111 Orte in Sachsen, die man gesehen haben muss

 

Oliver Schröter

111 Orte in Sachsen, die man gesehen haben muss

Oliver Schröter

111 Orte in Sachsen, die man gesehen haben muss

zahlreiche Abb. Abbildungen

Broschur

13,5 x 20,5

240 Seiten

ISBN 978-3-95451-021-4

Euro 14,95 [D] , 15,40 [AT]

Für Berliner beginnt Sachsen südlich von Potsdam, für Düsseldorfer liegt es östlich von Hannover, und für Bayern leben im Norden ohnehin nur Preußen. Dieses Buch soll allen Berlinern, Düsseldorfern und Bayern dieser Welt zeigen, dass das den Sachsen überhaupt nicht »anficht«. Denn der Freistaat ist ein modernes Bundesland voller atemberaubender Landschaften, wegweisender Innovationen und kultureller Glanzlichter. 111 Orte in Sachsen: ein Erlebnisbuch für die Sächsin und den Sachsen selbst und natürlich für ihre Gäste aus Niedersachsen, Angelsachsen und sogar aus Basel, Berlin und Bayern.

Autorenportrait

  • Oliver Schröter

    Oliver Schröter, 1977 in Dessau geboren, arbeitet und lebt als freier Autor, Journalist und Texter in Leipzig. Nachdem er für den Emons Verlag bereits seine Wahlheimat Leipzig, ganz Sachsen und »111 Orte für echte Männer« erkundet hat, ließ er sich mit Zürich-Kenner und -Liebhaber Falk Saalbach auf eine Tour durch Zürich ein.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 deutsche Weine, die man getrunken haben muss - Aktualisierte Neuauflage
  • 111 Orte in Brandenburg, die uns Geschichte erzählen
  • Milchweißes Wunder
  • Dresdner Fürstenfluch
  • Schattenleben