Krimigenre Rotlichtmilieu

  • Thilo Scheurer Leonhardsviertel

    Herbst 1995: Ein Bankierssohn wird im Stuttgarter Rotlichtviertel erschossen aufgefunden. Schon nach kurzer Zeit und ohne einen Verdächtigen werden die Ermittlungen eingestellt. Zwanzig Jahre später liegen die Akten beim neu gegründeten LKA-Dezernat für ungeklärte Mordfälle. Ehe sie sich’s versehen, stecken Hauptkommissarin Marga Kronthaler und ihr neunmalkluger Assistent Sebastian Franck in einem Sumpf aus Kunstdiebstahl, Geldwäsche und Geheimdiensten. Als die Spuren in die höchsten Kreise der Politik führen, wird es für das ungleiche Duo gefährlich.

    weiterlesen

  • Klaus Jäger Rennsteig-Schwalben

    Thüringen Krimi

    Im beschaulichen Riedburg bricht ein Mann nach einer Verfolgungsjagd tot zusammen. Hat die Polizei zu hart zugegriffen? Noch während Polizeireporter Peter Hartmann den ersten Theorien nachgeht, wird die Leiche geraubt – und die beiden Bestatter werden regelrecht hingerichtet. Wenig später findet man im Thüringer Wald einen weiteren Toten. Hartmanns Recherchen führen ihn auf die Spur eines Rudels menschlicher Wölfe...

    weiterlesen

  • Lena Avanzini Amsterdam blutrot

    Amsterdam Krimi

    Amsterdam: Grausame Morde an erfolgreichen Frauen erschüttern das Venedig des Nordens. Die farbenhörende Klavierlehrerin und Hobbykriminologin Maxi Mikulicz mischt sich in die Ermittlungen von Hoofdinspecteur Cornelius Bontekoe ein und folgt einer heißen Spur ins Amsterdamer Callboymilieu. Dort erwartet sie allerdings kein erotisches, sondern ein lebensgefährliches Abenteuer...

    weiterlesen

  • Mara Ferr 41 Rue Loubert

    Paris Krimi

    Die Pariser Hure Louise kann es kaum erwarten, das Rotlichtleben hinter sich zu lassen. Doch ihre Zukunftspläne drohen zu scheitern, als sie ins Visier von Marcel gerät, der die Ermittlungen in achtzehn Fällen vermisster Männer der ehrenwerten Pariser Gesellschaft leitet. Denn er ist davon überzeugt, dass Louise hinter dem Verschwinden der Männer steckt, und macht ihr das Leben zur Hölle...

    weiterlesen

  • Bengt Thomas Jörnsson Friesen Porno

    Erotischer Heimatkrimi

    Mord im beschaulichen Poppenrade auf der Halbinsel Eiderstedt: In einem Kuhstall liegt der Pornoproduzent Ricardo Reiter, aufgespießt mit einer Heugabel. Mit Scharfsinn, Humor und Einfühlungsvermögen macht sich Hauptkommissarin Katharina Berg auf die knifflige Suche nach dem Mörder. Derweil steht ihr junger Kollege, der unbedarfte Dorfpolizist Nils Hansen, vor einer besonderen Herausforderung: Er muss Reiters schlüpfrige Videofilme sichten …

    weiterlesen

  • Dietmar Lykk Totenbande

    Küsten Krimi

    Ein Mordfall im Obdachlosenmilieu führt die Kommissare Malbek und Lüthje auf die Spur eines Serienmörders, der in immer kürzeren Abständen zuschlägt. Unter Verdacht gerät zunächst eine Clique von Männern aus der gehobenen Kieler Gesellschaft, doch dann führen die Ermittlungen auch in Malbeks Vergangenheit – und auf die wahren Hintergründe der Tat . . .

    weiterlesen

  • Peter Beutler Kanderschlucht

    Kriminalroman

    Anfang der 1950er Jahre werden im Berner Oberland vier getötete Prostituierte aufgefunden. Wachtmeister Michael Bärtschi von der Kantonspolizei Bern ermittelt gemeinsam mit Hauptmann Max Schmocker von der Militärjustiz. Lange bleiben die Motive für die Morde im Dunkeln, bis die Spur zu einem Forschungsbunker führt, in dem zu militärischen Zwecken Drogenexperimente an «Freiwilligen» durchgeführt werden. Was anfänglich aussieht wie eine Mordserie im Rotlicht-Milieu, wird zu einem hochbrisanten Fall mit staatserschütternden Folgen . . .

    Peter Beutler ist bekannt dafür, in seinen Kriminalromanen auf die grössten Skandale der Schweiz hinzuweisen. Hier greift er ein dunkles Kapitel der Nachkriegszeit auf – und bringt Unglaubliches aus der Zeit des Kalten Krieges zutage.

    weiterlesen

  • Matthias Moor Finstersee

    Bodensee Krimi

    Jakob von Werdenberg steht am Beginn einer vielversprechenden politischen Karriere und besitzt alles, was sich ein Mann wünschen kann: Er ist glücklich verheiratet, charismatisch, gut aussehend, smart. Doch plötzlich wendet sich das Blatt. Er wird überfallen und bedroht, die Polizei findet Kokain in seinem Wagen, Bilder von ihm und einem mysteriösen Edel-Callgirl tauchen auf. Dann wird seine Ehefrau entführt, es geschieht ein Mord … und die Jagd auf einen Schatten beginnt, der sein Leben zerstören will.
     

    Ein fein gesponnener Psychothriller, ein aufregendes und abgründiges Debüt.

    weiterlesen

  • Christian Oehlschläger Waldvogel

    Jagdkrimi

    In einem Wohnmobil im Wald wird die Leiche einer jungen Prostituierten gefunden. Die Tatumstände weisen auf einen Triebtäter hin, was den Straßenstrich in der Region in helle Aufregung versetzt. Robert Mendelski, Maike Schnur sowie das Spusi-Team der Polizeiinspektion Celle rücken sofort aus. Doch es soll nicht bei einer Leiche bleiben, und aus dem Triebtäter droht ein Serienmörder zu werden ...

    weiterlesen

  • Volker Backert Todesfessel

    Die Angst geht um in Franken: Schöne Ballerinas werden grausam zugerichtet und nach Art der japanischen Fesselungskunst Shibari drapiert. An den Tatorten wird ein Mann in Frauenkleidern und grässlichem Make-up beobachtet. Kann Kommissar Charly Hermann, der fränkische Schimanski, mit seiner altbayerischen Profilerin Barbara Antlkofer den Täter stellen, bevor auch noch die sechzehnjährige Ann-Sophie sterben muss?

    weiterlesen

  • Oliver G. Wachlin Grenzwärts

    Sachsen Krimi

    Der wilde Osten kurz nach der Wende: verkappte Neonazis, unbelehrbare Ex-Kader, brutale Frauenhändler, die russische Mafia und mittendrin ein farbiger Polizist. Oberkommissar Romeo Schwartz ist aus Dresden nach Zittau gekommen, um einen vermeintlichen Selbstmord aufzuklären – doch er löst mit seinen Ermittlungen fast eine Katastrophe aus. Wachlin zeigt den Osten der Republik, wie er wirklich war. Ein Krimi der Extraklasse.

    weiterlesen

  • Reinhard Rohn Kölner Lichter

    Köln Krimi

    Kommissar Jan Schiller ist verzweifelt. Carla, die Frau, die er liebt und die ihn aus ihrer gemeinsamen Wohnung hinausgeworfen hat, ist spurlos verschwunden. Als in einem ausgebrannten Wohnmobil auf dem Straßenstrich im Kölner Süden eine verkohlte Leiche gefunden wird, will Schiller die Ermittlung eigentlich seiner Kollegin Birte Jessen überlassen. Doch als die Identität des Toten feststeht, sieht er die Verbindung zu Carla und weiß, dass sie in tödlicher Gefahr ist – falls sie überhaupt noch lebt.

    weiterlesen

  • Sylke Tannhäuser Leipzig im Sumpf

    Leipzig Krimi

    Sie ist jung, sie ist schön, und sie muss sterben. Oberkommissar Heinrich Heine, genannt Henne, steht vor einem Rätsel. Niemand will die Tote kennen, bis er schließlich einen Tipp bekommt. Die Spur führt ihn in die Machtzentralen der Leipziger Politik. Was verbergen Polizei, Stadtverwaltung und Staatsanwaltschaft? Alle sind verdächtig, doch wo steckt der wirkliche Drahtzieher? Als Henne ihn entdeckt, ist es beinahe zu spät.

    weiterlesen

  • Stefanie Mohr Frauentormauer

    Franken Krimi

    Eine Thailänderin wird erdrosselt in einem Laufhaus an der Frauentormauer aufgefunden. Eine Prostituierte führt die Beamten auf die Spur eines unbekannten, verdächtigen Freiers. Im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung wird Hauptkommissar Hackenholts Kollegin Baumann bei einem Schusswechsel schwer verletzt. Ein Verdächtiger stürzt bei der Flucht aus der U-Haft in den Tod. Die Ermittlungen führen die Beamten nach Ansbach, Erlangen, in den Landkreis Lauf und nach Fürth, wo der Serienmörder erneut zuschlägt. Die Ermittlungsgruppe um Hackenholt versucht, die Handschrift des Mörders zu enträtseln.

