111 Orte in Leipzig, die man gesehen haben muss

 

Oliver Schröter

111 Orte in Leipzig, die man gesehen haben muss

Oliver Schröter

111 Orte in Leipzig, die man gesehen haben muss

Broschur

13,5 x 20,5

240 Seiten

ISBN 978-3-89705-910-8

Euro 16,95 [D] , 17,50 [AT]

Sfr 21,90 [CH]

Von New York aus wirkt alles etwas kleiner. So beschrieb die »Times« Leipzig als »kleine Industriestadt im früheren Ostdeutschland«, setzte sie in ihrer globalen Reiseempfehlung »The 31 Places to Go in 2010« trotzdem auf Platz 10. Vor Los Angeles! Diese Anziehungskraft verdankt Leipzig nicht allein Bach, Völkerschlachtdenkmal oder Neuer Messe. Diese Energie entsteht an den vielen kleinen Orten: den wiederentdeckten Kanälen, den revitalisierten Industriebrachen, den Parks, Hügeln, Aussichtstürmen und Kneipen. Die 111 spannendsten ,lebendigsten und geheimnisvollsten Leipziger Orte zwischen zwei Buchdeckeln!

Autorenportrait

  • Oliver Schröter

    Oliver Schröter, 1977 in Dessau geboren, arbeitet und lebt als freier Autor, Journalist und Texter in Leipzig. Nachdem er für den Emons Verlag bereits seine Wahlheimat Leipzig, ganz Sachsen und »111 Orte für echte Männer« erkundet hat, ließ er sich mit Zürich-Kenner und -Liebhaber Falk Saalbach auf eine Tour durch Zürich ein.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 deutsche Weine, die man getrunken haben muss - Aktualisierte Neuauflage
  • 111 Orte in Brandenburg, die uns Geschichte erzählen
  • 111 Drehorte berühmter Filme & Serien in Nordrhein-Westfalen
  • 111 Orte in Prag, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Darmstadt, die man gesehen haben muss