Start

  • Der Krimi-Wettbewerb mit dem Wiesbadener Kurier!

    Der Krimi-Wettbewerb mit dem Wiesbadener Kurier geht in die nächste Runde!
    35 Einsendungen haben den Verlag fristgerecht erreicht und werden jetzt eingehend begutachtet, bis die Jury Anfang März ihre erste Entscheidung trifft. Details dazu lesen Sie im Wiesbadener Kurier.

  • Vorschau Frühjahr 2015 - Unsere Neuerscheinungen

    Blättern Sie hier in unserer Frühjahrsvorschau 2015 und entdecken Sie unsere spannenden Neuerscheinungen.

  • 111 Orte in New York

    NYC, der »Big Apple«, die wahrscheinlich faszinierendste Stadt der Welt. Klar, dass diese Metropole an jeder Straßenecke Schillerndes zu bieten hat, doch mit diesem Buch finden Sie die 111 besten Plätze im Melting Pot.

    weiterlesen

  • Das Prinzip Terz

    Im Frühjahr erscheint die Neuauflage des Krimis »Das Prinzip Terz« von Marcus Rafelsberger, dem Autor der beiden Bestseller »Blackout« und »Zero«. Originell, präzise und raffinierter, als die Polizei erlaubt.

    weiterlesen

  • Amok Baby

    Eine Mordserie erschüttert die deutsche Hauptstadt, der Pfad der Vergeltung zieht sich quer durch die Spreemetropole: In »Amok Baby« führt der Berliner Autor André Bawar den Leser in einen verstörenden Fall rund um Mediziner, Pharmakonzerne und Korruption. Abgründig und bitter.

    weiterlesen

  • Das schwarze Sakrament

    Dennis Vlaminck verpackt den erbitterten Krieg zwischen Kirche und heidnischem Kult in einen Krimi aus dem Jahr 1248. Hier treffen Aberglaube auf Religion und Intrigen. Mysteriös und spannend!



    weiterlesen

  • Gestern Nacht im Taxi

    Die Köchin muss zur Frühschicht, der Kellner heim. Die Touristen wollen zum Club, der Kiffer zum Dealer. Sie sucht Streit, er sucht eine Prostituierte. Der Australier will zum Hotel, der Däne kotzt gleich vor Ort. Und sie alle sitzen im Taxi.


    weiterlesen

  • Winzersterben

    Dass Autor Andreas Wagner im Hauptberuf selbst Winzer ist, verleiht seinem Krimi eine ganz besondere Note. Im Trubel der hitzigen Erntetage wird der alte Winzer Schlamp tot in seinem Ohrensessel entdeckt. Ein spannender Fall rund um blutrote Reben und dörfische Intrigen.

    weiterlesen

aktuelle Neuerscheinungen:

  • Ursula Kahi: 111 Orte im Aargau, die man gesehen haben muss

    Mit zahlreichen Fotografien

    Malerische Altstädte, modernste Forschungszentren, lebendige Open Airs, artenreiche Naturparadiese – den Aargauern muss man ihren Kanton nicht eigens anpreisen. Sie wissen um seine Vielfalt und lieben ihn dafür. Doch das Wasserschloss der Schweiz bietet neben den bekannten Perlen noch viel mehr: eine Madonna, die baden ging. Eine Liebesgeschichte, so tragisch, als stamme sie aus Shakespeares Feder. Ein 15‑Punkte-Restaurant mit traditioneller Kaiseki-Küche aus dem Japan des 16. Jahrhunderts. Einen Wegstein, der die Entfernung vom Berner Zytgloggeturm in Stunden angibt. Und immer wieder Menschen voller Leidenschaft, die mit Herzblut faszinierende
    Museen aufbauen, Tierarten vor dem Aussterben bewahren oder zirkusreife Darbietungen zeigen. Dieses Buch voller überraschender Geschichten und spannender Fakten nimmt Sie mit an Orte, die selbst ein Aargauer nicht kennt.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Paul Martin: Kärntner Killer

    Kriminalroman

    Frank Remmiz, dem ehemaligen Chefinspektor der Mordkommission Klagenfurt, ist gerade erst der Ausstieg aus dem Polizeidienst gelungen. Als Privatdetektiv will er sich künftig in ruhigerem Fahrwasser bewegen. Doch dann überstürzen sich die Ereignisse. Handelt es sich bei den Attentaten von Klagenfurt und Villach um Auftragsmorde? Und wer sind die Drahtzieher? Remmiz erklärt sich bereit, den Kollegen des Dezernats für Gewaltverbrechen zur Seite zu stehen. Doch als er selbst in den Fokus von Mafiakillern gerät, stellt sich die Frage, ob er die richtige Entscheidung getroffen hat...

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Anke Syring: Schatten über dem See

    Gardasee Krimi

    Die Osterfeiertage stehen bevor, als nahe einem beschaulichen Bergdorf über dem Gardasee eine Steinlawine den jungen Münchner Journalisten Paul Zellner in den Tod reißt. Doch Tonio Mazzi, Freund und Kollege von Paul, hat Zweifel an der Identität des Toten. Er beginnt auf eigene Faust zu ermitteln, und bald schon werfen seine Entdeckungen ein ganz anderes Licht auf die tragischen Vorfälle am Gardasee – und in die Abgründe der menschlichen Seele...

    weiterlesen

    soeben erschienen

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Unser Partnerverlag
in Italien:

emonsaudiolibri

Der Writer's Blog
von Bernd Imgrund
im Emons Verlag.
Jeden Mittwoch neu.