    weiterlesen

  • Hannes Nygaard Niedersachsen Mafia

    Kriminalroman

    Frauke Dobermann wird zur Todfeindin der »Organisation« erklärt und auf die Todesliste gesetzt. Aber sie lässt sich dadurch nicht aufhalten: Unter ständiger Lebensgefahr dringt sie weiter in die Machenschaften der »Organisation« vor und versucht mit ihrem so ungleich zusammengesetzten Team, den Sumpf des Verbrechens in der Landeshauptstadt trockenzulegen, sei es Geldwäsche oder Handel mit lebensgefährlichen Arzneifälschungen. Doch die Macht der »Organisation« ist so groß, dass Frauke schließlich nicht mehr weiß, wer gut und wer böse ist ...

    weiterlesen

  • Reinhard Rohn Kölnisch Wasser

    Köln Krimi

    Hauptkommissar Jan Schiller wird frühmorgens zum Rheinauhafen gerufen. Eine Leiche soll dort im Wasser treiben, doch was man herausfischt, ist nicht mehr als ein Holzbein, das offenbar zu einer sehr alten Puppe gehört. Wenig später aber geht es um einen echten Mord. In einem Apartmenthaus in Köln-Mülheim wurde die junge Prostituierte Eva Engels erschossen aufgefunden. Doch nicht nur Schiller will den Mord aufklären, sondern auch Evas faszinierend schöne Schwester Regina. Während Schiller noch versucht, ihr den gefährlichen Alleingang auszureden, wird der engste Freund der Toten erhängt in seiner Wohnung entdeckt...

    weiterlesen

  • Marion Griffiths-Karger Tod am Maschteich

    Niedersachsen Krimi

    Am idyllischen Birkensee bei Hannover wird eine Leiche gefunden – ohne Hände, das Gesicht zertrümmert. Bald darauf wird eine zweite Tote gefunden, dann eine dritte, weitere Frauen verschwinden. Die Todesursache gibt weitere Rätsel auf: Die Frauen starben an einer Überdosis Insulin. Hauptkommissarin Charlotte Wiegand übernimmt mit ihrem Kollegen Rüdiger Bergheim die Ermittlungen – und stolpert geradewegs in eine Katastrophe, denn aus der Jägerin wird plötzlich die Gejagte.

    weiterlesen

  • Hannsdieter Loy Rosen für eine Leiche

    Oberbayern Krimi

    Zwei Tote werden in einem Ausflugskahn an den Strand des Chiemsees getrieben. Direkt vor die Füße von Kriminalrat a.D. Joe Ottakring, dem früheren Chef der Münchner Mordkommission. Eigentlich wollte Ottakring nichts mehr zu tun haben mit unbekannten Leichen. Er ist genug beschäftigt mit den beiden Frauen, die ihm den Schlaf rauben. Doch der Fall lässt ihn nicht los.

    weiterlesen

  • Ingrid Strobl Tödliches Karma

    Köln Krimi

    Katja Leichter, freie Journalistin und praktizierende Buddhistin, ist pleite. Aber anstatt neue Aufträge zu akquirieren, verbringt sie ihre Zeit damit, ihre neue Freundin Nele Achtsamkeits-Meditation zu lehren. Doch dann wird Nele von der Polizei gesucht: Ihr ehemaliger Dealer wurde ermordet, und auf der Tatwaffe sind ihre Fingerabdrücke. Nele taucht ab, Katja macht sich auf die Suche nach dem wahren Mörder. Und gerät in Teufels Küche.

    weiterlesen

  • Peter Meisenberg Pappnasen

    Kommissar Löhr

    Kommissar Löhrs dritter Fall

     

    Wie so oft schon hat Kommissar Löhr kaum Zeit für seinen neuen Fall und muß wieder einmal seinen Kollegen Esser vorschicken, um den damit verbundenen lästigen Formkram zu erledigen. Eine Animierdame aus dem »Saunaclub« in der Brabanter Straße ist zusammengeschlagen worden und liegt lebensgefährlich verletzt in der Uniklinik.
    Löhr hat aber alle Hände voll zu tun, um seine Mutter von der Idee abzubringen, sich trotz gerade überstandenem Schlaganfall mitten im Hochsommer in die Vorbereitungen für eine Karnevalssitzung zu stürzen. Außerdem hat sein Onkel Heinz neben dem Alkohol- auch noch ein Wett-Problem.
    Als jedoch feststeht, daß die Chefin des »Saunaclubs« ausgerechnet den Vizepräsidenten des Festkomitees Kölner Karneval der Tat beschuldigt und das Festkomitee bestens über dessen regelmäßige Besuche im »Saunaclub« unterrichtet ist, wird der Fall hochpolitisch und nimmt Löhrs Aufmerksamkeit und Scharfsinn ganz in Anspruch.

    weiterlesen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen