Kirmes Südstadt 1961

 

Thomas Plum (Hrsg.)

Kirmes Südstadt 1961

Thomas Plum (Hrsg.)

Kirmes Südstadt 1961

Nominiert für den Deutschen Fotobuchpreis 2006

Fotografien von Erik Schwarz

86 Abbildungen

Gebunden

17 x 23,5 cm

128 Seiten

ISBN 978-3-89705-405-9

Euro 0,22 [D] , 17,30 [AT]

In den 1950er und 1960er Jahren fand in Köln während der Sommermonate fast jeden Sonntag eine Pfarrprozession mit nachfolgender Kirmes statt. Es waren Feste der »kleinen Leute«: Alt und Jung, Freunde und Verfeindete, Kölner und Fremde feierten miteinander. Die Veedelsgemeinschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl waren oberstes Gebot. Es wurde gefeiert, gespielt, gelacht, getanzt, getrunken und entfesselte Lebensfreude freigesetzt.
1961 galt es, ein kölsches Jubiläum zu begehen: Die Kirmes in der Zugasse feierte ihr elftes Jahr in der Nachkriegszeit. Das Fest wurde besonders üppig ausgestattet. Dieser besonderen urkölschen Romantik setzt der Fotograf Erik Schwarz ein Denkmal. Nur einige der Fotos wurden bereits veröffentlicht.
Erik Schwarz (1936-1999) wurde 1951 mit 15 Jahren als jüngster Schüler an der Kölner Werkschule aufgenommen. Ab 1957 arbeitete er für die Zeitschrift »Aufwärts« und 1958 bis 1963 für die Kölner Tageszeitung »Spätausgabe«. Bis in die späten 70er Jahre war Erik Schwarz Bildjournalist und freier Werbe- und Modefotograf. Er illustrierte Bücher und Foto-Broschüren für Agfa. Für den WDR entstanden Pausenfotos, und für EMI Electrola gestaltete er Plattencover.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Österreich in den 1950er und 1960er Jahren
  • Das Hamburg Album
  • Köln 2018
  • Wer hat schon einen Zuhälter als Bruder?
  • Bolle und die Bolzplatzbande: Das Römergrab
·