Start

  • Der Emons-Adventskalender 2016

    zum Emons Adventskalender 2015

    Bis Weihnachten jeden Tag ein Buch gewinnen!

    Noch nicht in Weihnachtsstimmung? Dann wird's höchste Zeit, denn Heiligabend rückt näher. Um die Zeit bis dahin noch ein wenig zu verkürzen und die Vorfreude zu steigern, schmücken wir unsere Webseite mit einem Adventskalender. Hinter 24 Türchen lässt sich so manche Überraschung entdecken und bis Weihnachten jeden Tag ein Buch gewinnen. Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern eine besinnliche Adventszeit.

  • Da morden, wo andere Urlaub machen: Mallorca Krimi gesucht!

    Der Emons Verlag hat gemeinsam mit der Literaturagentur Kolf und der Mallorca Zeitung einen Krimi-Wettbewerb ausgeschrieben: Gesucht wird ein Kriminalroman, der auf Mallorca spielt, zeitlich in der Gegenwart angesiedelt. Für die Vorauswahl benötigt die Jury: ein aussagekräftiges Exposé, das auch die Auflösung der Kriminalhandlung beinhaltet, die ersten 30 Seiten Ihres Textes (ca. 30 Zeilen à 60 Anschläge), Ihre Vita sowie ein Foto von Ihnen. Der Text darf noch nicht, auch nicht in Auszügen, veröffentlicht sein, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    Einsendeschluss ist der 28.2.2017. Aus diesen Einsendungen wird die Jury drei Beiträge auswählen, deren Autoren ihre Texte vollenden (bzw. die ihren bereits fertig geschriebenen Text einreichen); aus diesen drei fertig geschriebenen Beiträgen wird dann der Siegertitel gekürt, der im Emons Verlag veröffentlicht wird sowie einen Agenturvertrag bei Lianne Kolf gewinnt. Der fertige Roman sollte eine Länge von 350.000 bis 450.000 Zeichen haben.

    Sie haben Lust bekommen? Oder ein Meisterwerk in der Schublade? Dann mailen Sie gern die gewünschten Unterlagen an rahnfeld@emons-verlag.de.

  • Das Buch der Woche

    Weihnachten im Allgäu: Das ist heimelig und märchenhaft verspielt, aber auch geheimnisvoll und mystisch. Heiligabend ist in vielen Allgäuer Familien auch heute noch wie »anno dazumal«. Andächtig warten Groß und Klein gespannt auf das »Chrischtkindla« mit seinen »Engela«, während draußen wirbelnde Schneeflocken die Allgäuer Bergwelt in eine dicke weiße Decke hüllen und vorm Kachelofen Geschichten von früher erzählt und alte Ur-Allgäuer Traditionen und Bräuche wieder zum Leben erweckt werden. »Das große Allgäu-Weihnachtsbuch« ist ein Buch für die ganze Familie: zum Zuhören, Staunen, Erinnern und Miterleben.




     

  • Der Emons Verlag ist umgezogen!

    Unsere neue Adresse lautet:

    Emons Verlag GmbH
    Cäcilienstraße 48
    50667 Köln

    Unsere zentrale Telefonnummer bleibt bestehen: +49 221/569 77-0
    Die neuen Durchwahlen zu den einzelnen Abteilungen finden Sie hier: Team

  • In den kurzen Jahren zwischen 1963 und 1965 wurden zwei Londoner Fotografen Zeugen des Entstehens einer der bedeutendsten Bands, die jemals existieren sollte: die Rolling Stones. Beide Fotografen, gerade einmal Anfang zwanzig, nutzten die Gunst der Stunde und machten Bilder, die zur Legende erwuchsen. Der Bildband »Breaking Stones« vereint Fotos der Jahre 1963 bis 1965 von Terry O‘Neill und Gered Mankowitz zu einer großartigen Hymne an eine Epoche, in der Bands jung waren, die Musik laut und die Fotografen bereit, sich keinen Augenblick entgehen zu lassen.

    weiterlesen

aktuelle Neuerscheinungen:

  • Barbara Meyer: Teneriffa Tod

    Kriminalroman

    Carmen Winkelhoff, Gärtnerin aus Leidenschaft, ist es gewohnt, tief zu graben. Als auf Teneriffa, der Wahlheimat ihrer Eltern, mehrere Morde geschehen, packt sie die Neugier und ihre Koffer. Was sie auf der Kanareninsel entdeckt, ist jedoch mehr als beunruhigend: Ihr eigener Vater scheint ihr etwas zu verheimlichen. Was weiß er wirklich über die mysteriöse Mordserie im Urlaubsidyll?

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Werner Jung (Hrsg.): Bilder einer Stadt im Nationalsozialismus Köln 1933–1945

    Der Bildband eröffnet einen neuen Blick auf die Geschichte Kölns im Nationalsozialismus. Die zum großen Teil bislang unveröffentlichten Bilder stammen vor allem aus dem einzigartigen Fotobestand des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln. Sie zeigen Aufstieg und Machtübernahme der Nationalsozialisten, das Alltagsleben und die Etablierung der Herrschaft in der selbsternannten »Metropole des Westens«, Krieg und Kriegsgesellschaft bis zur völligen Zerstörung der Stadt. Neben Abbildungen von offiziellen Inszenierungen der Macht bieten zahlreiche private Aufnahmen sehr persönliche Blicke auf die Stadt. Die Bilder machen deutlich, wie tief der Nationalsozialismus in das Leben der Kölnerinnen und Kölner hineinwirkte.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Matěj Černý, Marie Peřinová: 111 Orte in Prag, die man gesehen haben muss

    Prag – das sind zahllose Kunstschätze, der Prager Frühling und die Samtene Revolution, Helden wie der einäugige Jan Žižka und Václav Havel. Doch Prag ist viel mehr als seine Legenden und Geschichten. Wer einmal in Prag war, der sieht sich einem magischen Sog ausgesetzt. Dieses Buch entführt Sie 111‑mal in versteckte Ecken und Winkel der Stadt. Die Autoren erzählen Ihnen Unerhörtes und Erstaunliches, bringen Sie zum  Schmunzeln und machen Sie zum Insider, damit Sie später bei einem Glas Gambrinus mit echten Pragern  mitreden können. Blicken Sie hinter die Fassaden einer faszinierenden Stadt. Denn Prag, das sind Genius Loci, Mythos und – die Stadt der Liebe.

    weiterlesen

    soeben erschienen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Unser Partnerverlag
in Italien:

emonsaudiolibri

Der Writer's Blog
von Bernd Imgrund
im Emons Verlag.
Jeden Mittwoch neu.