Krimireihe Westfalen Krimi

  • Sabine Schulze Gronover Totentanz im Münsterland

    Westfalen Krimi

    Im Münsterland gehen reihenweise Ehemänner ins Kloster, um als Mönch zu leben – auch Rafaela Bergers Mann gehört dazu. Rafaela forscht nach und muss erkennen, dass ihr Mann jahrelang ein düsteres Geheimnis vor ihr verschwieg. Als eine der verlassenen Ehefrauen ermordet wird, begibt sich Hauptkommissar Delbrock als Gast ins Kloster Gerleve und findet dort weitere Leichen…

    weiterlesen

  • Thomas Revering Blinder Fisch

    Westfalen Krimi

    Ein Mann tötet die Mörder seines Großvaters. Er wählt dazu das Werkzeug, das auch die Täter benutzt haben. Aber: Das Opfer ist bereits seit fast hundert Jahren tot, und auch dessen Mörder leben schon lange nicht mehr. Wer zum Teufel tötet dann hier wen? Der erste Fall für den Münsteraner Kommissar Nikolaus Rothenburg.

    Ein Mörder, ein Video und ein Verbrechen, das weit in die Vergangenheit zurückreicht: Thomas Revering zeigt, wie weit Menschen für beruflichen und wissenschaftlichen Fortschritt zu gehen bereit sind.

    weiterlesen

  • Sabine Schulze Gronover Rote Schatten über Münster

    Westfalen Krimi

    Die junge Zeitungsjournalistin Christine Neustedt besucht die große Indianerausstellung im Naturkundemuseum Münster – und findet sich unversehens im Mittelpunkt einer dramatischen Mordserie wieder. Gibt es tatsächlich eine Verbindung zwischen ihr und dem Täter, der ihr Informationen über indianische Beschwörungszeremonien zuspielt? Und warum hat sie auf einmal so verstörende Träume? Ein Cheyenne versucht ihr bei der Suche nach der Wahrheit zu helfen, doch auch ihn lässt die Vergangenheit nicht los.

    Indianer im Münsterland, visionäre Träume und eine junge Frau, die sich ihrer Vergangenheit stellen muss – ein außergewöhnlicher Krimi, in dem die Angst viele Gesichter hat.

    weiterlesen

  • Christoph Güsken Schnappt Schröder!

    Westfalen Krimi

    Ole Frings versucht sich als Krimiautor. Als seine Freundin ihn betrügt, ermordet er seinen Rivalen – literarisch. Er erwägt, seine Story auch in die Tat umzusetzen, doch da ist der Mann bereits tot, genau so ermordet, wie in Oles Story beschrieben. Das ist aber erst der Anfang einer Mordserie, und Ole muss sich mehr als einmal fragen: Bin ich ein Mörder? Und wenn nicht: Warum nicht? 

    Ein clever konstruiertes Spiel mit Identitäten – und tiefen Einblicken in die Untiefen der westfälischen Seele. 

    weiterlesen

  • Christoph Güsken Tod und Töttchen

    Westfalen Krimi

    Ein prominenter Münsteraner Lokalpolitiker kommt auf mysteriöse Weise zu Tode. Politische Gegner, Konkurrenten, Freunde und Weggefährten – alle hätten ein Motiv. Wer von ihnen ist der rätselhafte Geist der blutigen Weihnacht, der seine Besuche auf Weihnachtskarten ankündigt? Ole Frings ermittelt in der Welt der Besserverdiener und stellt fest: Dieser Mord soll nicht der Einzige sein, der so manchem die weihnachtliche Vorfreude verhagelt ...

    weiterlesen

  • Sabine Schulze Gronover Luzifer und der Küster

    Westfalen Krimi

    Gerade hat Christian Grothe seine Stelle als Küster im idyllischen Münsterstädtchen Lüdinghausen angetreten, da stolpert er in der Sakristei schon über die Leiche einer Putzfrau. Sehr bald gibt es weitere Tote, und im Jugendzentrum werden eine hochgefährliche Droge und Giftschlangen gefunden. Während die Polizei im Dunkeln tappt, kennt Christian Grothe den wahren Gegner: Luzifer treibt in Gestalt einer schönen Frau mitten in Lüdinghausen sein Unwesen und verführt die Menschen zu bösen Taten. Und Grothe ist der Einzige, dem es gelingen könnte, den Teufel wieder aus der Stadt zu vertreiben, denn er verfügt über himmlischen Beistand ... Ein mehr als ungewöhnlicher Krimi: Der ewige Kampf zwischen Gut und Böse, zwischen Luzifer und dem Erzengel Michael, und das mitten im Westfalen-Städtchen Lüdinghausen. Zutiefst diabolisch und außerordentlich amüsant.
    Großes Lesevergnügen!

    weiterlesen

  • Jobst Schlennstedt Dorfschweigen

    Westfalen Krimi

    Bei der Explosion einer Nagelbombe während eines Konzertes in der Lipperlandhalle kommt eine junge Frau ums Leben. Kriminalkommissar Jan Oldinghaus von der Bielefelder Kripo nimmt die Ermittlungen auf. Die erste Spur führt in das kleine Dorf Finstrup, doch die Bewohner geben sich ahnungslos. Als wenige Tage später ein Staatsanwalt ermordet wird, ist sich Oldinghaus sicher, dass es einen Zusammenhang zwischen den beiden Fällen gibt. Plötzlich wissen die Dorfbewohner mehr, als sie anfangs zugeben wollten, und weitere  Menschenleben sind gefährdet . . . Der zweite Fall für Kriminalkommissar Jan Oldinghaus: Aktuell, explosiv, aufrüttelnd.

    weiterlesen

  • Sabine Schulze Gronover Todgeweiht im Münsterland

    Westfalen Krimi

    Cheflektor Michael Schubert stolpert in eine Situation, mit der er überhaupt nicht gerechnet hat: Durch die von ihm angeregte Veröffentlichung eines Romans kommt eine alte Familientragödie ans Licht – und löst neues Unglück aus. Dabei hat Schubert dafür nicht die geringste Zeit. Denn ihm wurde prophezeit, er habe nicht mehr lange zu leben . . . Eine rätselhafte Geschichte nimmt ihren Anfang, und nichts ist mehr, wie es war.

    weiterlesen

  • Barbara Meyer Fastenzeit

    Westfalen Krimi

    Das Dreamteam aus Paderborn: Die eine ist Beamtin, die andere arbeitslos. Kriminalistische Kenntnisse haben Renate Quickstern und Therese Urban nur aus Romanen. Doch plötzlich stecken sie mitten in einem Mordfall. Die Polizei verdächtigt den Falschen, das ist beiden klar. Aus dem Krimi-Spiel wird tödliche Gefahr, als die ungleichen Fahnderinnen dem Mörder auf die Spur kommen.

    weiterlesen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen