Krimigenre Antike

  • Helmut Vorndran Isarnon Stadt über dem Fluss

    Ein Kelten-Roman

    Im Jahre 45 v. Chr., zwei Jahrtausende vor unserer Zeit. Vom Chiemsee bis an die Rhön sind die Völker in Bewegung. Die germanischen Hermunduren sind kurz davor, die keltische Stadt Melkabos einzunehmen. Kommen den Bewohnern ihre Verbündeten aus der Stadt Menosgada am Staffelberg zu Hilfe? Auch der junge keltische Schmied Mavo hat eine Rechnung mit den Germanen offen. Ihr Fürst Sokulast hat seine Geliebte Noreya geraubt und zur Braut genommen. Wird er sie je wiedersehen? An Samhain, der Nacht der wandelnden Ahnen, lernt Mavo, dass nichts auf der Welt unmöglich ist, denn plötzlich taucht ein seltsamer Fremder auf, der behauptet, aus einer anderen Zeit zu stammen…

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Margit Auer Die vergessenen Spiele

    Oberbayern Krimi für Kinder

    Wir schreiben das Jahr 134 nach Christus: In Augusta Vindelicum werden die Soldaten immer träger. Deshalb beschließt der Statthalter, ein sportliches Ereignis auf die Beine zu stellen, wie man es eigentlich nur von Griechenland kennt: Olympische Spiele. Doch in der Arena geht es nicht mit rechten Dingen zu. Immer gewinnen die Falschen! Außerdem verschwinden über Nacht Kinder. Wurden sie entführt? Auf dem Sklavenmarkt verkauft? Als schließlich auch Finn unauffindbar ist, nimmt sein Freund Magnus die Sache selbst in die Hand. Unterstützt von einer ganzen Kinderbande und Hund Pippo geht er auf Verbrecherjagd.

    weiterlesen

  • Peter Meisenberg Der Fluch des Trajan

    Köln Krimi für Pänz

    Die U-Bahn-Baustelle in der Kölner Südstadt ist kein Kinderspielplatz. Spätestens seit dem Einsturz des Historischen Archivs wissen das auch Max, Phillip und Vera. Trotzdem steigen sie immer wieder hinunter. Zuerst wegen eines heruntergefallenen Basketballs. Dann wegen eines goldenen Armreifs aus römischer Zeit, den sie dort unten finden. Doch hinter dem ist bereits jemand her. Und dieser Jemand hat alles andere als Kinderspiele im Sinn.

    weiterlesen

  • Margit Auer Verschwörung am Limes

    Oberbayern Krimi für Kinder

    Im Jahr 133 nach Christus: Tausende von römischen Legionären bewachen in der Provinz Rätien die Grenze zu Germanien. Doch im Kastell Vetoniana etwas Unheimliches: Immer mehr Soldaten werden von einer mysteriösen Krankheit befallen. Wurden sie vergiftet? Ins Visier geraten germanische Händler, die friedlich auf der anderen Seite des Limes wohnen. Der Römerjunge Magnus und sein Freund Finn aus Germanien wollen das nicht glauben und ermitteln auf eigene Faust. Sie schleichen sich auf das Landgut eines reichen Großgrundbesitzers und belauschen die »Operation Satanspilz«. Ein gefährlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

    weiterlesen

  • Eva Steins Das Schwert des Julius Caesar

    Köln Krimi für Pänz

    Die Geschwister Lukas und Alina wohnen in der obersten Etage ihres Hauses an der Hohe Straße. Im Erdgeschoss betreiben die Eltern ein Geschäft, im Keller ist das Warenlager, und unter diesem liegt das Familiengeheimnis: ein zugemauerter zweiter Keller aus der Römerzeit. Niemand darf davon erfahren, denn der Vater fürchtet die Störung des Geschäftsablaufs durch die Archäologen.
    Als die Eltern für drei Tage verreist sind, wagen Alina, Lukas und sein Freund Ben den Durchbruch in die Vergangenheit. Aus dem »Nur-mal-gucken-wollen« wird nicht nur ein großes Loch in der Wand, sondern auch ein großes Abenteuer. Die Kinder stehen vor einem Rätsel, ihnen und den Lesern öffnet sich der Blick ins römische Köln des Jahres 69: die Ernennung eines Kaisers, seine Flucht vor Verrätern – sogar ein Mord. Ein abenteuerlicher Bogen spannt sich über fast zweitausend Jahre und erklärt, wie es in den Keller kam: das Schwert des Julius Caesar.

    weiterlesen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen