa Graf-Riemann, Ottmar Neuburger Rehragout

    Kriminalroman

    Marjana, Luba und Wiktor, das Gaunertrio aus »Hirschgulasch«, kehren zurück nach Berchtesgaden, um im ganz großen Stil noch mehr Nazi-Gold aus dem verborgenen Stollen im Hohen Göll zu holen. Aber die drei haben die Rechnung ohne Hauptkommissarin Leni Morgenroth gemacht, die sich das Trio kein zweites Mal entgehen lassen will. Pech für Leni, dass die russische Mafia ganz ähnliche Pläne hat . . .

    weiterlesen

  • Cornelia Ziegler 111 Orte im Allgäu, die man gesehen haben muss

    Eine Burg, die auch Orden sein sollte, der eine Eliteschmiede war, wo Hardy Krüger erzogen wurde. Ein Hotel mit einem Museum, in dem die Sauna in einem Ei ist. Ein Museum voller Kutschen, verwinkelt und verwunschen, kauziger geht nimmer. Ein Gedenkstein, der aussieht wie ein Grabstein. Ein Bahnhof, der für Bürgersinn steht. Der Schauplatz von Neuschwanstein III. Tote Bäume und edel gekleidete Gerippe, Huren und Hexen, Second-Hand-Hermeline und abgekupferte Brunnen – das Allgäu, Land des Stinkekäses und der Plüschohrenkühe. Und der Einkaufszentren.
    Ungewöhnliche, skurrile Geschichten, die Cornelia Ziegler hier aus dem Hut zaubert, in einer wunderbaren Sprache und mit viel Augenzwinkern.

    weiterlesen

  • Heinz von Wilk Chiemseegeschichten Der kleine Urlaub für zwischendurch

    Sie sind schon ein bisschen anders, die Menschen, die rund um den Chiemsee leben, hier, am magischen Seen-Dreieck in Bayern. Tauchen Sie ein in den Chiemsee-Kosmos und erleben Sie, was passiert, wenn man heimlich über Nacht im Schloss Herrenchiemsee bleibt, oder warum der Teufel in Eggstätt beim Bier sitzt. Lachen Sie mit dem »Steinheiligen« und schmunzeln Sie mit dem König der Fischer. Dieses Buch ist der kleine Urlaub für zwischendurch, mit Amüsiergarantie!

    weiterlesen

  • Martin Schüller Der Himmel über Garmisch

    Kriminalroman

    Eine Spur, die bei einem ermordeten Drogenhändler beginnt, führt zu korrupten Polizisten, vertuschten Straftaten, unschuldig Inhaftierten und einem Gangsterboss mit Burnout-Syndrom. Kommissar Schwemmer, gerade erst zum bayerischen LKA versetzt, trifft seine alten Kollegen wieder – aber einiges scheint sich geändert zu haben, und Schwemmer beschleicht das Gefühl, auf der falschen Seite zu stehen ...

    weiterlesen

  • Jutta Mehler Milchbart

    Kriminalroman

    Als ob es nicht genug wäre, dass sich Fanni Rot nach einem knapp überlebten Mordanschlag in Marokko in psychologische Behandlung begeben muss. Zu allem Überfluss findet sie ihre Seelenklempnerin eines Morgens tot hinter dem Schreibtisch – ermordet. Ärgerlich auch: Als Täter kommen eigentlich nur zwei Personen in Frage: Fanni selbst und ein junger Mitpatient. Was bleibt den beiden anderes übrig, als mit vereinten Kräften zu ermitteln?

    weiterlesen

  • Robert Domes Voralpenphönix

    Allgäu Krimi

    Mitten in den Vorbereitungen für das historische Tänzelfest schreckt ein mysteriöser Todesfall das idyllische Kaufbeuren auf. Bei einem Wohnungsbrand stirbt ein alter Mann in den Flammen. Ein Unfall, sagt die Polizei. Wäre da nicht das Feuermal auf seinem Arm. Ein Mal, das die junge Lokaljournalistin Olivia schon einmal gesehen hat – und das sie tief in ihre eigene Familiengeschichte führt.
     

    weiterlesen

  • Werner Schwanfelder 111 Orte in Mittelfranken, die man gesehen haben muss

    Mittelfranken liegt in der Mitte Europas, geprägt von Bergen und Hügeln, Tälern, sanften Auen und schwungvollen Flüssen bis zu einem weiten Seenland im Süden. Kelten und Römer zogen durch dieses Land. Im Mittelalter war es Kernland der fränkischen Kaiser, heute beherbergt es die wirtschaftliche Kraft Frankens. In einem breiten Themen-Panorama erzählt dieses Buch von 111 unbekannten und ungewöhnlichen Orten in dem Land des Schäufele.

