111 Fußballorte im Ruhrgebiet, die man gesehen haben muss

 

Frank Baade, Kees Jaratz

111 Fußballorte im Ruhrgebiet, die man gesehen haben muss

Frank Baade, Kees Jaratz

111 Fußballorte im Ruhrgebiet, die man gesehen haben muss

zahlreiche Abbildungen

Broschur

13,5 x 20,5

240 Seiten

ISBN 978-3-89705-929-0

Euro 14,95 [D] , 15,40 [AT]

Sfr 21,90 [CH]

Wer das Herz des Ruhrgebiets sucht, begegnet unweigerlich dem Fußball. Ob am Schalker Markt oder an Dortmunds erstem Fußballplatz, der Weißen Wiese, ob am Denkmal Helmut Rahns in Essen oder am Wattenscheider Lohrheide-Stadion – die Landschaften sind voller Fußballorte, an denen das Ruhrgebiet von gestern und heute lebendig wird. 111 Orte, an denen die Region ihre Identität findet; 111 Orte zwischen Kultur und Geschichte; 111 unterhaltsame Geschichten von gestern und heute.

Die Internetseite zum Buch gibt es hier.

Autorenportrait

  • Frank Baade

    Frank Baade, 1974 in Moers geboren, besitzt einen ausgewiesenen Hang zum liebsten Kind des Ruhrgebiets, dem Fußball. Inzwischen lebt und schreibt er von Duisburg aus. Seit 2005 als »Trainer Baade« (www.trainer-baade.de) im Netz veröffentlichend, wurde ihm für seine Texte über die Irrungen und Wirrungen des Fußballs zuletzt der 11 Freunde-Preis »Bestes Fanmedium« verliehen. Bloggte für DIE ZEIT und ist mittlerweile Kolumnist bei 11 Freunde.

    mehr über diesen Autor

  • Kees Jaratz

    Als Kees Jaratz befasst sich der Kulturjournalist und Autor Ralf Koss, 1961 in Duisburg geboren, im »Zebrastreifenblog« (www.zebrastreifenblog.wordpress.com) regelmäßig mit Fußball und Kultur; vorher schrieb er u. a. für DIE ZEIT, Spiegel Special, Handelsblatt und Süddeutsche Zeitung. Der Fußball und ein Teil seines beruflichen Alltags lassen ihn zwischen seinem Wohnort Köln und dem Ruhrgebiet regelmäßig hin und her pendeln.

    mehr über diesen Autor

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen