Start

  • Herbst 2014 - Neuerscheinungen

    Blättern Sie hier in der Jubiläumsausgabe unserer Vorschau.

  • Emons macht Lust auf Land

    Entdecken Sie unsere Landkrimis

    Pfiffige und kurzweilige Kriminalfälle, stimmungsvolle ländliche Schauplätze und schmackhafte Rezepte - unsere neue Landkrimi-Reihe verheißt einen besonderen Lesegenuss. Ob auf Gutshöfen, in kleinen Dörfern oder Landhäusern: Das Verbrechen lauert überall – denn wo könnte die Idylle trügerischer sein als auf dem Land?

  • Entdecken Sie unser eBook-Programm

    Ab sofort sind eBooks aus dem Emons Verlag bei allen gängigen eBook-Portalen erhältlich. Etliche Titel aus unserem Programm sind bereits verfügbar. In Zukunft werden alle Kriminalromane parallel zur Buchveröffentlichung auch als eBook erscheinen. Wo genau Sie unsere eBooks erwerben können, erfahren Sie hier.

  • Neu im Buchhandel

    Der neue Roman der Bestsellerautorin

    Siri soll neue Fenster für die Kirche eines kleinen Küstendorfes fertigen. Als sie die Bewohner nach den ursprünglichen Fenstern fragt, stößt sie auf eine Mauer des Schweigens. Denn die Leute hier reden nicht gerne. Vor allem nicht über das Kind, das vor dreißig Jahren hier ertrunken ist. Oder über den Totengräber, der angeblich mit den Seelen der Verstorbenen spricht. Und darüber, dass man sich mit ihm gut stellen sollte, wenn man die Toten nicht gegen sich aufhetzen will ...





    weiterlesen

  • Rechtzeitig zum Karlsjahr 2014

    Der heimliche Bestseller erzählt die Geschichte des gefürchteten Kaisers

    Auf dem Höhepunkt seiner Macht wird er im Petersdom vom Papst zum Kaiser gekrönt: Karl der Große (742–814), König der Franken und erster römisch-deutscher Kaiser. Er konnte nicht schreiben, aber versammelte die besten Gelehrten an seinem Hof. Er war rastlos in seinem riesigen Reich unterwegs und schlug als grausamer, gefürchteter Kriegsherr Sachsen und Sarazenen. Er liebte seine Ehe- und Nebenfrauen ebenso wie seine zahlreichen Söhne und Töchter. Welche Kraft, welcher Wille eines Kerls – denn das bedeutet der Name Karl, – der die politische Landkarte Europas und die abendländische Kultur wesentlich geprägt hat.

    weiterlesen

aktuelle Neuerscheinungen:

  • Mark Gabor, Susan Lusk: 111 Geschäfte in New York, die man erlebt haben muss

    Mit zahlreichen Fotografien

    New York City hat es in sich. Dieses Buch spürt das Skurrile, Schräge und Sonderbare, aber auch das Elegante und erlesen Historische in der Shoppingwelt des Big Apple auf. Von angesagt und abgefahren bis delikat und deluxe ist hier alles dabei: Weltstar-Posen und Vintage-Poster, Kelims, Knisches, Kindersachen, Neonkunst und neckische Wäsche, Terrorgören und Trickkisten, Gurkenpickles und Gothic Punk. Eine Entdeckungsreise voller Überraschungen für Neugierige und Abenteuerlustige, die wiedererfundene In-Viertel wie Nolita, Meat packing District, Dumbo oder Williamsburg genauso erkundet wie die traditionell bekannten: Lower East Side, Little Italy, Harlem oder Astoria. New York City – ein einziges Einkaufsparadies, zu dessen 111 unwiderstehlichsten Läden dieser Guide mit Witz und dem Charme des Intimen führt.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Carsten Sebastian Henn: Ave Vinum - Hörbuch

    Kulinarischer Krimi

    Nach einem schweren Unwetter steht das idyllische Ahrtal unter Wasser, doch für Sternekoch und Hobbydetektiv Julius Eichendorff kommt es noch schlimmer: Ihm wird eine Leiche buchstäblich vor die Füße geschwemmt. Nach der Obduktion ist klar: Der Mann ist ertrunken. Aber nicht im Wasser. Sondern in Sangri-Ahr, der neuen Spezialität des Tals. Schnell wird klar: Julius' Verstand muss diesmal schärfer als ein japanisches Messer sein, um dem raffinierten Täter das Handwerk zu legen.

    weiterlesen

    soeben erschienen

  • Rüdiger Liedtke, Laszlo Trankovits: 111 Orte in Kapstadt, die man gesehen haben muss

    Mit zahlreichen Fotografien

    Kapstadt, die moderne Metropole am Tafelberg, die Stadt mit der bewegten Geschichte von Kolonialismus, Apartheid und Befreiung. Hier hat Professor Barnard das erste Herz verpflanzt, hier haben die Weißen einen ganzen Stadtteil ausradiert, hier hat Nelson Mandela das neue Südafrika ausgerufen. Aber wussten Sie, dass es bis heute nur ein einziges von schwarzen Südafrikanern geführtes Weingut gibt? Dass man hier mitten in der Stadt vier Friedensnobelpreisträgern begegnet? Und dass man in Mandelas letztem Gefängnis zu Mittag essen kann? Kapstadt und die malerische Kap-Region zählen zu den schönsten Flecken der Erde. Dieses
    Buch zeigt Kapstadt und seine Umgebung von seiner spannendsten Seite − mit jeder Menge Überraschungen
    abseits der klassischen Sehenswürdigkeiten.

    weiterlesen

    soeben erschienen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Buchsuche

Regionen

Krimi-Programm

Unser Partnerverlag
in Italien:

emonsaudiolibri

Der Writer's Blog
von Bernd Imgrund
im Emons Verlag.
Jeden Mittwoch neu.