    weiterlesen

  • Petra Kirsch Fränkisch Schafkopf

    Franken Krimi

    Ulrich Jakobsohn, exzessiver Musikhörer mit einem Faible für junge Thailänderinnen, wird in seiner Wohnung tot aufgefunden. Eigentlich ein klarer Fall: Der Mörder sitzt noch neben ihm, bewusstlos, die Tatwaffe in der Hand. Doch erstens hält Paula Steiner nichts von simplen Lösungen, und zweitens ist der Tatverdächtige ihr Kollege Heinrich Bartels. Wie ist Heinrich in diese Lage geraten, und vor allem: Wer ist der wahre Täter?
     

    weiterlesen

  • Anna Degen Bamberger Verrat

    Franken Krimi

    Im idyllischen Bamberger Hain wird ein Mann erschossen aufgefunden. Die Polizei ermittelt zunächst vergeblich im Rauschgiftmilieu. Erst der rätselhafte Zettel mit der Aufschrift »Lebenslanges Leid dem Verräter«, den der Tote in den Händen hielt, bringt Hauptkommissar Werner Sinz und Staatsanwalt Benno Berg auf eine neue, unerwartete Spur. Sie reicht weit in die deutsch-deutsche Vergangenheit zurück – und endet für Berg beinahe tödlich.

    weiterlesen

  • Leonhard F. Seidl Genagelt

    Kriminalroman

    Freddie Deichsler war schon lange nicht mehr im oberbayerischen Isental, wo er aufgewachsen ist. Und jetzt das: Sein Schulfreund Korbinian Brandner wurde in Tracht an den »Schwammerl« genagelt – das Symbol für den Kampf gegen die Isentalautobahn. Deichsler will wissen, wer Brandner so brutal umgebracht hat – und das nicht nur, weil er selbst der Hauptverdächtige ist ...

    weiterlesen

  • Rüdiger Liedtke 111 Orte in München, die Geschichte erzählen

    Erinnern Sie sich an den Überfall auf die Filiale der Deutschen Bank in der Prinzregentenstraße? Oder daran, dass im Arabellapark spektakuläre Welthits geschrieben wurden? Haben Sie noch die Streifzüge von »Baby Schimmerlos« durch die Münchner Szene vor Augen? Kennen Sie die Steinerne Isarbrücke, die unter dem todbringenden Hochwasser einstürzte? Wissen Sie, wo im Mittelalter die pestkranken Münchner ausgesetzt wurden oder wie es den Gefangenen im Jungfernturm erging? Wo die Münchner einst einen Aufstand wagten, als ihnen das Bier zu teuer wurde? »111 Orte in München, die Geschichte erzählen« führt Sie an Plätze, mit denen sich spannende und spektakuläre Ereignisse aus der Münchner Vergangenheit verbinden. Abseits aller bekannten Denkmäler und Touristenpfade.

    weiterlesen

  • Jutta Mehler Mord und Mandelbaiser

    Niederbayern Krimi

    Thekla, Hilde und Wally stecken alle drei weit in den Sechzigern und waren bisher mehr an Kaffee und Kuchen als an Mord und Totschlag interessiert. Doch dann erschüttert eine mysteriöse Todesserie das idyllische Niederbayern: Wer trachtet alten Menschen nach dem Leben und warum weisen alle Toten die gleichen merkwürdigen Flecken auf? Entschlossen legen die Damen die Kuchengabel nieder und nehmen die Ermittlungen auf.

    Erfolgsautorin Jutta Mehler schickt drei neue Ermittlerinnen ins Rennen: skurril, sympathisch und mit viel Humor.

    weiterlesen

  • Ina May Mord auf Frauenchiemsee

    Oberbayern Krimi

    Schwester Althea steht vor einem Rätsel: Ein Blitz hat die Klostereiche gespalten und eine mumifizierte Frauenleiche zum Vorschein gebracht. Auf der Haut der Toten befinden sich mysteriöse Zeichen. Mit Charme, Humor und göttlichem Beistand geht Althea dem Rätsel nach und gerät auf eine Spur, die in die Zeit der Hexenverbrennungen führt. War die Tote mit dunklen Mächten im Bunde?

