111 Orte auf der Schwäbischen Alb, die man gesehen haben muss

 

Barbara Goerlich

111 Orte auf der Schwäbischen Alb, die man gesehen haben muss

Barbara Goerlich

111 Orte auf der Schwäbischen Alb, die man gesehen haben muss

zahlreiche Abbildungen

Broschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-89705-948-1

Euro 16,95 [D] , 17,50 [AT]

Welchen Berggipfel krönt eine riesige Unterhose? Welche Tiere kommen ganz ohne Futter aus? Und in welchem Wohnzimmer wuchern Seifenkraut, Nelken und Lilien? Entdecken Sie 111 spannende, skurrile und amüsante Orte auf der Alb, die Schwaben und Reing’schmeckte staunen lassen.

Autorenportrait

  • Barbara Goerlich

    Barbara Goerlich, geboren und aufgewachsen in Reutlingen am Fuße der Schwäbischen Alb, ist gelernte Hotelfachfrau, Betriebswirtin und lebt heute als freie Journalistin in Frankfurt am Main. Die Schwäbische Alb ist für sie Liebe auf den zweiten Blick. Aus Kindertagen hatte sie die Alb in wenig guter Erinnerung: Familienausflüge mit Wandern im Sommer, im Winter Skifahren in »Schwäbisch Sibirien« bei meist eisigen Temperaturen. Längst hat sie sich mit der wunderbaren Landschaft und ihren unzähligen Schätzen versöhnt und ihre 111 Lieblingsorte ausgewählt.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 Orte für Kinder in Berlin, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Peking, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Lissabon, die man gesehen haben muss
  • 111 Places in Sheffield That You Shouldn't Miss
  • 111 Orte in Oldenburg, die man gesehen haben muss
·