Krimigenre Kunst

  • Anja Behn Küstenbrut

    Küsten Krimi

    An der hochsommerlichen Ostseeküste wird eine Galeristin ermordet aufgefunden. In ihrem Kalender taucht die Visitenkarte von Kunsthistoriker Richard Gruben auf. Obwohl die Nachricht darauf sehr persönlich ist, kann Gruben sich nicht an die Tote erinnern. Als Polizist Mulsow ihn bittet, sich in der Galerie des Mordopfers  umzusehen, folgt er der Einladung nur allzu gern. Nach einem Hörsturz braucht er dringend ein paar freie Tage. Doch statt sich zu erholen, gerät Gruben immer tiefer in einen vernichtenden Sog aus Gier, Schuld und Sühne ...

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Martin Schüller Der Bulle von Garmisch

    Kriminalroman

    Privatdetektiv Jo Kant ist auf der Suche nach einem verschwundenen Waffenhändler – und stößt dabei in Garmisch auf einen alten Bekannten: Ex-Kommissar Schwemmer. Die beiden verbindet eine herzliche Antipathie. Doch ein gemeinsamer Gegner ist ein guter Grund, sich zusammenzuraufen, denn das Böse lauert in den Reihen der Polizei.

    weiterlesen

    erscheint im August

  • Corinna Kastner Fischland-Verrat

    Küsten Krimi

    Pensionswirtin Kassandra Voß hat alle Hände voll zu tun: Aus heiterem Himmel taucht ihr krimineller Exmann auf und bittet um ihre Hilfe. Doch bevor er erklären kann, worum es geht, verschwindet er spurlos – ebenso wie die Tote, die ihr Nachbar auf einem Zeesboot im Hafen entdeckt hat. Auf der Suche nach Antworten stößt Kassandra auf ein siebzig Jahre altes Geheimnis um ein verschollenes Fischländer Kunstwerk. Und auf so manch einen, der dafür über Leichen geht ...

    weiterlesen

    erscheint im Juli

  • Bent Ohle Inselschatten

    Insel Krimi

    Amrum steht unter Schock: Auf der Insel wurde weibliche Leiche aufgefunden. Kurz darauf entdeckt die Frau des Inselpolizisten Nils Petersen in einer Hamburger Galerie ein Porträt des Opfers – offenbar vom Täter gemalt. Das Bild gibt versteckte Hinweise auf Todestag und Fundort der Leiche. Eine fieberhafte Jagd auf den Mörder beginnt. Dann taucht ein weiteres Porträt auf…

    weiterlesen

  • Mike Mateescu Auf glühendem Eis

    Züri Krimi

    Sechs Monate nach der Rettung der Zürcher Street Parade laufen die Geschäfte von Privatdetektivin Enitta Carigiet noch immer schleppend. Um ihre Finanzen endlich ins Lot zu bringen, wagt sie sich an die riskante Lösung eines jahrzehntealten Rätsels. Doch die Jagd nach dem grössten Schatz der Schweizer Kunstgeschichte ruft Gestalten auf den Plan, die zu jeder Gewalttat entschlossen sind . . .

    weiterlesen

  • Michael Moritz Tessiner Abgrund

    Kriminalroman

    Zwei Männer sind abgestürzt und in der Melezza ertrunken. Ein dritter ist verschwunden. Für Kommissar Bertini ist die Sache klar: Die beiden Toten sind Räuber einer Bande aus Rumänien, die auf der Flucht vom Weg abgekommen sind. Doch Journalistin Laura Leone gibt sich damit nicht zufrieden und macht sich auf die Suche nach dem dritten Mann. Sie ahnt nicht, dass sich damit ihr Leben katastrophal ändern wird.