    weiterlesen

  • Hannsdieter Loy Jenseits der Alpen

    Kriminalroman

    Selma flieht vor ihrem gewalttätigen Ehemann aus Italien und lernt den deutschen Lkw-Fahrer Thorsten kennen. Sie ahnt nicht, dass ihr Schicksal damit besiegelt ist, denn Thorsten ist nicht nur ein notorischer Fremdgänger – sondern auch ein notorischer Mörder. Das kaltblütige Verbrechen verursacht der Soko Rosenheim mit Joe Ottakring an der Spitze gewaltiges Kopfzerbrechen, und ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt …

    weiterlesen

  • Georg Kohlen, Joachim Rönneper Museum auf Bairisch 66 x Kunst auf Bairisch von abbusselns bis Zupfgeigenhansel

    Lokale Mundart trifft auf Weltkunst vor Ort. 66 bairische Begriffe erklären 66 Details aus Gemälden, die allesamt aus Münchner Museen stammen: Dialekt im Spiegel zeitloser Malerei – Museum auf Bairisch. Der Bilderreigen präsentiert im Ausschnitt Kunstwerke vom Mittelalter bis zum Barock, vom Impressionismus bis zur Klassischen Moderne. Dieses einmalige Bild- und Sprachlexikon verbindet verbal und visuell Alltagskultur mit Hochkultur: ein Band für jederfrau und jedermann, ob Zugereiste oder Landsmann oder Gäste aus aller Welt.

    weiterlesen

  • Alexandra Brücher-Huberova 111 Geschäfte in München, die man erlebt haben muss

    Ob Bummeln oder Shoppen – das gehört in der nördlichsten Stadt Italiens zum Lebensgefühl. Traditionelle Marken treffen auf kleine individuelle Labels. Uriges trifft auf Exklusives. Zwar werden immer mehr kleine Geschäfte von Giganten verdrängt. Gleichzeitig hat sich in den letzten Jahren vieles getan, und neue außergewöhnliche Läden schossen aus dem Boden. Von der Au bis Westend – jedes Stadtviertel ist eine wahre Schatztruhe. Zur Beruhigung also: Es gibt sie noch, die kleinen Läden und ihre originellen Besitzer, die einen zum Staunen bringen – abseits des Mainstreams.

    weiterlesen

  • Nicola Förg Donnerwetter

    Kriminalroman

    Eine Wasserleiche aus dem Lechsee führt Gerhard Weinzirl und Evi Straßgütl auf den Auerberg und mitten hinein in eine Welt von seriösen Archäologen und versponnenen Sonderlingen. Was geschah am Fuße jenes mystischen Berges, den Esoteriker und einige wirre Keltenfanatiker als Heiligtum sehen? Musste der Mann sterben, weil er eine wissenschaftliche Sensation entdeckt hat? Etliche Weißbier später wähnen sich Gerhard, Evi, Jo und Baier den Antworten auf diese Fragen schon deutlich näher – doch dann kommt alles ganz anders …

    weiterlesen

  • Richard Auer Teufelsmauer

    Oberbayern Krimi

    Die »Limes-Königin« des Kipfenberger Volksfestes liegt tot in einem Weiher, in die Tiefe gezogen von einem bleischweren Kettenhemd. Soll der Mord die umstrittenen Pläne für den »Augustus-Park« im Altmühltal durchkreuzen? Die Kommissare Mike Morgenstern und Peter Hecht müssen sich mit Hobby-Römern, Wutbürgern und windigen Finanzjongleuren herumschlagen - um dann zu erkennen, dass der Limes noch ganz andere Geheimnisse bereithält. 


    Richard Auer verschafft uns erneut einen amüsanten Einblick ins oberbayerische Gemüt. Witzig, spannend und voll Altmühltaler Lokalkolorit: Die Erfolgsserie mit Kommissar Morgenstern geht weiter.

    weiterlesen

  • Heinz von Wilk Chiemsee-Cowboys

    Oberbayern Krimi

    Am beschaulichen Chiemsee geschehen kaltblütige Verbrechen: Zwei Promi-Wirte von der Fraueninsel werden tot aufgefunden, eine verdeckte Ermittlerin des bayrischen LKA wird in die Luft gesprengt. Stocker und seine Partner nehmen die Ermittlungen auf und landen schnell im Fadenkreuz diverser Gegenspieler. Als auch noch ein alter Freund von der Münchner Kripo um Amtshilfe bittet und ein Ex-BND-Mann ins Spiel kommt, erkennt Stocker, dass nichts so ist, wie es scheint.

    weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

·