Der letzte Pfeil

Frank Schlößer

Der letzte Pfeil

Frank Schlößer

Der letzte Pfeil

Ein Roman aus der Frühzeit

Broschur

14 x 22,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-95451-775-6

Euro 14,95 [D] , 15,40 [AT]

Am Pass zum Ötztal liegt ein Mann, erschossen mit einem Pfeil. Jetzt erzählt der Mörder seine Geschichte. Als die Sippe aus dem Tal einen Mann vor den Wölfen rettet, ahnt niemand, welches gefährliche Wissen er mit sich bringt. Der Fremde kennt das Geheimnis des »Sonnensteins«, aus dem er Schmuck, Werkzeuge und vor allem Waffen herstellen kann. Der Sonnenstein verändert nicht nur das Leben der Sippe mehr, als sie sich je hätte vorstellen können, sondern macht auch Feinde auf sie aufmerksam, die nach den neuen Waffen gieren ...

Autorenportrait

  • Frank Schlößer

    Frank Schlößer, Jahrgang 1966, studierte in Leipzig Journalistik und Afrikanistik. Nach dem Diplom zog er nach Rostock, wo er heute mit Kollegen die lokale Online-Zeitung das-ist-rostock.de betreibt. Er ist Vater von zwei Töchtern.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • Commissario Pavarotti spielt mit dem Tod
  • Herz-Jesu-Feuer
  • Schatten über Bozen