111 Orte in der Provence, die man gesehen haben muss

 

Ralf Nestmeyer

111 Orte in der Provence, die man gesehen haben muss

Ralf Nestmeyer

111 Orte in der Provence, die man gesehen haben muss

Mit zahlreichen Abbildungen

Broschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-95451-094-8

Euro 14,95 [D] , 15,40 [AT]

Den Papstpalast kennt man. Aber wer vermutet schon ein Internierungslager oder Meilensteine der modernen
Architektur in der Provence? Wussten Sie, dass eine der größten und schönsten Buchhandlungen Frankreichs in einem 1.000-Seelen-Dorf steht? Wer kennt das Haus, in dem Max Ernst vor seinem Exil gelebt hat? Wer weiß, wo es meterlange Salamis zu kaufen gibt und wo der tiefste Quelltopf der Welt zu finden ist? Jenseits der typischen Klischees zeigt dieses Buch die unbekannten Winkel der Provence. 111 große und kleine Überraschungen, die Geschichte erzählen und Ungewöhnliches entdecken lassen. 

Autorenportrait

  • Ralf Nestmeyer

    Ralf Nestmeyer ist Historiker und Reisejournalist sowie Autor von mehreren Reiseführern, vor allem über französische Regionen, zudem verfasste er ein Buch über französische Mythen. Für den Emons Verlag hat er die Bände »111 Orte in der Provence«, »111 Orte an der Côte d‘Azur«, »111 Orte in der Normandie« sowie den Provence-Krimi »Roter Lavendel« geschrieben. Es ist Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland.

     

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 Orte für Kinder in Berlin, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Peking, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Lissabon, die man gesehen haben muss
  • 111 Places in Sheffield That You Shouldn't Miss
  • 111 Orte in Oldenburg, die man gesehen haben muss
·