    weiterlesen

  • Anja Behn Stumme Wasser

    Küsten Krimi

    Überraschend erreicht Kunsthistoriker Richard Gruben der Hilferuf eines Freundes. Obwohl der Maler nur vage Andeutungen über ein mysteriöses Bild macht, reist Gruben ins winterliche Fahrenende. Doch als er dort eintrifft, findet er den Freund tot – erschlagen. Gemeinsam mit dessen Enkeltochter begibt er sich auf die Suche nach dem geheimnisvollen Bild. Während sich ein hefti ger Schneesturm über dem Ostsee-Dorf zusammenbraut, kommt Gruben einem alten Geheimnis auf die Spur...

    weiterlesen

  • Anke Gebert Über Kreuz

    Küsten Krimi

    Ein angesehener Kunstexperte verbrennt bei lebendigem Leib beim Bernsteinsammeln. Unfall oder Mord? Nina Wagner wird von der Frau des Toten mit der Klärung des Falls beauftragt. Ihre Ermittlungen führen sie auf ein Vier-Sterne-Kreuzfahrtschiff, auf dem der Kunstexperte hinter das dunkle Geheimnis eines Künstlers gekommen war. Dabei wird Nina selbst Opfer einer mörderischen Intrige...

    weiterlesen

  • Ute Wehrle Bächle, Gässle, Künstlerpech

    Kriminalroman

    Eine junge Frau fällt nach einer Zumba-Stunde ins Koma; offenbar wurde sie vergiftet. Auf der Suche nach dem Täter stolpert Journalistin Katharina Müller immer wieder über denselben Namen: Diego Sanchez, Star der internationalen Kunstszene. Auch auf ihn scheint es jemand abgesehen zu haben. Doch nicht nur ihre Nachforschungen halten Katharina auf Trab – denn da gibt es noch diesen gut aussehenden Spanier mit den schmelzend braunen Augen …

    weiterlesen

  • Andreas Lukoschik Die Cézanne Connection

    Kriminalroman

    Anatol Balthasar Trockau, feinsinniger Versicherungsagent und Spezialist für die Wiederbeschaffung abhandengekommener Kunstwerke, kennt sie alle, die Tricks von Fälschern, Dieben und Betrügern. Aber was er dieses Mal als »Versicherungsbetrug« erlebt, ist selbst ihm noch nie untergekommen – und der Beginn einer turbulenten Kriminalgeschichte der ganz anderen Art …

    weiterlesen

  • Robert de Paca In den Straßen von Nizza

    Côte d'Azur Krimi

    Nicolas arbeitet als Chauffeur, Fremdenführer und Sekretär für die Reichen der Reichen in Nizza und erfüllt seinen zahlungskräftigen Auftraggebern fast jeden Wunsch. Als er eines Tages einen russischen Kunden fährt, wird er in einen mysteriösen Gemäldediebstahl verwickelt – und unfreiwillig zum Vermittler zwischen Täter und Bestohlenem. Zusammen mit Versicherungsdetektivin Nathalie macht er sich daran, die bedeutenden Gemälde wiederbeschaffen, und ein rasantes Katz und-Maus-Spiel entlang der malerischen Küste beginnt . . .
     

    weiterlesen

  • Christine Sylvester Schattenleben

    Kriminalroman

    Der plötzliche Tod ihrer Großtante Meta ist ein Schock für die junge Künstlerin Emma Liebmann. Als sie dann jedoch in deren Haus auf alte Tagebücher stößt und erfährt, dass Meta im Kriegsdeutschland der 1940er einen SS-Soldaten erschlug, ist sie ebenso entsetzt wie fasziniert. Sie weiß nichts von der Gefahr, in der sie aufgrund ihrer Lektüre schwebt. Denn Metas Tod war keineswegs natürlich, und der Mörder hat es auf Mitwisser abgesehen.

