Friedhofskind

Antonia Michaelis

Friedhofskind

Antonia Michaelis

Friedhofskind

Kriminalroman

Klappenbroschur

14 x 22,5 cm

480 Seiten

ISBN 978-3-95451-286-7

Euro 14,95 [D] , 15,40 [AT]

Siri soll neue Fenster für die Kirche eines kleinen Küstendorfes fertigen. Als sie die Bewohner nach den ursprünglichen Fenstern fragt, stößt sie auf eine Mauer des Schweigens. Denn die Leute hier reden nicht gerne. Vor allem nicht über das Kind, das vor dreißig Jahren hier ertrunken ist. Oder über den Totengräber, der angeblich mit den Seelen der Verstorbenen spricht. Und darüber, dass man sich mit ihm gut stellen sollte, wenn man die Toten nicht gegen sich aufhetzen will ...

Autorenportrait

  • Antonia Michaelis

    Antonia Michaelis wurde in Kiel geboren und ist in Augsburg aufgewachsen. Sie hat in Greifswald Medizin studiert und unter anderem in Indien, Nepal und Peru gearbeitet. Heute lebt sie mit Mann und drei Töchtern gegenüber der Insel Usedom im Nichts, wo sie zwischen Seeadlern, Reet und Brennnesseln in einem alten Haus lauter abstruse Geschichten schreibt.

    mehr über diese Autorin

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Luzerner Totentanz
  • Das Labyrinth am Ende der Welt
  • Todesengel von Föhr
  • Luzifer und der Küster
·