111 Kölner Meisterwerke, die man gesehen haben muss

 

Rüdiger Liedtke

111 Kölner Meisterwerke, die man gesehen haben muss

Rüdiger Liedtke

111 Kölner Meisterwerke, die man gesehen haben muss

Mit zahlreichen Fotografien

Broschur

13,5 x 20,5 cm

240 Seiten

ISBN 978-3-95451-838-8

Euro 16,95 [D] , 17,50 [AT]

Köln war in allen Epochen ein Zentrum der Kunst. Schon in der Römerzeit entstanden hier Meisterwerke. Im Mittelalter war Köln die Hauptstadt des Goldschmiedehandwerks, der Bildhauerei und Tafelmalerei. Sie war die Stadt der goldenen Kammern, der geheimnisvollen Schätze und wertvollen Reliquien. Die Kölner Malerschule gilt als einzigartig. Im 19. und 20. Jahrhundert war Köln die Stadt großer Sammler: Wallraf, Richartz, Haubrich und Ludwig, heute Schauplatz der Art Cologne und Heimat exponierter Galerien. Köln ist reich an Kunstschätzen, und jedes Meisterwerk ist auch ein Stück Stadtgeschichte. Dieses Buch ist der etwas andere Führer durch die Kunst- und Architekturszene der Stadt. Es lädt ein, herausragende und ausgefallene Highlights der Kölner Kirchen und Museen anders zu betrachten und überall in der Stadt überraschende Entdeckungen zu machen.

Autorenportrait

  • Rüdiger Liedtke

    Rüdiger Liedtke ist Autor der Erfolgsbücher »111 Orte in München, die man gesehen haben muss«, Band I und II und »111 Orte in München, die Geschichte erzählen« sowie »111 Orte« auf Mallorca und in Kapstadt. Er lebt und arbeitet in Köln.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Diese Titel könnten
Ihnen auch gefallen:

  • 111 Orte für Kinder in Berlin, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Peking, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte in Lissabon, die man gesehen haben muss
  • 111 Places in Sheffield That You Shouldn't Miss
  • 111 Orte in Oldenburg, die man gesehen haben muss
·