    weiterlesen

  • Andreas Lukoschik Die Rothko Fälschung

    Kriminalroman

    Im Kunsthaus Rostock wird eine spektakuläre Ausstellung amerikanischer Expressionisten vorbereitet. Highlight der Sammlung: ein Bild von Mark Rothko im Wert von fünfzig Millionen Dollar. Doch kurz vor der Eröffnung wird das Bild gestohlen – und Anatol Balthasar Trockau, feinsinniger Versicherungsagent mit merkwürdigen Vornamen, soll es wiederbeschaffen. Ob er dafür Betrüger betrügt oder Räuber beklaut, interessiert keinen. Und genau das macht Trockau diebischen Spaß ...
     

    weiterlesen

  • Lena Avanzini Tod in Innsbruck

    Kriminalroman

    Es ist wie verhext. Da hat sich Kripochef Heisenberg fest vorgenommen, die letzten Tage bis zur wohlverdienten Pensionierung zu genießen. Stattdessen muss er sich von einer bizarren Mordserie die Laune verderben lassen. Ein Mörder treibt sich im Innsbrucker Musikermilieu herum und tätowiert seinen Opfern mysteriöse Schriftzeichen auf die Haut. Doch welche Botschaft steckt dahinter? Und wer wird das nächste Opfer sein?

    weiterlesen

  • Ines Eberl Salzburger Totentanz

    Kriminalroman

    Der Galerist Tobias Tappeiner treibt tot im Schlossteich von Hellbrunn, kurz darauf stirbt der Kunstprofessor Arnulf Salchenegger an einer Pilzvergiftung. Sein Assistent Hans Bosch glaubt nicht an einen Unfall. Als er in der Villa eines reichen Kunstsammlers auf eine gefälschte gotische Madonna stößt, nimmt er deren Spur auf. Die führt ihn in die Welt des Kunsthandels, der echten Künstler und der begabten Fälscher. Am Ende sieht Bosch sich zu einem drastischen Schritt gezwungen.

    weiterlesen

  • Ottilie Arndt, Lydia Ostermeier Eibengift

    Kriminalroman

    Die mystischen Eiben in den Eibenwäldern von Paterzell und Gößweinstein sind die Quelle der Inspiration für drei Malerinnen. Ihnen gilt ihr ganzes Können, ihre Hingabe. Die internationale Anerkennung scheint zum Greifen nahe. Doch dann geschieht das Unfassbare: Zwei der Malerinnen werden mit Eibengift ermordet. Man findet sie als groteske Inszenierung ihrer eigenen Gemälde im Paterzeller Eibenwald. Der Fall wird noch mysteriöser, als die dritte Malerin geknebelt und gefesselt in London aus einem Hafenbecken gefischt wird. Otto Fechter, skurriler Urmünchner, und Renate Wörlein, wehrhafte Nürnbergerin, tauchen bei ihren Ermittlungen tief ein in die Licht- und Schattenseiten des Kunstbetriebs.

    weiterlesen

  • Martin Schüller Kunstblut

    Düsseldorf Krimi

    Jo Kants erster Fall.
    Tiberius Josephus Kant von Eschenbach alias Jo Kant ist der beste und eleganteste Privatdetektiv der Stadt, und es verdirbt ihm durchaus den Tag, als ein Mann durch eine geschlossene Glastür gesprungen kommt und ihn mit vorgehaltener Pistole zu seinem Chauffeur macht – zumal nicht nur die Polizei diesen Mann für einen Mörder hält.
    Doch schon am nächsten Morgen liegt die Leiche des Mannes in einer Baugrube, und als der Oberbürgermeister bei einem Empfang im Ständehaus Opfer eines Amokläufers wird, findet sich Jo plötzlich im Brennpunkt zwischen Polizei, japanischen Gangstern und einem kunstbesessenen Serienkiller: einem ungemütlichen Ort, an dem er nicht begraben sein möchte – und Jo hat nicht vor abzuwarten, bis es soweit ist. Jo Kant ist hardboiled élégance: ein Schnüffler, der so hart austeilt wie er einsteckt und seine Halbautomatik so gut beherrscht wie die Harfe, die in seinem Musikzimmer steht. Ein Mann, der auf guten Geschmack Wert legt, was ihn nicht davon abhält, in Schlammlöcher zu springen – sofern es der Wahrheitsfindung dient – und der dabei weder seinen Stil noch seinen Humor verliert.

