Start

  • Das Alphabet der Schöpfung // I.L. Callis

    Journalist Alexander Lindahl bekommt das lukrative Angebot, ein Buch über das aufstrebende Gentechnik-Unternehmen Phoenix zu schreiben. Zunächst ist er von den kühnen Zukunftsvisionen der Firma fasziniert, alles scheint möglich. Doch dann stößt er auf ein geheimes Hybrid-Forschungsprogramm, und die glänzende Fassade stürzt in sich zusammen. Phoenix überschreitet auf eine nie geahnte Weise die Grenzen der Ethik, und bald merkt Lindahl: Nicht nur sein eigenes Leben, sondern die Zukunft der menschlichen Spezies steht auf dem Spiel.

    I.L. Callis schreibt die Geschichte der Schöpfung neu. Ein Wissenschafts - Thriller über eines der wichtigsten Zukunftsthemen der Menschheit.

    Viktor Mayer-Schönberger, Zukunftsforscher und Bestsellerautor, University of Oxford

     

    »Das Alphabet der Schöpfung erscheint am 20. September 2018. Unter www.dasalphabetderschoepfung.com schreibt Autorin I.L. Callis schon jetzt über Wissenschafts- und Zukunftsthemen. 

     

     

  • Unsere Vorschau für den Herbst 2018

  • Harald Marburger gewinnt Glauser-Preis in der Sparte »Debüt«

    Wir freuen uns sehr: Krimiautor Harald Marburger wurde am  Samtag, 5. Mai mit dem »Friedrich Glauser-Preis« in der Kategorie »Bestes Krimidebüt« ausgezeichnet. 

    Die sechsköpfige Jury der AutorInnenvereinigung »Syndikat« prämierte Marburgers Roman »Totengräberspätzle« damit zum besten deutschsprachigen Krimidebüt 2017. Marburger setzte sich mit seinem Bestatterkrimi gegen die AutorInnen Takis Würger (»Der Club«), Gereon Krantz (»Unter pechschwarzen Sternen«), Kerstin Ehmer (»Der weiße Affe«) und Hannah Coler (»Cambridge 5«) durch.

    Der Preis in der Sparte »Debütroman« ist mit 1.500 Euro dotiert. Der Preisträger 2018 wurde am Samstag, dem 5. Mai 2018 während der 32. CRIMINALE, des Jahrestreffens des SYNDIKATs, in Halle verkündet und geehrt. 


     

  • Der Emons Verlag macht deutsche Krimis in Italien populär

     

     

    Südlich der Alpen sind Krimis aus Deutschland gefragt wie nie. Immer mehr Autorinnen und Autoren erscheinen dort mit ihren Titeln - begleitet von einem außerordentlich positiven Medienecho. Gialli Tedeschi, Krimis aus Deutschland, sind der große Trend auf dem italienischen Buchmarkt. Mitverantwortlich dafür: Der deutsche Verleger Hejo Emons.

    Zum Artikel

     

     

     

     

     

aktuelle Neuerscheinungen:

  • Burkhard Rüth: Adler über Bozen

    Kriminalroman

    Commissario Vincenzo Bellini befürchtet das Schlimmste: Sein Erzfeind, das »Monster von Bozen«, ist aus der Psychiatrie geflohen und schwört auf Rache. Es dauert nicht lange, und aus der Befürchtung wird Realität. Bellinis Widersacher, ein ebenso genialer wie gestörter Verbrecher, hat die nächste Runde ihres Spiels eröffnet, dessen einziges Ziel es ist, den anderen zu vernichten ...

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Elke Hanisch: Mein kleines Bayern-Malbuch Box mit 15 Heften

    Bayern mit dem Buntstift entdecken: 20 Motive bilden den regionalen Kosmos ab und dürfen in Farbe getaucht werden. Das Malbüchlein vermittelt visuell wichtige mundartliche Begriffe. Auf Reisen immer dabei, passt es in jede Jackentasche: klein, handlich und praktisch. Zur Erinnerung an einen tollen Urlaub, zur Reise-Vorbereitung, für unterwegs oder einfach für Zuhause. Anregend und reizend illustriert von Elke Hanisch.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Elke Hanisch: Mein kleines Nordsee-Malbuch Box mit 15 Stück

    Ausmalbuch

    Die Nordsee mit dem Buntstift entdecken: 20 Motive bilden den regionalen Kosmos ab und dürfen in Farbe getaucht werden. Das Malbüchlein vermittelt visuell wichtige mundartliche Begriffe. Auf Reisen immer dabei, passt es in jede Jackentasche: klein, handlich und praktisch. Zur Erinnerung an einen tollen Urlaub, zur Reise-Vorbereitung oder für unterwegs. Anregend und reizend illustriert von Elke Hanisch.

    weiterlesen

    soeben erschienen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Krimi-Reihen

Unser Partnerverlag
in Italien:

emonsaudiolibri

·