    weiterlesen

  • Iris Strohschein Das Bild vom Tod

    Wien Krimi

    Ein Frauenkopf wird vor dem Kunsthistorischen Museum in Wien gefunden. Im Mund der Toten findet sich ein zusammengefaltetes Stück Leinwand. Kommissar Liebhart bittet seine langjährige Freundin, die Kunstwissenschaftlerin Rosa, ihm bei der Aufklärung zu helfen, denn es ist nicht der erste grausame Fund dieser Art. Rosa findet bei der Untersuchung der Leinwand ein Bild unter dem Bild – und stößt auf ein schreckliches Familiengeheimnis.

    weiterlesen

  • Nicola Förg Hundsleben

    Oberbayern Krimi

    Dr. Johanna Kennerknecht, kurz »Jo«, ist mit einer Delegation von Tourismusvertretern in der bayerischen Vertretung in Berlin eingeladen. Teil der Veranstaltung: eine Vernissage von Leonora Pia Pfaffenbichler. Allein – die Dame erlebt ihre eigene Ausstellungseröffnung nicht, sondern liegt erschlagen auf der Toilette. Die Künstlerin und ihr Tierschutzhof waren zu Hause im Pfaffenwinkel den bäuerlichen Nachbarn ein echter Dorn im Auge. Zudem hatte sie Ärger mit anderen Tierschutzorganisationen und mit Verwandten von Spendern – Verdächtige zuhauf also. Aber wo liegt die mörderische Verbindung zwischen Berlin und dem äußersten Südwesten der Republik?
    Eine echte »Viecherei« für den bodenständigen Kommissar Gerhard Weinzirl: Hundstage an der Ammer, Mordskunst an der Spree.

    weiterlesen

  • Petra Gabriel Tod am Hochrhein

    Der Badische Krimi

    Laufenburg am Vorabend der alemannischen Fasnacht: Iris Terheyde kann die Unbekannte nicht vergessen, die sich von der Laufenburger Brücke gestürzt hat. War es wirklich Selbstmord?
    Auch als die Kriminaloberkommissarin zur Mordkommission in Lörrach versetzt wird, lässt der Fall sie nicht los. Iris Terheyde ermittelt weiter und stößt dabei immer wieder auf einen Mann: Max Trautmann, Werbegrafiker, mäßig erfolgreich im Schreiben von Groschenromanen und leidenschaftlicher Verfasser von Haikus.
    Da erschüttert ein weiterer Todesfall die Hochrhein-Idylle – und der »Selbstmord« erscheint plötzlich in einem völlig neuen Licht.

    weiterlesen

  • Ralf H. Dorweiler Mord auf Alemannisch

    Der Badische Krimi

    Scheinbar gefälschte Jacken entpuppen sich als echt. Ein Unbekannter tötet friedliche Hunde. Und eine Industrielle wird Opfer eines ausgeklügelten Verbrechens. Mittendrin stecken der Testdieb Schlaicher und sein Basset Dr. Watson. Zusammen mit Schlaichers pubertierendem Sohn, einer echten Diebin und einem geschäftstüchtigen Rentner finden sie Puzzlestücke, die nur Schlaicher richtig zusammensetzen kann. Und das, obwohl er sich in die falsche Frau verliebt und der bärbeißige Kommissar Schlageter gegen ihn ermittelt.
    Ein amüsanter Krimi mit liebenswerten Charakteren, ungewöhnlichen Verbrechen und überraschenden Wendungen. Das beschauliche Wiesental im Südschwarzwald hat es in sich!

    weiterlesen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen